Liverpool Hope University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Liverpool Hope University
Motto In Faith, Hope and Love [1]
Gründung 1844
Ort Liverpool
Staat Vereinigtes Königreich
Kanzler (eng. Chancellor) Caroline Cox, Baroness Cox
Studenten 7,885 [2]
Website http://www.hope.ac.uk

Die Liverpool Hope University ist eine von drei staatlich anerkannten Universitäten in Liverpool, England. Die Anerkennung als Universität im Vereinigten Königreich erfolgte 2005, jedoch ist die Universität deutlich älter, zwei der drei Colleges wurden schon im 19. Jahrhundert gegründet, das älteste 1844 und das zweite 1856, das dritte College entstand schließlich erst in den 1960’er Jahren. Die Liverpool Hope Universität ist derzeit die einzige ökumenische Hochschule Europas.[3] Die Einrichtungen der Hochschule verteilen sich auf zwei verschiedene Campus, der Hauptcampus befindet sich in Everton. Wegen der hohen Beschäftigungsrate unter den Absolventen, 97,3 % im ersten Jahr nach dem Abschluss, gilt die Universität als die erfolgreichste in Nordwest England.[4] An der Hochschule sind Studierende aus ca. 65 Ländern immatrikuliert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Taken from 1 Corinthians 13:13 - Koine Greek
  2. Table 0a - All students by institution, mode of study, level of study, gender and domicile 2006/07 (Microsoft Excel spreadsheet; 80 kB) Higher Education Statistics Agency. Abgerufen am 10. April 2008.
  3. Lucy Hodges: Liverpool Hope - Europe's only ecumenical university - is resisting the urge to expand. The Independent. 28. Juni 2007. Abgerufen am 8. August 2007.
  4. University tops job statistics - Liverpool Echo.co.uk