Wikipedia:WikiProjekt Frauen/Frauen in der Wikipedia und Gender Gap

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frauen in der Wikipedia und Gender Gap[Bearbeiten]

Wissenschaftliche Untersuchungen[Bearbeiten]

Sachbuch[Bearbeiten]

  • Leonie Maria Tanczer: Post, Gender, Internet? (S. 53-71) In: Clara Landler et al. (Hrsg.): Netzpolitik in Österreich: Internet. Macht. Menschenrechte. Co:llaboratory Österreich 2014, Buch zum Download (7 MB)

Presseartikelsammlung[Bearbeiten]

2009[Bearbeiten]

August 2009

2011[Bearbeiten]

Januar 2011

Februar 2011

März 2011

April 2011

Juni 2011

August 2011

November 2011

2012[Bearbeiten]

Januar 2012

August 2012

Oktober 2012

November 2012

2013[Bearbeiten]

Januar 2013

Februar 2013

April 2013

Mai 2013

August 2013

2014[Bearbeiten]

Februar 2014

März 2014

Mai 2014

  • Noam Chen: Open-Source Software Specialist (Lila Tretikov) Selected as Executive Director of Wikipedia, in: The New York Times, 01. Mai 2014] The selection of another woman to run the Wikimedia Foundation speaks to one of Ms. Gardner’s concerns about Wikipedia — the lack of diversity among the volunteers who edit and administer the project, whether by ethnic or geographic background or gender. By some counts, the percentage of women editors is less than 15 percent. “Increasing diversity is very important,” Ms. Tretikov said. “Our mission is all about bringing knowledge to everyone — if some are left out, that is not everyone.”

Dezember 2014

  • Stephanie Pappas: Wikipedia's Gender Problem Gets a Closer Look Yahoo News 3. Dezember 1914. Zitat: "But a growing number of voices suggest that sexism is a problem not just on Wikipedia, but all over the Internet." Julia Adams, eine Soziologin von der Yale Yale University, führt eine Studie dazu durch, wie die akademische Welt in der Wikipedia dargestellt wird im Vergleich dazu, wie die Struktur und Demographie dieser Welt tatsächlich ist. Ihre Studie wurde von einem republikanischen Senator als "Verschwendung" angegriffen, weil "Gender" thematisiert wird.
  • David Auerbach, Encyclopedia Frown. Wikipedia is amazing. But it’s become a rancorous, sexist, elitist, stupidly bureaucratic mess, slate.com, 11. Dezember 2014 "With the Arbitration Committee opting only to ban the one woman in the dispute despite her behavior being no worse than that of the men, it’s hard not to see this as a setback to Wikipedia’s efforts to rectify its massive gender gap."

2015[Bearbeiten]

Januar 2015

Februar 2015

  • Georges Hallermayer: Mackerzone Wikipedia, In: junge Welt, Seite 15 und als Website: Mackerzone Wikipedia, In: jungewelt.de, 13. Februar 2015
    „Onlinelexikoneinträge offenbaren Voreingenommenheit gegenüber Frauen. Wissenschaftler des Mannheimer Leibniz-Instituts für Sozialwissenschaften (GESIS), der ETH (Eidgenössische Technische Hochschule) Zürich und der Universität Koblenz-Landau haben sich intensiv mit Wikipedia-Artikeln über Frauen beschäftigt. Über die Ergebnisse ihrer Untersuchungen informierte das Technology Review Magazin des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) am 2. Februar in seiner Online-Ausgabe.“

Wikipedia-Statistiken[Bearbeiten]

Diskussionen in der de:Wikipedia[Bearbeiten]

März 2011

November 2011

Mai 2012

Juli 2012

August 2012

Februar 2015