Wikipedia:WikiProjekt Portale/Baustelle/Portal:Germanen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal Germanen

Neue Autoren sind der Projektredaktion Germanen herzlich willkommen – die ersten Schritte sind ganz leicht.


Angeln · Angrivarier · Burgunden · Chatten · Chauken · Cherusker · Friesen · Gauten · Qsicon lesenswert.svg Goten · Hermunduren · Heruler · Jüten · Kimbern · Langobarden · Markomannen · Rugier · Semnon · Sugambrer · Svear · Teuton · Quaden · Vandalen · Warnen

Als frühe Stammesgruppen sind bekannt:
Herminon · Ingaevon · Istaevon · Sueben

Ab dem Ende des 3. Jahrhunderts bildeten sich neue Großstämme:
Alemannen · Franken (Rheinfranken · Salfranken) · Sachsen (Angelsachsen) · Thüringer

Mit dem Sieg über das Thüringerreich 431 durch König Theuderich I. beanspruchten die Franken im Land die Vorherrschaft, die erst 919 mit der Krönung König Qsicon Exzellent.svg Heinrich I. von den Sachsen friedlich übernommen werden sollte.

Alemannien als Herzogtum Schwaben und das Königreich Hochburgund im 10. Jahrhundert

Angelsächsische Mythologie
Angelsächsische Religion
Asen · Asgard
Disen
Qsicon lesenswert.svg Donar (Thor)
Einherjer
Fafnir
Freya

Frigg
Fylgien · Runenkästchen von Auzon
Hel
Jörd
Merseburger Zaubersprüche
Neunkräutersegen
Schöpfungsgeschichte
Südgermanische Gottheiten
Sunna
Waberlohe
Walhall
Walküren
Wanen
Wilde Jagd
Wodan (Odin · Liste seiner Beinamen)
Semnonenhain
Sleipnir
Ziu (Tyr)
Uller

Ariovist
Qsicon Exzellent.svg Armin der Cherusker
Caesar · Der gallische Krieg
Irminfried
Jordanes · Die Herkunft der Goten
Karl der Große
Marbod
Merowinger
Odoaker
Radegunde
Segestes
Die Herkunft der Langobarden
Paulus Diaconus · Die Langobardengeschichte
Tacitus · Germania · Annalen
Theoderich der Große
Thusnelda
Varus
Widukind
Wulfila · Wulfilabibel

Germanische Dichtungen wurden zunächst mündlich, meist im Stabreim wiedergegeben (Dróttkvætt · Fornyrðislag · Ljóðaháttr):
Ambraser Heldenbuch
Beowulf
Biterolf und Dietleib · Mime
Dietrichlieder · Alpharts Tod · Dietrich von Bern · Dietrichs Flucht · Rabenschlacht
Exeter Book · Deor · The Seafarer · The Wanderer · Widsith
Hildebrandslied
Kudrun
Qsicon lesenswert.svg Nibelungenlied · Brünhild · Balmung · Hagen · Kriemhild · Siegfried der Drachentöter
Nibelungenklage
Völundarkviða · Wieland der Schmied
Waldere · Waltharilied · Walther von Aquitanien

Land und Leben

Angrivarierwall
Asciburg
Donareiche
East Anglia
Eresburg
Qsicon lesenswert.svg Fränkisches Reich
Futhark
Fibeln
Gaue (Liste von Alemannien, Schwaben und Hochburgund)
Germania Inferior
Germania Superior
Germanische Stammesrechte · Edictum Theoderici · Lex Ribuaria · Lex Salica
Germanischer Tierstil
Gotländische Bildsteine
Hadeln
Hellweg
Irminsul
Kenning
Langhaus
Marklo
Met
Midgard
Ostgotenreich
Qsicon lesenswert.svg Runen · Runendichtung · Runenstein (Runensteine von Jelling · Runenstein von Rök · Samnordisk runtextdatabas)
Suebenknoten
Qsicon Exzellent.svg Völkerwanderung
Westgotenreich
Thing · Althing

Folgendes wurde ergraben:
Arnegundegrab · Bootsgräber der Vendelzeit · Bügelfibel von Nordendorf · Bundschuh von Uetersen · Childerichgrab · Fibel von Meldorf · Qsicon lesenswert.svg Goldhörner von Gallehus · Grabhügel in Itzehoe · Grabhügel in Sutton Hoo · Gürtelschnalle von Pforzen · Haßleben-Leuna-Gruppe · Jastorfkultur · Lanzenblatt von Wurmlingen · Prunkgräber von Lübsow · Ring von Pietroassa · Sax von Beagnoth · Schatz von Pietroasa · Silberkreuze in einem Frauengrab in Birka · Sonnenwagen von Trundholm

Bedeutende Schlachten

Abrittus · Adrianopel · Agen · Arausio · Arbalo · Argentoratum · Argentovaria · Aquae Sextiae · Autun · Avignon · Bataveraufstand · Berre · Burgundenkrieg · Busta Gallorum · Casilinus · Clastidium · Elsass · Fano · Gotenkrieg · Idistavisisches Feld · Kalefeld · Kalkriese · Katalaunische Felder · Kimbernkriege · Lacus Benacus · Langobardenfeldzug · Langres · Markomannenkriege · Mons Badonicus · Mons Lactarius · Naissus · Nedao · Noreia · Pavia · Placentia · Pontes Longi · Rabenschlacht · Rheinübergang von 406 · Rio Guadalete · Sachsenkriege · Solicinium · Qsicon Exzellent.svg Teutoburger Wald · Vercellae · Vézeronce · Vindonissa · Vouillé · Zülpich

Beim sogenannten Regenwunder flohen die Quaden in den Markomannenkriegen während einem Gewitterregen aus Furcht vor den Göttern

Unter anderem verwendete Waffen:
Ango · Frame · Franziska · Ger · Skramasax · Spatha

Befestigungen (römische Limes) zur Abwehr der Germanen wurden bis in die Zeit um 260 benutzt: Alblimes · Donau-Iller-Rhein-Limes · Lautertal-Limes · Neckar-Odenwald-Limes · Niedergermanischer Limes · Qsicon Exzellent.svg Obergermanisch-Raetischer Limes · Wetterau-Limes
In England diente die Sachsenküste erst später bis um das Jahr 440 als Befestigung.

Auðhumbla
Balder
Beowulf
Edda
Fenriswolf
Fornyrðislag
Grímnismál
Gylfaginning
Hauksbók
Isländersagas
Landnámabók
Midgardschlange
Qsicon lesenswert.svg Mimir
Mjölnir
Nibelungensage
Nordgermanische Religion
Nordische Mythologie
Ragnarök
Skalden
Thidrekssaga
Thulur
Völsungasaga
Völuspá
Yggdrasil

Ausgezeichnetes und Lesenswertes
Portal.svg Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg Informative Portale alphabetisch und nach Themen