Andor (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelAndor
Logo of Star Wars series Andor.svg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) ab 2022
Produktions-
unternehmen
Lucasfilm,
Walt Disney Studios
Genre Space Opera, Thriller, Drama
Idee Tony Gilroy
Regie Toby Haynes, Benjamin Caron, Susanna White
Drehbuch Tony Gilroy, Dan Gilroy, Beau Willimon, Stephen Schiff
Kamera Jonathan Freeman
Erstveröffentlichung 2022 auf Disney+
Besetzung

Andor, auch Star Wars: Andor ist eine angekündigte Space-Opera-Serie von Tony Gilroy, die ab 2022 auf dem Streaming-Portal Disney+ erscheinen soll. Es ist nach The Mandalorian und dessen Ableger The Book of Boba Fett die dritte Realserie im fiktiven Star-Wars-Universum von George Lucas. In der Hauptrolle wird Diego Luna als Cassian Andor zu sehen sein, den er bereits im Film Rogue One: A Star Wars Story (2016) verkörpert hatte.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie folgt Captain Cassian Andor, einem Spion der Rebellenallianz während des Galaktischen Bürgerkrieges gegen das Imperium. Die Handlung soll fünf Jahre vor der Erbeutung der Todesstern-Pläne, bzw. den Ereignissen von Rogue One (2016) und damit ebenso vor den Ereignissen von Krieg der Sterne (1977) spielen.[1]


Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im November 2018 kündigte Lucasfilm an, dass an einer Prequel-Serie zum Film Rogue One: A Star Wars Story über die Figur Cassian Andor gearbeitet werde. Stilistisch sollte die Serie an einen Spionage-Thriller angelehnt sein. Als Hauptdarsteller kehrt Diego Luna zurück, der die Figur bereits im Film verkörperte.[2] Als Showrunner der Serie wurde Tony Gilroy verpflichtet, nachdem zunächst berichtet wurde, dass Stephen Schiff diese Aufgabe übernehmen werde. Gilroy war als Autor bereits an der Entstehung von Rogue One beteiligt. Schiff ist weiterhin Teil eines Autorenteams, dass für die Drehbücher verantwortlich sein wird. Dieses besteht aus Schiff sowie Tony Gilroy, Dan Gilroy und Beau Willimon. Die insgesamt zwölf Folgen der ersten Staffel der Serie sollten zunächst neben Tony Gilroy auch von weiteren Regisseuren inszeniert werden. Im Gespräch waren im Juli 2019 unter anderem Rick Famuyiwa, der bereits mehrere Folgen von The Mandalorian inszeniert hatte.[3] Im Februar 2021 wurden Susanna White und Benjamin Caron als weitere Regisseure der Serie angekündigt.[4]

Die Vorproduktion von Andor begann im September 2019 und einen Monat später sollte mit dem Drehen begonnen werden, nachdem Diego Luna seine Arbeit an der Serie Narcos: Mexico abgeschlossen hatte.[5] Aufgrund der COVID-19-Pandemie entschied sich Regisseur Tony Gilroy, für die Dreharbeiten nicht von Amerika nach England zu reisen, und die Regieführung der ersten drei Episoden der Serie ging über an Toby Haynes. Gilroy verblieb jedoch als ausführender Produzent und Showrunner der Serie.[6] Die Arbeiten an der Serie wurden etwa sechs Wochen nach Aufnahme der Vorproduktion aufgrund der COVID-19-Pandemie zunächst auf unbestimmte Zeit unterbrochen.[7]

Tony Gilroy, Showrunner von Star Wars: Andor

Dreharbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Dreharbeiten zu Andor begannen Ende November 2020 in den Pinewood-Studios in London unter der Regie von Toby Haynes.[8] Ursprünglich sollte bereits 2019 mit dem Drehen begonnen werden, doch der Beginn der Dreharbeiten wurde zuerst verschoben und später nach dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie 2020 erneut. Die Produktion wurde Anfang 2021 schließlich wieder unter strengen Hygiene-Maßnahmen fortgesetzt. Am Set mussten Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden, und es wurden täglich Temperatur-Messungen, sowie alle drei Wochen Corona-Tests an den Schauspielern und Mitarbeitern vorgenommen. Abgeschlossen sein sollen die Dreharbeiten voraussichtlich im Sommer 2021.[9]

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der erstmaligen Ankündigung der Serie im November 2018 wurde zunächst bestätigt, dass Diego Luna seine Rolle, die er bereits in Rogue One hatte, erneut spielen würde. Die anfänglichen Spekulation, dass an Lunas Seite Alan Tudyk als der Droide K-2SO, ebenfalls aus Rogue One, zurückkehren wurde, wurden jedoch von Tudyk im Januar 2021 in einem Interview mit collider.com offiziell widerlegt. Dass er sich dem Cast jedoch für die Dreharbeiten der zweiten Staffel anschließen würde, verneinte er nicht.[10] Bestätigt wurden einige Zeit später unter anderem Genevieve O'Reilly als Mon Mothma, die die Rolle bereits in Die Rache der Sith (2005) und Rogue One: A Star Wars Story gespielt, und der Animationsserie Rebels gesprochen hatte, sowie Denise Gough.[11] Im April 2020 wurde bekannt gegeben, dass der schwedische Schauspieler Stellan Skarsgård und Kyle Soller ebenfalls eine Rolle in Andor übernehmen würden und Forest Whitaker, Ben Mendelsohn und Duncan Pow erneut ihre Rollen aus Rogue One spielen werden.[12][13][14][15] Als weitere Darsteller wurden u. a. Fiona Shaw, Adria Arjona, Carl Staller, Robert Emms, sowie einige weitere bestätigt.[16][17]

Marketing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Disney-Investors-Days am 10. Dezember 2020 gab Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy erstmals den Cast der Serie bekannt und stellte das Logo, sowie den offiziellen Titel der Serie vor. Anschließend wurde via YouTube ein erster Teaser veröffentlicht, welcher einen Einblick in die Dreharbeiten und die Produktion der Serie gab. Durch diesen Teaser wurde mitunter bekannt, dass der Umfang der Produktion mit der eines Spielfilms zu vergleichen sei, und um die 6000 Menschen an der Umsetzung beteiligt seien. Ebenso wurde erwähnt, dass im Laufe der Serie 200 Charaktere vorkommen würden.[18][19]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anders als zunächst angekündigt, startet die Serie nicht 2021, sondern erst 2022 auf der Video-Streaming-Plattform Disney+.[20] Die erste Staffel wird 12 Episoden umfassen.[21]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Borys Kit: 'Star Wars': Cassian Andor Disney+ Series Adds Two Actors (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 24. April 2020, abgerufen am 25. April 2020 (englisch).
  2. Lucasfilm: Cassian Andor Live-Action Series Announced. In: StarWars.com. 8. November 2018, abgerufen am 4. Januar 2019 (englisch).
  3. Jacob Fisher: Rick Famuyiwa In Talks To Direct Episodes Of Cassian Andor Series (EXCLUSIVE). 11. Juli 2019, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. Ben Caron & Susanna White Set To Direct 'Andor’ Series (EXCLUSIVE). 4. Februar 2021, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  5. Brent Lang: ‘Star Wars’: Diego Luna to Lead Spinoff Series. In: Variety. 8. November 2018, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  6. Justin Kroll: ‘Black Mirror’s Toby Haynes To Direct ‘Rogue One’ Spin-Off Series At Disney+ As Tony Gilroy Steps Aside As Director. In: Deadline. 22. September 2020, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  7. Rohan Patel: Cassian Andor Disney+ Series had completed about six weeks of pre-production prior to shut down. In: comicbookmovie.com. 10. April 2020, abgerufen am 25. April 2020 (englisch).
  8. Cassian Andor: Diego Luna Confirms Disney+ Series Has Begun Filming. 4. Dezember 2020, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  9. Star Wars: Andor filming at Pinewood Studios until summer 2021. Abgerufen am 7. Februar 2021.
  10. 'Rogue One' Disney+ Series Won't Include K-2SO, Alan Tudyk Confirms — At Least At First. 20. Januar 2021, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  11. Joe Otterson: Cassian Andor Disney Plus Series Adds Genevieve O’Reilly, Denise Gough. In: Variety. 24. April 2020, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  12. Cassian Andor rekrutiert: Stellan Skarsgard und Kyle Soller verhandeln um Rogue One-Prequel. 17. April 2020, abgerufen am 7. Februar 2021.
  13. Moviejones GbR, Potsdam Germany: Star Wars - Andor mit weiterem Rogue One-Rückkehrer & S.H.I.E.L.D.-Star? Abgerufen am 8. Juni 2021.
  14. Star Wars: Rogue One Star Ben Mendelsohn Reportedly Returning For Andor Series on Disney+. Abgerufen am 11. Juni 2021 (englisch).
  15. 'Star Wars: Andor': Forest Whitaker To Reprise His Role As Saw Gerrera. 10. Juni 2021, abgerufen am 11. Juni 2021 (amerikanisches Englisch).
  16. Diego Luna: So wird die neue „Star Wars“-Serie „Andor“. Abgerufen am 7. Februar 2021.
  17. Andor: Robert Emms für Star-Wars-Serie gecastet. Abgerufen am 8. Juni 2021.
  18. heise online: "Kenobi", „Ahsoka“ und „Lando“: Das sind Disneys neue „Star Wars“-Serien. Abgerufen am 7. Februar 2021.
  19. Sizzle – Andor. Abgerufen am 7. Februar 2021 (englisch).
  20. Erik Pedersen,Nellie Andreeva, Erik Pedersen, Nellie Andreeva: Disney+ Unveils ‘Lizzie McGuire’ Sequel, ‘Muppets’ Short-Form, ‘Obi-Wan Kenobi’ At D23 – Full List Of Streaming Service’s Programming. In: Deadline. 24. August 2019, abgerufen am 7. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  21. 'Rogue One' prequel series gets title: 'Andor'. Abgerufen am 7. Februar 2021 (englisch).