Antillo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antillo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Antillo (Italien)
Antillo
Staat: Italien
Region: Sizilien
Metropolitanstadt: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Antiddu
Koordinaten: 37° 59′ N, 15° 15′ OKoordinaten: 37° 59′ 0″ N, 15° 15′ 0″ O
Höhe: 480 m s.l.m.
Fläche: 43 km²
Einwohner: 919 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 21 Einw./km²
Postleitzahl: 98030
Vorwahl: 0942
ISTAT-Nummer: 083004
Volksbezeichnung: Antillesi
Website: Antillo
Blick auf Antillo

Antillo ist eine Gemeinde in der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 919 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antillo liegt 49 km südwestlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Produziert werden Nüsse, Oliven und Wein.

Die Nachbargemeinden sind Casalvecchio Siculo, Castroreale, Fondachelli-Fantina, Francavilla di Sicilia, Graniti, Limina, Mongiuffi Melia, Motta Camastra, Roccafiorita und Rodì Milici.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antillo ist seit 1846 selbständig. Davor war es ein Gemeindeteil der Gemeinde Savoca.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gebiet der Gemeinde steht das mittelalterliche Dorf Borgo Morzulli. Im Ort befindet sich eine antike Gießerei.

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Antillo wird eine besondere Form des Karnevals gefeiert.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Antillo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien