Brolo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brolo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Brolo (Italien)
Brolo
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Brolu
Koordinaten 38° 9′ N, 14° 50′ OKoordinaten: 38° 9′ 0″ N, 14° 50′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 7,86 km²
Einwohner 5.767 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 734 Einw./km²
Postleitzahl 98061
Vorwahl 0941
ISTAT-Nummer 083007
Volksbezeichnung Brolesi
Schutzpatron Maria SS. Annunziata
Website Brolo
Panorama von Brolo

Brolo ist eine Gemeinde in der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 5767 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brolo liegt 79 km westlich von Messina an der Küste des Tyrrhenischen Meers. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft (Zitrusfrüchte, Getreide und Wein), dem Schiffbau und der Leichtmetallindustrie.

Die Ortsteile sind Piana, Iannello, Lacco, Sellica, Malpertuso, Lago, Filanda, S. Anna, Parrazzà und Casette. Die Nachbargemeinden sind Ficarra, Naso, Piraino und Sant’Angelo di Brolo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um das mittelalterliche Schloss Lancia entwickelte sich die Stadt. Bis in das 17. Jahrhundert war Brolo ein bedeutender Hafen. In den Jahren 1593 und 1682 wurde die Gemeinde von Sturzbächen und dem mitgeschleppten Schwemmgut verschüttet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Lancia, heute Ruine, stammt aus dem Mittelalter
  • Pfarrkirche Maria SS. Annunziata aus dem Jahre 1764

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am ersten Sonntag im September feiert man das Fest des Feuers (Luminaria di Luccu). Das Fest ist einer Madonnenstatue gewidmet, die während eines Brandes nicht zerstört wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brolo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.