Rometta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rometta
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Rometta (Italien)
Rometta
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Ramietta
Koordinaten 38° 10′ N, 15° 25′ OKoordinaten: 38° 10′ 0″ N, 15° 25′ 0″ O
Höhe 560 m s.l.m.
Fläche 32 km²
Einwohner 6.621 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 207 Einw./km²
Postleitzahl 98043
Vorwahl 090
ISTAT-Nummer 083076
Volksbezeichnung Romettesi
Website Rometta

Rometta ist eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 6621 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rometta liegt 30 km westlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und im Tourismus.

Die Nachbargemeinden sind Messina, Monforte San Giorgio, Roccavaldina, Saponara, Spadafora.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romettas Gründungsjahr ist unbekannt. Der Ort fiel 965 als letzter Ort auf Sizilien in die Herrschaft der Araber (siehe Belagerung von Rometta). Bis in das 19. Jahrhundert hieß der Ort Rametta.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ruine des Schlosses aus byzantinischer Zeit
  • Kirche SS. Salvatore ebenfalls aus byzantinischer Zeit
  • Pfarrkirche aus dem 16. Jahrhundert

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rometta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.