Piraino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piraino
Wappen
Piraino (Italien)
Piraino
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Piràinu
Koordinaten 38° 10′ N, 14° 52′ OKoordinaten: 38° 9′ 42″ N, 14° 51′ 40″ O
Höhe 416 m s.l.m.
Fläche 17 km²
Einwohner 3.962 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 233 Einw./km²
Postleitzahl 98060
Vorwahl 0941
ISTAT-Nummer 083068
Volksbezeichnung Pirainesi
Schutzpatron San Giuseppe
Website Piraino

Piraino ist eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 3962 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Piraino liegt 87 km westlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und im Tourismus.

Der Autobahnanschluss Brolo an der A20/E90 ist etwa 9 km entfernt.

Die Nachbargemeinden sind Brolo, Gioiosa Marea und Sant’Angelo di Brolo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort entstand im Mittelalter. Das genaue Gründungsjahr ist nicht bekannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche del Rosario
  • Pfarrkirche, erbaut im 16. Jahrhundert, im Laufe der Zeit öfter verändert
  • Kirche Santa Caterina mit Gemälden aus dem 17. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piraino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.