Bacqueville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bacqueville
Bacqueville (Frankreich)
Bacqueville
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Les Andelys
Kanton Romilly-sur-Andelle
Gemeindeverband Lyons Andelle
Koordinaten 49° 19′ N, 1° 22′ OKoordinaten: 49° 19′ N, 1° 22′ O
Höhe 69–159 m
Fläche 11,01 km2
Einwohner 618 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km2
Postleitzahl 27440
INSEE-Code
Website www.bacqueville.fr

Bacqueville ist eine französische Gemeinde mit 618 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Les Andelys und zum Kanton Romilly-sur-Andelle (bis 2015: Kanton Fleury-sur-Andelle).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bacqueville liegt etwa 28 Kilometer südöstlich von Rouen. Umgeben wird Bacqueville von den Nachbargemeinden

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: [1])
Jahr 17931831185118811906194619621968197519821990199920062012
Einwohner 640582551431347257232234248283385404498578

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame aus dem 16. Jahrhundert mit Anbauten aus dem 18. Jahrhundert, Glockenturm von 1637

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bacqueville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bacqueville – notice communal. In: Cassini.ehess.fr. Abgerufen am 11. Oktober 2015 (französisch).