Breuilpont

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Breuilpont
Wappen von Breuilpont
Breuilpont (Frankreich)
Breuilpont
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Les Andelys
Kanton Pacy-sur-Eure
Gemeindeverband Seine Normandie Agglomération
Koordinaten 48° 58′ N, 1° 26′ OKoordinaten: 48° 58′ N, 1° 26′ O
Höhe 46–137 m
Fläche 12,21 km2
Einwohner 1.197 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 98 Einw./km2
Postleitzahl 27640
INSEE-Code
Website http://www.breuilpont.com/

Breuilpont ist eine französische Gemeinde mit 1.197 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Les Andelys und zum Kanton Pacy-sur-Eure. Die Einwohner werden Breuilpontois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Breuilpont liegt etwa 20 Kilometer ostsüdöstlich von Évreux am Fluss Eure, der die westliche Gemeindegrenze bildet. Umgeben wird Breuilpont von den Nachbargemeinden Hécourt im Norden, Villegats und Cravent im Nordosten, Villiers-en-Désœuvre im Osten, Bueil und Neuilly im Süden sowie Merey im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 564 512 515 592 985 1.111 1.139 1.201
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

alte Kirche Saint-Lubin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Breuilpont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien