Vexin-sur-Epte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vexin-sur-Epte
Vexin-sur-Epte (Frankreich)
Vexin-sur-Epte
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Les Andelys
Kanton Les Andelys
Gemeindeverband Seine Normandie Agglomération
Koordinaten 49° 10′ N, 1° 36′ OKoordinaten: 49° 10′ N, 1° 36′ O
Höhe 20–159 m
Fläche 114,49 km2
Einwohner 6.121 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 27420, 27510 und 27630
INSEE-Code
Website http://www.vexin-sur-epte.fr/

Kirche Saint-Denis in Écos

Vexin-sur-Epte ist eine französische Gemeinde mit 6.121 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Les Andelys und zum gleichnamigen Kanton.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung von 14 Gemeinden des damaligen Gemeindeverbandes Communauté de communes Epte-Vexin-Seine. Die bis dahin selbstständigen Gemeinden Berthenonville, Bus-Saint-Rémy, Cahaignes, Cantiers, Civières, Dampsmesnil, Écos, Fontenay-en-Vexin, Forêt-la-Folie, Fourges, Fours-en-Vexin, Guitry, Panilleuse und Tourny besitzen die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Écos.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Écos (Verwaltungssitz) 27213 15,23 1.071
Berthenonville 27060 5,92 256
Bus-Saint-Rémy 27121 7,77 314
Cahaignes 27122 9,54 364
Cantiers 27128 2,28 242
Civières 27160 7,77 222
Dampsmesnil 27197 5,61 200
Fontenay-en-Vexin 27255 6,76 279
Forêt-la-Folie 27257 11,02 492
Fourges 27262 7,72 801
Fours-en-Vexin 27264 5,92 204
Guitry 27308 8,13 252
Panilleuse 27449 8,87 454
Tourny 27653 11,95 970

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 50 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Rouen in der Landschaft Vexin Normand. An der östlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Epte. Nachbargemeinden sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vexin-sur-Epte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass DRCL-B1-2015-238 der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Vexin-sur-Epte vom 4. Dezember 2015
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE