Frenelles-en-Vexin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frenelles-en-Vexin
Frenelles-en-Vexin (Frankreich)
Frenelles-en-Vexin
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Les Andelys
Kanton Les Andelys
Gemeindeverband Seine Normandie Agglomération
Koordinaten 49° 17′ N, 1° 30′ OKoordinaten: 49° 17′ N, 1° 30′ O
Höhe 62–156 m
Fläche 29,06 km2
Einwohner 1.688 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 58 Einw./km2
Postleitzahl 27150, 27700
INSEE-Code

Frenelles-en-Vexin ist eine französische Gemeinde mit 1.688 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Les Andelys und zum Kanton Les Andelys.

Frenelles-en-Vexin entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2019 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung der bis dahin selbstständigen Gemeinden Boisemont, Corny und Fresne-l’Archevêque, die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée besitzen. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Boisemont.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Boisemont (Verwaltungssitz) 27070 13,22 750
Corny 27175 05,26 376
Fresne-l’Archevêque 27270 10,58 562

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frenelles-en-Vexin liegt rund 40 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums von Rouen in der Landschaft Vexin Normand. Nachbargemeinden sind Écouis und Mesnil-Verclives im Norden, Saussay-la-Campagne im Nordosten, Farceaux im Osten, Suzay im Südosten, Harquency im Süden und Südosten, Les Andelys im Süden, Cuverville im Westen und Südwesten sowie Houville-en-Vexin im Westen und Nordwesten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boisemont[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin

Corny[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Sainte-Trinité

Fresne-l’Archevêque[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Frenelles-en-Vexin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur NOR: TERB1833433A über die Bildung der Commune nouvelle Frenelles-en-Vexin vom 22. Dezember 2018.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE