Carolina Monarchs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carolina Monarchs
Gründung 1995
Auflösung 1997
Geschichte Carolina Monarchs
1995–1997
Beast of New Haven
1997–1999
Stadion Greensboro Coliseum
Standort Greensboro, North Carolina
Teamfarben rot, blau, gold
Liga American Hockey League
Kooperationen Florida Panthers
Calder Cups keine

Die Carolina Monarchs waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der American Hockey League aus Greensboro, North Carolina. Spielstätte der Monarchs war das Greensboro Coliseum.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Carolina Monarchs wurden 1995 als Franchise der American Hockey League gegründet. In den beiden Spielzeiten, in denen die Monarchs in der AHL aktiv waren, verpassten sie jeweils die Playoffs, wobei sie in der ersten Saison 70 Punkte und in der zweiten nur noch 65 Punkte erreichten. Im Jahr 1997 wurden die Hartford Whalers aus der National Hockey League nach Greensboro unter dem Namen Carolina Hurricanes umgesiedelt, woraufhin die neue Hurricanes-Organisation das Franchise der Carolina Monarchs kaufte und nach New Haven, Connecticut, unter dem Namen Beast of New Haven umsiedelten.

Zuvor spielten in Greensboro bereits die Greensboro Monarchs aus der East Coast Hockey League (1989–1995). Die Lücke, die die Umsiedlung der Carolina Monarchs hinterließ, füllten neben den Carolina Hurricanes die Greensboro Generals aus der ECHL (1999–2004).

Saisonstatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1995-96 80 28 38 11 3 70 313 343 4., South nicht qualifiziert
1996-97 80 28 43 4 5 65 273 303 5., Mid-Atlantic nicht qualifiziert

Team-Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele: 144 KanadaKanada Chris Armstrong
Tore: 84 KanadaKanada Gilbert Dionne
Assists: 105 KanadaKanada Gilbert Dionne
Punkte: 189 KanadaKanada Gilbert Dionne
Strafminuten: 405 KanadaKanada Trevor Doyle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]