Fotbollsallsvenskan 1955/56

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fotbollsallsvenskan 1955/56
Meister IFK Norrköping
Absteiger Norrby IF, Degerfors IF
Mannschaften 12
Spiele 132
Fotbollsallsvenskan 1954/55

Die Fotbollsallsvenskan 1955/56 war die 32. Spielzeit in der höchsten schwedischen Fußballliga Fotbollsallsvenskan.

IFK Norrköping holte sich zum siebten Mal den schwedischen Meistertitel. Neuling Norrby IF und Degerfors IF steigen in die zweite Liga ab.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein R S U N Tore Differenz Punkte
1. IFK Norrköping 22 16 3 3 46:20 +26 35:09
2. Malmö FF 22 14 4 4 60:26 +34 32:12
3. Djurgårdens IF (M) 22 12 3 7 49:38 +11 27:17
4. Sandvikens IF (N) 22 11 2 9 49:33 +16 24:20
5. AIK 22 11 2 9 53:42 +11 24:20
6. IFK Göteborg 22 10 3 9 30:35 −5 23:21
7. Halmstads BK 22 9 4 9 43:45 −2 22:22
8. Helsingborgs IF 22 9 1 12 32:31 +1 19:25
9. Hammarby IF 22 8 3 11 25:35 −10 19:25
10. Västerås SK (N) 22 6 3 13 30:67 −37 15:29
11. Norrby IF (N) 22 3 6 13 30:52 −22 12:32
12. Degerfors IF 22 3 6 13 24:47 −23 12:32

Entscheidungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwedischer Meister: IFK Norrköping
Abstieg in die Division 2: Norrby IF, Degerfors IF
Aufsteiger aus der Division 2: GAIS, IFK Malmö

Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sylve Bengtsson von Halmstads BK erzielte während der Spielzeit 22 Tore und krönte sich damit zum Torschützenkönig der Liga.