Kanton Ploemeur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Ploemeur
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Lorient
Hauptort Ploemeur
Gründungsdatum 5. Februar 1982
Einwohner 34.828 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 491 Einw./km²
Fläche 70,92 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 5612

Lage des Kantons Ploemeur im
Département Morbihan

Der Kanton Ploemeur (bretonisch Kanton Plañvour) ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Lorient, im Département Morbihan und in der Region Bretagne; sein Hauptort ist Ploemeur.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton liegt im Süden des Départements Morbihan westlich der Stadt Lorient.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Ploemeur umfasst drei Gemeinden[1]:

Gemeinde  Bretonisch   Einwohner 
(2017)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Larmor-Plage An Arvor 8.299 7,27 56260 56107
Ploemeur Plañvour 17.853 39,72 56270 56162
Quéven Kewenn 8.676 23,93 56530 56185
Kanton Ploemeur Plañvour 34.828 70,92 - 5612

Kanton Ploemeur bis 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der alte Kanton Ploemeur umfasste bis zur landesweiten Neugliederung der Kantone 2015 zwei Gemeinden auf einer Fläche von 46,99 km². Diese waren: Larmor-Plage und Ploemeur (Hauptort).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
11.481 12.966 14.954 19.828 25.715 26.774 26.883 26.094

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuordnung der Kantone im Département Morbihan, Artikel 13