Kirchberg (Haut-Rhin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirchberg
Wappen von Kirchberg
Kirchberg (Frankreich)
Kirchberg
Region Grand Est
Département Haut-Rhin
Arrondissement Thann-Guebwiller
Kanton Masevaux
Koordinaten 47° 48′ N, 6° 57′ OKoordinaten: 47° 48′ N, 6° 57′ O
Höhe 433–1.070 m
Fläche 6,74 km²
Einwohner 807 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 120 Einw./km²
Postleitzahl 68290
INSEE-Code

Kirchberg ist eine französische Gemeinde mit 807 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Sie gehört zum Arrondissement Thann-Guebwiller, zum Kanton Masevaux und zum 2001 gegründeten Gemeindeverband Vallée de la Doller et Soultzbach.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Kirchberg liegt in den südöstlichen Vogesen. Der Fluss Doller trennt Kirchberg von der Gemeinde Wegscheid, die beide zusammen ein geschlossenes Siedlungsbild bilden Der Gipfel des 1247 m hohen Ballon d’Alsace (Elsässer Belchen) erhebt sich etwa zehn Kilometer westlich von Kirchberg. Das im Südwesten an die Region Franche-Comté grenzende Gemeindegebiet ist Teil des Regionalen Naturparks Ballons des Vosges.

Nachbargemeinden von Kirchberg sind Oberbruck im Norden (Berührungspunkt), Wegscheid im Nordosten, Sickert, Niederbruck und Masevaux im Südosten, Lamadeleine-Val-des-Anges im Südwesten sowie Dolleren im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 674 685 656 709 802 843 821

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kirchberg (Haut-Rhin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Kirchberg bei der Communauté de communes de la Vallée de la Doller et du Soultzbach (französisch)