Guewenheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guewenheim
Wappen von Guewenheim
Guewenheim (Frankreich)
Guewenheim
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Thann
Kanton Thann
Koordinaten 47° 45′ N, 7° 6′ O47.7530555555567.0922222222222331Koordinaten: 47° 45′ N, 7° 6′ O
Höhe 309–420 m
Fläche 8,55 km²
Einwohner 1.333 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 156 Einw./km²
Postleitzahl 68116
INSEE-Code

ehemalige Mairie (bis 2013)

Guewenheim (deutsch Gewenheim) ist eine französische Gemeinde mit 1333 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Haut-Rhin in der Region Elsass. Sie gehört zum Arrondissement Thann, zum Kanton Thann und ist Mitglied des Gemeindeverbandes Vallée de la Doller et Soultzbach.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Guewenheim liegt im Tal der Doller, etwa 16 Kilometer westlich von Mülhausen.

Nachbargemeinden von Guewenheim sind Roderen im Norden, Michelbach im Nordosten, Aspach-le-Bas im Osten, Burnhaupt-le-Haut im Südosten, Soppe-le-Bas im Süden, Soppe-le-Haut im Südwesten, Sentheim im Westen sowie Bourbach-le-Bas im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 798 778 833 877 1140 1176 1191

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche St. Mauritius aus dem Jahr 1828
  • Katzenmuseum

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Guewenheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Guewenheim.com Website des Dorfes (französisch)
  • Guewenheim bei der Communauté de communes de la Vallée de la Doller et du Soultzbach (französisch)