La Petite-Raon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Petite-Raon
Wappen von La Petite-Raon
La Petite-Raon (Frankreich)
La Petite-Raon
Region Grand Est
Département Vosges
Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges
Kanton Raon-l’Étape
Gemeindeverband Saint-Dié-des-Vosges
Koordinaten 48° 24′ N, 7° 0′ OKoordinaten: 48° 24′ N, 7° 0′ O
Höhe 345–800 m
Fläche 9,09 km2
Einwohner 755 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 83 Einw./km2
Postleitzahl 88210
INSEE-Code

Ortspanorama

La Petite-Raon ist eine französische Gemeinde im Département Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Saint-Dié-des-Vosges und zum Kanton Raon-l’Étape. Die Bewohner nennen sich Rainnais(es).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Petite-Raon liegt in den Vogesen im Tal des Rabodeau. Die angrenzenden Gemeinden sind Celles-sur-Plaine, Moussey, Le Mont, Vieux-Moulin und Senones.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
1.544 1.386 1.409 1.147 982 913 888 785
Mairie und Kirche Saint-Sébastien-et-Saint-Quirin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Petite-Raon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien