Live 1986

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelLive 1986
OriginaltitelLive 1986
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1987
Länge58 Minuten
AltersfreigabeFSK 0
Stab
RegieGavin Taylor
ProduktionEric Clapton
MusikEric Clapton
Besetzung

Live 1986 (oder Eric Clapton & Friends Live 1986) ist ein Konzertfilm des britischen Rockmusikers Eric Clapton. Die Aufnahmen wurden 1987 auf VHS, 2003 als DVD und 2007 in Großbritannien auf CD veröffentlicht. Das Konzert wurde am 15. Juli 1986 im National Exhibition Centre in Birmingham aufgenommen.[1]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Crossroads (Robert Johnson)
  2. White Room (Jack Bruce / Pete Brown)
  3. Run (Clapton)
  4. Miss You (Clapton / Phillinganes / Bobby Colomby)
  5. Tearing Us Apart (Clapton / Phillinganes)
  6. Holy Mother (Clapton / Stephen Bishop)
  7. In the Air Tonight (Collins)
  8. Layla (Clapton / Jim Gordon)
  9. Sunshine of Your Love (Clapton / Bruce / Brown)

Rezeption und Verkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritikerin Anneke Brüning fand die Aufnahmen, obwohl die Titelliste kürzer ist als bei Live at Montreux 1986, nicht weniger interessant.[2] Die Veröffentlichung erreichte Platz 36 der ARIA Charts in Australien[3] und platzierte sich auf Rang 4 der Top 20 Musikvideokassetten des Billboard in den Vereinigten Staaten.[4] In Großbritannien platzierte sich die DVD auf Rang 2 der Official Charts.[5] Insgesamt verkaufte sich die Veröffentlichung mehr als 212.500-mal (Album: 150.000; Video: 62.500).

Land / Verband Auszeichnung Verkaufszahlen
Australien (ARIA)[6]
Video-Version
Gold 7.500
Kanada (MC)[7]
Album-Version
Gold 50.000
Vereinigtes Königreich (BPI)[8]
Album-Version
Gold 100.000
Vereinigtes Königreich (BPI)[8]
Video-Version
Gold 25.000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. THE ERIC CLAPTON CONCERT / ERIC CLAPTON & FRIENDS, abgerufen am 17. Januar 2015, whereseric.com
  2. Anneke Brüning: Genesis News Com (it): Eric Clapton – Live At Montreux feat Phil Collins – DVD review. Genesis News, abgerufen am 1. Mai 2016 (englisch).
  3. The ARIA Report. In: Australian Recording Industry Association. Pandora Archives, abgerufen am 1. Mai 2016 (englisch).
  4. Top Music Videocassettes. In: Billboard Magazin. Nielsen Business Media, Inc., 11. Juni 1988, abgerufen am 1. Mai 2016 (englisch).
  5. Official Music Video Chart Top 50. The Official UK Charts Company, abgerufen am 1. Mai 2016 (englisch).
  6. ARIA Charts – Accreditations – 2007 DVD. Australian Recording Industry Association, abgerufen am 1. Mai 2016 (englisch).
  7. Steve Hawtin: Eric Clapton Hit Album. Tsort Info, abgerufen am 1. Mai 2016 (englisch).
  8. a b Certified Awards. British Phonographic Industry, abgerufen am 1. Mai 2016.