Steppin’ Out

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steppin’ Out
Kompilationsalbum von Eric Clapton
Veröffentlichung 1981
Label Decca
Format LP
Genre Rock, Bluesrock
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 39:24
Produktion Tony Watts
Chronologie
Another Ticket
(1981)
Steppin’ Out Timepieces: The Best of Eric Clapton
(1982)

Steppin’ Out ist ein Kompilationsalbum des britischen Rockmusikers Eric Clapton. Es erschien unter dem Label Decca Records im Jahr 1981 und beinhaltet zwölf Songs der Blues Breakers with Eric Clapton Periode und weiteren diversen Sessions.[1]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seite 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ramblin' On My Mind(Johnson) 3:05[1]
  2. Little Girl (Mayall) 2:36
  3. All Your Love (Rush) 3:34
  4. Key to Love (Mayall) 2:09
  5. Double Crossin' Time (Mayall, Clapton) 3:02
  6. Have You Heard (Mayall) 5:53

Seite 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hideaway (King, Thompson) 3:15
  2. Third Degree (Boyd) 3:17
  3. Lonely Years (Mayall) 3:17
  4. Pretty Girls Everywhere (Church, Williams) 2:49
  5. Calcutta Blues (Dupree) 4:01
  6. Steppin' Out (Bracken) 2:26

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Professionelle Bewertungen
Quelle Bewertung
Allmusic

Die Musikwebsite Allmusic vergab drei von fünf möglichen Sternen für das Album. Kritiker William Ruhlmann notierte, dass man auch viele Jahre nach den originalen Aufnahmen Claptons gefährliches und furchteinflößendes Gitarrenspiel hört.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Informationen, Kritik Allmusic