Miane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miane
Wappen
Miane (Italien)
Miane
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Treviso (TV)
Lokale Bezeichnung Miàne
Koordinaten 45° 57′ N, 12° 6′ OKoordinaten: 45° 57′ 0″ N, 12° 6′ 0″ O
Höhe 163 m s.l.m.
Fläche 30,93 km²
Einwohner 3.329 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 108 Einw./km²
Postleitzahl 31050
Vorwahl 0438
ISTAT-Nummer 026042
Volksbezeichnung mianesi
Website http://www.comunedimiane.it/

Miane ist eine italienische Gemeinde im Nordosten Italiens in der Provinz Treviso und der Region Venetien mit 3329 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015). Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Höhe von 163 m bis zu 1464 m s.l.m.

Die Nachbargemeinden sind: Farra di Soligo, Follina, Mel (BL) und Valdobbiadene.

Miane gehört zur Comunità Montana "Prealpi Trevigiane".

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.