Santa Lucia di Piave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Santa Lucia di Piave
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Santa Lucia di Piave (Italien)
Santa Lucia di Piave
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Treviso (TV)
Koordinaten 45° 51′ N, 12° 16′ OKoordinaten: 45° 51′ 0″ N, 12° 16′ 0″ O
Höhe 62 m s.l.m.
Fläche 19,91 km²
Einwohner 9.160 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 460 Einw./km²
Postleitzahl 31025
Vorwahl 0438
ISTAT-Nummer 026075
Schutzpatron Lucia von Syrakus
Website Santa Lucia di Piave
Santa Lucia di Piave in der Dämmerung

Santa Lucia di Piave ist eine Gemeinde (comune) mit 9160 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der norditalienischen Provinz Treviso und in der Region Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 21 Kilometer nordnordöstlich von Treviso zwischen den Flüssen Piave und Monticano.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mario Zanin (* 1940), Radrennfahrer, Olympiasieger 1964

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bahnstrecke Venezia–Udine führt durch die Gemeinde. Der nächste Bahnhof befindet sich aber in Susegana bzw. in Conegliano.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der französischen Gemeinde Castanet-Tolosan besteht seit 2005 eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Santa Lucia di Piave – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.