Neuville-de-Poitou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuville-de-Poitou
Wappen von Neuville-de-Poitou
Neuville-de-Poitou (Frankreich)
Neuville-de-Poitou
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Vienne
Arrondissement Poitiers
Kanton Migné-Auxances
Gemeindeverband Haut-Poitou
Koordinaten 46° 41′ N, 0° 15′ OKoordinaten: 46° 41′ N, 0° 15′ O
Höhe 91–140 m
Fläche 17,02 km²
Einwohner 5.308 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 312 Einw./km²
Postleitzahl 86170
INSEE-Code

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Neuville-de-Poitou ist eine französische Gemeinde mit 5308 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Vienne der Region Nouvelle-Aquitaine und gehört zum Kanton Migné-Auxances. Sie liegt 16 Kilometer nördlich von Poitiers; dort befindet sich ein Autobahnanschluss an die Autoroute A10.

Nachbargemeinden von Neuville sind Blaslay und Chabournay im Norden, Vendeuvre-du-Poitou im Nordosten, Avanton im Südosten, Cissé im Süden, Yversay im Westen und Charrais im Nordwesten.

Der Dolmen la Pierre-Levée liegt im Feld, östlich des Zentrums.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Vienne. Band 2, Flohic Editions, Paris 2002, ISBN 2-84234-128-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Neuville-de-Poitou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien