Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
5 10 9

Das Vereinigte Königreich nahm wie immer unter der Bezeichnung Großbritannien an den Olympischen Spielen 1988 teil. 345 Athleten (219 Männer, 126 Frauen) beteiligten sich an 191 Veranstaltungen in 22 Sportarten[1]. Seit Anbeginn der Spiele waren die Engländer bei allen Sommerspielen dabei.

Logo Olympiade Seoul 1988.svg Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaille Name Sport Sportart
Gold Christie, Linford Linford Christie Leichtathletik 100 m der Männer
Gold Cooper, Malcolm Malcolm Cooper Schießen Kleinkaliber Dreistellungskampf
Gold McIntyre, Michael Michael McIntyre, Bryn Vaile Segeln Star
Gold Moorhouse, Adrian Adrian Moorhouse Schwimmen 100 m Brust der Männer
Gold Redgrave, Steven Steven Redgrave, Andy Holmes Rudern Zweier ohne Steuermann
Silber Christie, Linford Linford Christie Leichtathletik 100 m der Männer
Silber Elliott, Peter Peter Elliott Leichtathletik 1.500 m der Männer
Silber Jackson, Colin Colin Jackson Leichtathletik 110 m Hürden der Männer
Silber Regis, John John Regis, Elliot Bunney, Linford Christie, Mike McFarlane Leichtathletik 4 × 100 m Staffel der Männer
Silber McColgan, Liz Liz McColgan Leichtathletik 10.000 m der Frauen
Silber Whitbread, Fatima Fatima Whitbread Leichtathletik Speerwurf der Frauen
Silber Phillips, Mark Mark Phillips, Karen Stracker, Virginia Holgate-Leng, Ian Stark Reiten Mannschaft
Silber Stark, Ian Ian Stark Reiten Einzel der Männer
Silber Allan, Alister Alister Allan Schießen Kleinkaliber Dreistellungskampf
Silber Gillingham, Nick Nick Gillingham Schwimmen 200 m Brust der Männer
Bronze Watson, Leroy Leroy Watson, Steven Hallard, Richard Priestman Bogenschießen Mannschaft
Bronze Rowland, Mark Mark Rowland Leichtathletik 3.000 m Hindernis der Männer
Bronze Murray, Yvonne Yvonne Murray Leichtathletik 3.000 m der Frauen
Bronze Woodhall, Richard Richard Woodhall Boxen Light Middleweight
Bronze Holgate-Leng, Virginia Virginia Holgate-Leng Reiten Einzel der Frauen
Bronze Stewart, Dennis Dennis Stewart Judo Halbschwergewicht (95 kg)
Bronze Phelps, Richard Richard Phelps, Dominic Mahony, Graham Brookhouse Moderner Fünfkampf Mannschaft der Männer
Bronze Redgrave, Steven Steven Redgrave, Andy Holmes, Patrick Sweeney Rudern Zweier mit Steuermann
Bronze Jameson, Andrew Andrew Jameson Schwimmen Men's 100 m Butterfly

Archery pictogram.svg Bogenschiessen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Athlet Wettkampf Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Platz
Leroy Watson Einzel 1.248 24 314 11 304 18 Ausgeschieden 18
Steven Hallard Einzel 1.286 7 303 21 Ausgeschieden 21
Richard Priestman Einzel 1.202 57 Ausgeschieden 57
Mannschaft Qualifikation Halbfinale Finale Endstand
Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Ergebnis Platz
Watson, Hallard, Priestman 3.733 8 965 4 968 3 Bronze
Frauen
Athlet Wettkampf Qualifikation Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Platz
Joanne Franks Einzel 1.281 5 301 18 327 3 330 4 318 7 7
Pauline Edwards Einzel 1.232 23 311 12 301 17 Ausgeschieden 17
Cheryl Sutton Einzel 1.179 51 Ausgeschieden 51
Mannschaft Qualifikation Halbfinale Finale Endstand
Ringe Platz Ringe Platz Ringe Platz Ergebnis Platz
Franks, Edwards und Sutton 3.692 7 962 5 933 5 5

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Boxen

Athlet Wettkampf Runde 1 Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Mark Epton Halbfliegengewicht
(< 48 kg)
Bhatta
NepalNepal
Marinov
Bulgarien 1971Bulgarien
Ausgeschieden 17
John Lyon Fliegengewicht
(< 51 kg)
Gul
TurkeiTürkei
1-4 Ausgeschieden 33
Da Anderson Federgewicht
(< 57 kg)
Damigella
ArgentinienArgentinien
Fitzgerald
IrlandIrland
Tuur
NiederlandeNiederlande
Ausgeschieden 9
Henry Akinwande Schwergewicht
(< 91 kg)
Freilos Vanderlyde
NiederlandeNiederlande
Ausgeschieden 9

Olympic pictogram Fencing.png Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Fechten

13 fencers, 8 men and 5 women, represented Great Britain in 1988.

Männer

Florett Einzel

  • Pierre Harper
  • Bill Gosbee
  • Donnie McKenzie

Florett Mannschaft

  • Tony Bartlett, Jonathan Davis, Bill Gosbee, Pierre Harper, Donnie McKenzie

Degen Einzel

  • John Llewellyn
  • Hugh Kernohan

Säbel Einzel

  • Mark Slade
Frauen

Florett Einzel

Florett Mannschaft

  • Ann Brannon, Linda Ann Martin, Fiona McIntosh, Linda Strachan, Liz Thurley

Olympic pictogram Weightlifting.png Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Gewichtheben

Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Hockey

Im Endspiel besiegte England Deutschland mit 3:1 und holte sich die Goldmedaille. Die Damen unterlagen den Niederlanden im Spiel um Platz 3 und mussten sich mit Platz 4 begnügen.

Herren
  • Vorrunde Gruppe A
  • England – Südkorea 2-2
  • England – Kanada 3-0
  • England – Bundesrepublik Deutschland 1-2
  • England – Sowjetunion 3-1
  • England – Indien 3-0
  • Halbfinale
  • England – Australien 3-2
  • Finale
  • England – Bundesrepublik Deutschland 3-1 (→ Med 1.png Gold Medal)
  • Team Roster
Damen
  • Vorrunde Gruppe A
  • England – Argentinien 1-0
  • England – Niederlande 1-5
  • England – USA 2-2
  • Halbfinale
  • England – Südkorea 0-1
  • Spiel um Platz Drei
  • England – Niederlande 1-3 (→ Vierter Platz)
  • Team Roster

Olympic pictogram Judo.png Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Judo

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Kanu

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Leichtathletik

Männer

100 m

200 m

400 m

800 m

1500 m

5000 m

10.000 m

  • Erste Runde — 28:25,46
  • Finale — (→ ausgeschieden)
  • Erste Runde — 28:52,88 (→ ausgeschieden)
  • Erste Runde — DNF (→ ausgeschieden)

Marathon

  • 2:12:19 (→ 6. Platz)
  • 2:16:18 (→ 21. Platz)
  • 2:20:45 (→ 33. Platz)

20 km Gehen

50 km Gehen

  • 3:59:30 (→ 27. Platz)
  • Finale — 4:00:07 (→ 28. Platz)

110 m Hürden

  • Finale (→ 2. Platz)
  • Finale (→ 5. Platz)
  • Finale (→ 6. Platz)

400 m Hürden

  • Finale — 48,69 s (→ 6. Platz)
  • Vorlauf — 50,81 s (5. Platz → ausgeschieden)
  • Vorlauf — 50,67 s (5. Platz → ausgeschieden)

3000 m Hindernis

  • Vorlauf — 8:31,40
  • Halbfinale — 8:18,31
  • Finale — 8:07,96 (→ Bronze Bronze Medal)
  • Vorlauf — 8:38,90
  • Halbfinale — 8:28,62 (→ ausgeschieden)
  • Vorlauf — 8:39,30
  • Halbfinale — DNF (→ ausgeschieden)

4 × 100 m Staffel

  • Vorlauf — 39,17 s
  • Elliot Bunney, John Regis, Mike McFarlane, Linford Christie
  • Halbfinale — 38,52 s
  • Elliot Bunney, John Regis, Mike McFarlane, Linford Christie
  • Finale — 38,28 s (→ 2. Platz)

4 × 400 m Staffel

  • Vorlauf — 3:04,18 min
  • Brian Whittle, Kriss Akabusi, Todd Bennett, Philip Brown
  • Halbfinale — 3:04,60 min
  • Finale — 3:02,00 min (→ 5. Platz)

Hochsprung

Stabhochsprung

Weitsprung

  • Qualifikation — 7,77 m
  • Finale — 7,54 m (→ 12. Platz)
  • Qualifikation — 7,74 m (→ ausgeschieden)
  • Qualifikation — 7,57 m (→ ausgeschieden)

Dreisprung

Kugelstoßen

  • Qualifikation – 15,68 m (→ ausgeschieden)

Diskuswurf

  • Qualifikation – 58,28 m (→ ausgeschieden)

Hammerwurf

  • Qualifikation — 69,12 m (→ ausgeschieden)
  • Qualifikation — 62,42 m (→ ausgeschieden)
  • Qualifikation — 70,38 m (→ ausgeschieden)

Speerwurf

  • Qualifikation — 80,98 m
  • Finale — 76,96 m (→ 11th place)
  • Qualifikation — 75,96 m (→ ausgeschieden)
  • Qualifikation — 77,20 m (→ ausgeschieden)

Zehnkampf

  • 100 m — 10,62 s
  • Weitsprung — 7,38 m
  • Kugelstoßen — 15,02 m
  • Hochsprung — 2,03 m
  • 400 m — 49,06 s
  • 110 m Hürden — 14,72 s
  • Diskus — 44,80 m
  • Stabhochsprung — 4,90 m
  • Speerwurf — 64,04 m
  • 1.500 m — 4:45,11 s
  • 100 m — 11,30 s
  • Weitsprung — 6,97 m
  • Kugelstoßen — 12,23 m
  • Hochsprung — 2,15 m
  • 400 m — 49,98 s
  • 110 m Hürden — 15,38 s
  • Diskus — 38,72 m
  • Stabhochsprung — 4,60 m
  • Speerwurf — 54,34 m
  • 1.500 m — 4:37,84 s
  • 100 m — 11,50 s
  • Weitsprung — 7,09 m
  • Kugelstoßen — 12,94 m
  • Hochsprung — 1,82 m
  • 400 m — 49,27 s
  • 110 m Hürden — 15,56 s
  • Diskus — 42,32 m
  • Stabhochsprung — 4,50 m
  • Speerwurf — 53,50 m
  • 1.500 m — 4:53,85 s

Frauen

4 × 400 m Staffel

  • Vorlauf — 3:28,52
  • Finale — 3:26,89 (→ 6. Platz)

Marathon

  • Angela Pain — 2"30,51 (→ 10. Platz)
  • Susan Tooby — 2"31,33 (→ 12. Platz)
  • Susan Crehan — 2"36,57 (→ 32. Platz)

Diskus

  • Jacqueline McKernan
  • Qualifikation – 50,92 m (→ ausgeschieden)

Speerwurf

  • Qualifikation – 68,44 m
  • Finale – 70,32 m (→ Med 2.png Silber Medaille)
  • Qualifikation – 56,70 m (→ ausgeschieden)
  • Sharon Gibson
  • Qualifikation – 56,00 m (→ ausgeschieden)

Kugelstoßen

  • Yvonne Hanson-Nortey
  • Qualifikation – 15,13 m (→ ausgeschieden)
  • Judy Oakes
  • Qualifikation – 18,34 m (→ ausgeschieden)
  • Myrtle Augee
  • Qualifikation – 17,31 m (→ ausgeschieden)

Siebenkampf

  • Kim Hagger
  • Finale Result — 5975 points (→ 17. Platz)
  • Joanne Mulliner
  • Finale — 5.746 Punkte (→ 19. Platz)
  • Judy Simpson
  • Finale — 1.951 Punkte (→ 29. Platz)

Olympic pictogram Modern pentathlon.png Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Moderner Fünfkampf

Männer
  • Richard Phelps – 5.229 Punkte (→ 6. Platz)
  • Dominic Mahony – 5.047 Punkte (→ 16. Platz)
  • Graham Brookhouse – 5.000 Punkte (→ 21. Platz)

Mannschaft

  • Phelps, Mahony, Brookhouse – 15.276 Punkte (→ Bronze)

Cycling (road) pictogram.svg Radfahren (Straße)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Radsport

Frauen

Straßenrennen (70 km)

  • Maria Blower — 2:00:52 (→ 6. Platz)
  • Sally Hodge — 2:00:52 (→ 9. Platz)
  • Lisa Brambani — 2:00:52 (→ 11. Platz)

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Reiten

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Rhythmische Sportgymnastik

Olympic pictogram Wrestling.png Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Ringen

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Rudern

Männer

Zweier ohne Steuermann

  • (→ Gold Gold Medaille)

Zweier mit Steuermann

  • (→ Bronze Bronze Medaille)

Vierer ohne Steuermann

  • P. R. Mulkerrins, J. N. S. Berrisford, M. A. H. Buckingham, S. Peel
  • (→ 4. Platz)

Vierer mit Steuermann

  • Martin Cross, D. A. Clift, J. M. Maxey, John Garrett, H. V. O. Thomas
  • (→ 4. Platz)

Achter

  • N. Burfitt, P. Beaumont, T. G. Dillon, S. A. Obholzer, H. Jefferies, Sal. Hassan, Richard Stanhope, G. B. Stewart, S. Turner
  • (→ 4. Platz)
Frauen

Doppelzweier

  • S. Andreae, A. Gill
  • (→ 9. Platz)

Zweier ohne Steuerfrau

  • A. Bonner, K. Thomas
  • (→ 8. Platz)

Vierer mit Steuerfrau

  • F. Johnston, K. Grose, J. Gough, S. Smith, A. Norrish
  • (→ 6. Platz)

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Segeln

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Schießen

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Schwimmen

Männer

50 m Freistil

  • Vorlauf – 23,51 (→ ausgeschieden, 22. Platz)
  • Vorlauf – 23,67 (→ ausgeschieden, 25. Platz)

100 m Freistil

  • Vorlauf – 51,18 (→ ausgeschieden, 21. Platz)
  • Vorlauf – 51,20 (→ ausgeschieden, 22. Platz)

200 m Freistil

  • Vorlauf – 1:51,22
  • B-Finale – 1:51,99 (→ 16. Platz)
  • Vorlauf – 1:53,03 (→ ausgeschieden, 27. Platz)

400 m Freistil

  • Vorlauf – 3:50.01
  • Finale – 3:50.16 (→ 7. Platz)
  • Vorlauf – 3:57,91 (→ ausgeschieden, 24. Platz)

1.500 m Freistil

  • Vorlauf – 15:17,56
  • Finale – 15:21,16 (→ 7. Platz)
  • Vorlauf – 15:38,75 (→ ausgeschieden, 22. Platz)

100 m Rücken

  • Vorlauf – 58,02 (→ ausgeschieden, 22. Platz)
  • Vorlauf – 58,25 (→ ausgeschieden, 25. Platz)

200 m Rücken

  • Vorlauf – 2:03,79
  • B-Finale – 2:04,90 (→ 16. Platz)
  • Vorlauf – 2:04,70 (→ ausgeschieden, 20. Platz)

100 m Brust

  • Vorlauf – 1:02,19
  • Finale – 1:02,04 (→ Gold Gold)
  • Vorlauf – 1:04,23 (→ ausgeschieden, 17. Platz)

200 m Brust

  • Vorlauf – 2:14,58
  • Finale – 2:14,12 (→ Silver Silber)
  • Vorlauf – 2:18,51 (→ 15. Platz)
  • B-Finale – scratched (→ ausgeschieden, no ranking)

100 m Schmetterling

  • Vorlauf – 53,34
  • Finale – 53,30 (→ Bronze Bronze)
  • Vorlauf – 54,75
  • B-Finale – 55,22 (→ 16. Platz)

200 m Schmetterling

  • Vorlauf – 2:01,01
  • B-Finale – 2:00.32 (→ 10. Platz)
  • Vorlauf – 2:01,44
  • B-Finale – 2:01,09 (→ 12. Platz)

200 m Lagen

  • Vorlauf – 2:05,55
  • B-Finale – 2:04,17 (→ 10. Platz)
  • Vorlauf – 2:05,56
  • B-Finale – 2:05,44 (→ 11. Platz)

400 m Lagen

  • Vorlauf – 4:27,22
  • B-Finale – 4:26,77 (→ 15. Platz)
  • Vorlauf – DSQ (→ ausgeschieden, no ranking)

4 × 100 m Freistil

  • Vorlauf – 3:23,71
  • Finale – 3:21,71 (→ 7. Platz)

4 × 200 m Freistil

  • Vorlauf – 7:29,77 (→ ausgeschieden, 9. Platz)

4 × 100 m Lagen

  • Vorlauf – DSQ (→ ausgeschieden, no ranking)
Frauen

50 m Freistil

  • Vorlauf – 27,14 (→ ausgeschieden, 25. Platz)
  • Vorlauf – 27,17 (→ ausgeschieden, 27. Platz)

100 m Freistil

  • Vorlauf – 57,81 (→ ausgeschieden, 25. Platz)
  • Vorlauf – 58,19 (→ ausgeschieden, 28. Platz)

200 m Freistil

  • Vorlauf – 2:02,11
  • B-Finale – 2:01,66 (→ 10. Platz)
  • Vorlauf – 2:03,63 (→ ausgeschieden, 21. Platz)

400 m Freistil

  • Vorlauf – 4:16,66 (→ ausgeschieden, 18. Platz)
  • Vorlauf – 4:21,98 (→ ausgeschieden, 27. Platz)

800 m Freistil

  • Vorlauf – 8:44,64 (→ ausgeschieden, 16. Platz)
  • Vorlauf – 9:00.04 (→ ausgeschieden, 25. Platz)

100 m Rücken

  • Vorlauf – 1:04,62
  • B-Finale – 1:04,27 (→ 16. Platz)
  • Vorlauf – 1:04,75 (→ ausgeschieden, 18. Platz)

200 m Rücken

  • Vorlauf – 2:17,22
  • B-Finale – 2:18,20 (→ 12. Platz)
  • Vorlauf – 2:21,66 (→ ausgeschieden, 22. Platz)

100 m Brust

  • Vorlauf – 1:11,66
  • B-Finale – 1:11,95 (→ 16. Platz)
  • Vorlauf – 1:12,67 (→ ausgeschieden, 20. Platz)

200 m Brust

  • Vorlauf – 2:36,14 (→ 20. Platz)
  • Vorlauf – 2:41,12 (→ ausgeschieden, 33. Platz)

100 m Schmetterling

  • Vorlauf – 1:02,76 (→ ausgeschieden, 18. Platz)
  • Vorlauf – 1:03,34 (→ ausgeschieden, 21. Platz)

200 m Schmetterling

  • Vorlauf – 2:17,10
  • B-Finale – 2:17,11 (→ 15. Platz)
  • Vorlauf – 2:17,28
  • B-Finale – 2:18,66 (→ 16. Platz)

200 m Lagen

  • Vorlauf – 2:17,57
  • B-Finale – 2:19,20 (→ 11. Platz)
  • Vorlauf – 2:22,64 (→ ausgeschieden, 23. Platz)

400 m Lagen

  • Vorlauf – 5:01,34
  • B-Finale – 4:55,92 (→ 24. Platz)
  • Vorlauf – 4:54,66 (→ ausgeschieden, 18. Platz)

4 × 100 m Freistil

  • Vorlauf – 3:50.84 (→ ausgeschieden, 10. Platz)

4 × 100 m Lagen

  • Vorlauf – 4:16,18 (→ ausgeschieden, 9. Platz)

Olympic pictogram Synchronized swimming.png Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Synchronschwimmen

Olympic pictogram Tennis.png Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Tennis

Athlet Wettkampf Runde 1 Runde 2 Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Sara Gomer Damen Einzel Cordwell
NeuseelandNeuseeland
4-6 7-5 6-2 Neiland
SowjetunionSowjetunion
7-6 6-7 7-9 Ausgeschieden 17
Clare Wood Damen Einzel Turnbull
AustralienAustralien
1-6 3-6 Ausgeschieden 33

Olympic pictogram Table tennis.png Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Tischtennis

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Turnen

Olympic pictogram Diving.png Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Olympische Sommerspiele 1988/Wasserspringen

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Sally Jones setzte die BBC erstmals einen weiblichen Sportmoderator bei Olympischen Spielen ein.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Great Britain at the 1988 Summer Games. In: sports-reference.com. Abgerufen am 19. Juli 2011.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]