Olympische Sommerspiele 1988/Teilnehmer (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Olympiade Seoul 1988.svg
Olympische Ringe

NOR

NOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 3

Norwegen nahm an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul, Südkorea, mit einer Delegation von 69 (44 Männer und 25 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – Olympiasieger Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Jon Rønningen Ringen Fliegengewicht, griechisch-römisch
Tor Heiestad Schießen Kleinkaliber, laufende Scheibe

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Vibeke Johnsen, Cathrine Svendsen, Heidi Sundal, Hanne Hegh, Hanne Hogness, Karin Singstad, Trine Haltvik, Berit Digre, Ingrid Steen, Karin Pettersen, Kristin Midthun, Marte Eliasson, Kjerstin Andersen & Annette Skotvoll Handball Frauenwettbewerb
Alf John Hansen, Rolf Thorsen, Lars Bjønness & Vetle Vinje Rudern Doppelvierer
Erik Bjørkum & Ole Pollen Segeln Flying Dutchman

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handball Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frauenteam
    Silber Silber

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Morten Ivarsen
    Einer-Kajak, 1000 Meter: 8. Platz
    Vierer-Kajak, 1000 Meter: Halbfinale

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straßenradsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ove Hansen
    Springreiten, Einzel: 46. Platz in der Qualifikation

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ronny Sigde
    Bantamgewicht, griechisch-römisch: Gruppenphase
  • Stig Kleven
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: 4. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald Stenvaag
    Luftgewehr: 5. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 7. Platz
  • Geir Skirbekk
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 11. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 47. Platz
  • Siri Landsem
    Frauen, Luftgewehr: 36. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 37. Platz
  • May Irene Olsen
    Frauen, Luftgewehr: 39. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 13. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Irene Dalby
    Frauen, 400 Meter Freistil: 17. Platz
    Frauen, 800 Meter Freistil: 10. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 22. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]