Olympische Sommerspiele 1996/Tennis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis bei den
Olympischen Sommerspielen 1996
Logo
Tennis pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stone Mountain
Wettkampfstätte Stone Mountain Park Tennis Center
Nationen 55
Athleten 176 (93 Marssymbol (männlich), 83 Venussymbol (weiblich))
Datum 23. Juli bis 3. August 1996
Entscheidungen 4
Barcelona 1992

Bei den Olympischen Spielen 1996 in der US-amerikanischen Metropole Atlanta wurden vier Wettbewerbe im Tennis ausgetragen.

Austragungsort war das Stone Mountain Park Tennis Center.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Spieler
1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Andre Agassi
2 Spanien Spanien Sergi Bruguera
3 Indien Indien Leander Paes
4 Brasilien Brasilien Fernando Meligeni
5 Sudafrika Südafrika Wayne Ferreira
Italien Italien Renzo Furlan
Russland Russland Andrei Olchowski
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten MaliVai Washington

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Spieler
1 Australien Australien Todd Woodbridge
Mark Woodforde
2 Vereinigtes Konigreich Großbritannien Neil Broad
Tim Henman
3 Deutschland Deutschland Marc-Kevin Goellner
David Prinosil
4 Niederlande Niederlande Jacco Eltingh
Paul Haarhuis
5 Spanien Spanien Sergi Bruguera
Tomás Carbonell
Sudafrika Südafrika Ellis Ferreira
Wayne Ferreira
Kroatien Kroatien Saša Hiršzon
Goran Ivanišević
Tschechien Tschechien Jiří Novák
Daniel Vacek

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Spielerin
1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lindsay Davenport
2 Spanien Spanien Arantxa Sánchez Vicario
3 Tschechien Tschechien Jana Novotná
4 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mary Joe Fernández
5 Japan Japan Kimiko Date
Kroatien Kroatien Iva Majoli
Spanien Spanien Conchita Martínez
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Monica Seles

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Spielerinnen
1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Gigi Fernández
Mary Joe Fernández
2 Tschechien Tschechien Jana Novotná
Helena Suková
3 Spanien Spanien Conchita Martínez
Arantxa Sánchez Vicario
4 Niederlande Niederlande Manon Bollegraf
Brenda Schultz-McCarthy
5 Kanada Kanada Jill Hetherington
Patricia Hy-Boulais
Schweiz Schweiz Martina Hingis
Patty Schnyder
Vereinigtes Konigreich Großbritannien Valda Lake
Clare Wood
Thailand Thailand Benjamas Sangaram
Tamarine Tanasugarn

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land G S B Gesamt
1 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 3
2 Australien Australien 1 1
3 Spanien Spanien 2 1 3
4 Tschechien Tschechien 1 1 2
5 Vereinigtes Konigreich Großbritannien 1 1
6 Deutschland Deutschland 1 1
Indien Indien 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]