Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Irland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Spiele Atlanta 1996.svg
Olympische Ringe

IRL

IRL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 1

Irland nahm bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in der US-amerikanischen Metropole Atlanta mit 78 Sportlern, 16 Frauen und 62 Männern, in 13 Sportarten teil.

Seit 1924 war es die 16. Teilnahme Irlands bei Olympischen Sommerspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Boxer Francie Barrett trug die Flagge Irlands während der Eröffnungsfeier am 19. Juli im Centennial Olympic Stadium.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit drei gewonnenen Gold- und einer Bronzemedaille belegte das irische Team Platz 28 im Medaillenspiegel.

Gold medal.svg Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkämpfe
Michelle Smith Schwimmen Frauen, 400 Meter Freistil
Frauen, 200 Meter Lagen
Frauen, 400 Meter Lagen

Bronze medal.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Michelle Smith Schwimmen Frauen, 200 Meter Schmetterling

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Conor Maloney
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Viertelfinale
    Zweier-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Gary Mawer
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Viertelfinale
    Zweier-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mark Mandy
    Hochsprung: 23. Platz in der Qualifikation

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Peter Charles
    Springreiten, Einzel: 11. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Eddie Macken
    Springreiten, Einzel: 37. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • Damian Gardiner
    Springreiten, Einzel: 64. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 8. Platz
  • David Foster
    Vielseitigkeit, Einzel: ??
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 11. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sam Lynch
    Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann: 4. Platz

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Earl McCarthy
    100 Meter Freistil: 27. Platz
    200 Meter Freistil: 29. Platz
  • Marion Madine
    Frauen, 200 Meter Freistil: 27. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 32. Platz
  • Michelle Smith
    Frauen, 400 Meter Freistil: Gold Gold
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: Bronze Bronze
    Frauen, 200 Meter Lagen: Gold Gold
    Frauen, 400 Meter Lagen: Gold Gold

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnen Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Barry McDonald
    Einzelmehrkampf: 74. Platz in der Qualifikation
    Barren: 82. Platz in der Qualifikation
    Boden: 91. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 95. Platz in der Qualifikation
    Reck: 93. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 95. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 87. Platz in der Qualifikation

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]