Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Philippinen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

PHI

PHI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Philippinen nahmen 2008 zum 19. Mal seit 1924 an Olympischen Sommerspielen teil. Bisher konnten zwei Silber- und sieben Bronzemedaillen errungen werden. Fahnenträger war der professionelle Boxer Emmanuel Dapidran Pacquiao[1].

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer:

Boxen Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen:

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer:

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Taekwondo Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Pacquiao Records Another First", Inquirer.net, August 9, 2008