Unterlamm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterlamm
Wappen von Unterlamm
Unterlamm (Österreich)
Unterlamm
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Südoststeiermark
Kfz-Kennzeichen: SO (ab 1.7.2013; alt: FB)
Fläche: 16,73 km²
Koordinaten: 46° 59′ N, 16° 3′ O46.97777777777816.058333333333285Koordinaten: 46° 58′ 40″ N, 16° 3′ 30″ O
Höhe: 285 m ü. A.
Einwohner: 1.233 (1. Jän. 2015)
Postleitzahlen: 8352, 8493
Vorwahl: +43 3155
Gemeindekennziffer: 6 23 72
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Unterlamm 100
8352 Unterlamm
Website: www.unterlamm.gv.at
Politik
Bürgermeister: Robert Hammer (ÖVP)
Gemeinderat: (2015)
(15 Mitglieder)
11
3
1
11 
Von 15 Sitzen entfallen auf:
Lage der Gemeinde Unterlamm im Bezirk Südoststeiermark
Bad Gleichenberg Bad Radkersburg Deutsch Goritz Edelsbach bei Feldbach Eichkögl Fehring Feldbach Gnas Halbenrain Jagerberg Kapfenstein Kirchbach in der Steiermark Kirchberg an der Raab Klöch Mettersdorf am Saßbach Mureck Murfeld Paldau Pirching am Traubenberg Riegersburg Sankt Anna am Aigen Sankt Peter am Ottersbach Sankt Stefan im Rosental Straden Tieschen Unterlamm SteiermarkLage der Gemeinde Unterlamm im Bezirk Südoststeiermark (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria
Übersicht über Unterlamm
Die Gemeinde ist vor allem durch seine Weinhänge, die den Ort umschmiegen, bekannt
Am 28. August 2014 anlässlich der Flora 2014 als zweitschönstes Blumendorf der Steiermark ausgezeichnet[1]
Volksschule Unterlamm mit Blumenschmuck
Kirche Unterlamm

Unterlamm ist eine Gemeinde mit 1233 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2015) im Süd-Osten der Steiermark im Bezirk Südoststeiermark.

Geografie[Bearbeiten]

Geografische Lage[Bearbeiten]

Unterlamm liegt ca. 48 km östlich von Graz und ca. 13 km östlich der Bezirkshauptstadt Feldbach im Oststeirischen Hügelland.

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Fürstenfeld
Bez. Hartberg-Fürstenfeld
Loipersdorf bei Fürstenfeld
Bez. Hartberg-Fürstenfeld
Nachbargemeinden
Fehring Jennersdorf
Bez. Jennersdorf
(Burgenland)

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst folgende drei Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 31. Oktober 2011[2]):

Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Magland, Oberlamm und Unterlamm.

Geschichte[Bearbeiten]

Eingemeindungen[Bearbeiten]

Magland, Oberlamm und Unterlamm wurden erstmals 1850 zur vereinigten Gemeinde Unterlamm zusammengeschlossen, an deren Spitze ein Gemeindevorsteher stand, der die Gemeinden nach außen und in gemeinsamen Angelegenheiten vertrat. Die Vermögensverwaltung und alle internen Angelegenheiten oblagen dem Gemeinderichter, den die Bauern abwechselnd stellten. Im Jahr 1928 wurden die vereinigten Gemeinden wieder in die selbständigen Gemeinden Unterlamm, Magland und Oberlamm aufgeteilt. Die heutige Gemeinde Unterlamm entstand im Jahr 1951 durch die Vereinigung der Gemeinden.[3]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Politik[Bearbeiten]

Bürgermeister[Bearbeiten]

Bürgermeister der Gemeinde ist Robert Hammer (ÖVP).

Dem Gemeindevorstand gehören weiters der Vizebürgermeister Johann Freißmuth (ÖVP) und die Gemeindekassierin Sabine Braun (ÖVP) an.[4]

Amtsleiter ist Alois Hammer.

Gemeinderat[Bearbeiten]

Der Gemeinderat besteht aus 15 Mitgliedern und setzt sich seit der Gemeinderatswahl 2015 aus Mandataren der folgenden Parteien zusammen:[4]

Die letzten Gemeinderatswahlen brachten folgende Ergebnisse:

Partei 2015 2010 2005 2000
Sti.  % M. Sti.  % M. Sti.  % M. Sti.  % M.
ÖVP 650 72 11 756 81 13 687 80 13 617 70 11
SPÖ 084 09 01 070 07 01 074 09 01 067 08 01
FPÖ 174 19 03 112 12 01 099 12 01 123 14 02
Liste „Für Unterlamm“ nicht kandidiert nicht kandidiert nicht kandidiert 077 09 01
Wahlberechtigte 1.066 1.105 1.043 1.015
Wahlbeteiligung 86 % 86 % 84 % 88 %

Wappen[Bearbeiten]

Die Verleihung des Gemeindewappens erfolgte mit Wirkung vom 1. Mai 1994.

Wappenbeschreibung: Von Grün und Schwarz schräglinks durch einen goldenen Schrägkantenbalken geteilt, gekreuzt durch einen goldenen Lilienstab.[5]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Unterlamm

Naturdenkmäler[Bearbeiten]

Im Gemeindegebiet befindet sich eine unter Naturschutz stehende Schwarzpappel. Siehe diesbezüglich Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Südoststeiermark.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Unterlamm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gemeinde Unterlamm: Blumenschmuck (abgerufen am 11. Mai 2014)
  2. Statistik Austria, Registerzählung vom 31. Oktober 2011
  3. Gemeinde Unterlamm: Geschichtliche Notizen (abgerufen am 11. Mai 2015)
  4. a b Gemeinde Unterlamm: Gemeinderat (abgerufen am 11. Mai 2015)
  5. Mitteilungen des Steiermärkischen Landesarchivs 47, 1997, S. 43