Virslīga 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Virslīga 2017
Logo der Virsliga
Absteiger SK Babīte
Mannschaften 8
Spiele 112  + 2 Relegationsspiele
 (davon 62 gespielt)
Tore 147  (ø 2,37 pro Spiel)
Virslīga 2016
1. līga 2017 ↓

Die Virslīga 2017 ist die 26. Spielzeit der höchsten lettischen Fußball-Spielklasse der Herren seit deren Neugründung im Jahr 1992. Offiziell trägt die Liga den Namen LMT Virslīga (Latvijas Mobilais Telefons Virslīga) und wird vom Lettischen Fußballverband ausgetragen. Die Spielzeit begann am 10. März 2017 und endet am 4. November 2017. Titelverteidiger ist der FK Spartaks Jūrmala.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die acht Mannschaften absolvieren 28 Saisonspiele in zwei Hin- und zwei Rückrundenspielen. Jedes Team tritt dabei vier Mal gegen jede andere Mannschaft an. Der Tabellenletzte steigt in die zweitklassige 1. līga ab, der Vorletzte muss in die Relegation. Neu dabei ist der SK Babīte, Meister der 1. līga 2016.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Virslīga 2017
Verein Stadt Stadion Kapazität
Riga FC Riga Skonto-Stadion 9.000
FK Liepāja Liepāja Daugava-Stadion 5.000
FK Jelgava Jelgava Ozolnieku-Stadion 2.200
FK Spartaks Jūrmala Jūrmala Slokas-Stadion 2.000
FK Ventspils Ventspils Olimpiskais-Stadion 3.200
SK Babīte Piņķi Piņķi Stadion 1.000
FS Metta/Latvijas Universitāte Riga Arkādija-Stadion 0.250
FK Rīgas Futbola skola Riga Arkādija-Stadion 0.250

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FK Spartaks Jūrmala (M)  17  10  4  3 026:180  +8 34
 2. FK Liepāja  18  9  3  6 027:180  +9 30
 3. FK Ventspils  18  7  6  5 022:120 +10 27
 4. Riga FC  18  7  6  5 020:150  +5 27
 5. FK Rīgas Futbola skola  17  8  2  7 021:210  ±0 26
 6. FK Jelgava (P)  18  5  3  10 016:260 −10 18
 7. FS Metta/Latvijas Universitāte  18  2  4  12 015:370 −22 10
 8. SK Babīte (N)1  0  0  0  0 000:000  ±0 00
Stand: 10. September 2017

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

1 Ausschluss aus der Liga wegen Spielmanipulationen.
(M) amtierender Meister
(P) amtierender Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet. Die Teams spielen jeweils vier mal gegeneinander, davon zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele, sodass jede Mannschaft 28 Spiele zu absolvieren hat.

Spieltag 1-14[1] FK Liepāja FK Jelgava SK Babīte FS Metta/Latvijas Universitāte Riga FC FK Spartaks Jūrmala FK Ventspils FK Rīgas Futbola skola
FK Liepāja 3:0 3:1 0:1 1:3 1:0 0:1
FK Jelgava 1:2 2:0 0:3 1:2 : :
SK Babīte
FS Metta/Latvijas Universitāte 1:3 1:3 0:0 2:4 1:1 3:1
Riga FC 0:2 1:0 2:2 : 0:0 3:0
FK Spartaks Jūrmala 1:1 1:1 1:0 2:0 0:0 2:0
FK Ventspils 1:1 1:2 2:0 0:0 4:0 1:0
FK Rīgas Futbola skola 2:0 0:1 3:2 0:1 2:1 4:2
Spieltag 15-28[1] FK Liepāja FK Jelgava SK Babīte FS Metta/Latvijas Universitāte Riga FC FK Spartaks Jūrmala FK Ventspils FK Rīgas Futbola skola
FK Liepāja : : 2:1 1:2 : 2:0
FK Jelgava 1:3 : 1:2 1:2 1:0 1:1
SK Babīte
FS Metta/Latvijas Universitāte 2:5 0:0 : 0:2 : :
Riga FC : : 4:0 1:1 0:2 :
FK Spartaks Jūrmala : : : 2:0 0:3 :
FK Ventspils 0:0 1:0 3:0 : : 1:2
FK Rīgas Futbola skola : 3:0 1:0 1:1 : 4:2

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Ende der regulären Saison trifft der Siebtplatzierte der Virslīga, gegen den Zweitplatzierten der 1. līga, in der Relegation an. Die Spiele sind im November 2017.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Zweiter 1. līga  :  7. Platz Virslīga  :  :

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Lettland 2017 Ergebnisse und Tabelle. In: wildstat.com. Abgerufen am 24. Juli 2017.