Finnische Eishockey-Ruhmeshalle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Finnische Eishockey-Ruhmeshalle (finnisch Luettelo jääkiekkoleijonista) ist die nationale Eishockey-Ruhmeshalle Finnlands. In dieser werden Spieler, Trainer und Funktionäre geehrt, die sich um den Eishockeysport in Finnland verdient gemacht haben. Die Ruhmeshalle wurde 1985 gegründet und befindet sich im Finnischen Eishockeymuseum (Suomen Jääkiekkomuseo) in Tampere.

Mitglieder der Ruhmeshalle[Bearbeiten]

Bis 2007 wurden die neu aufgenommenen Persönlichkeiten mit Nummern versehen.

Weblinks[Bearbeiten]


61.50345936944423.760745525278Koordinaten: 61° 30′ 12″ N, 23° 45′ 39″ O