Image Award/Bester Nebendarsteller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Image Award: Bester Nebendarsteller (Outstanding Supporting Actor in a Motion Picture)

Mit vier Auszeichnungen ist Morgan Freeman der erfolgreichste Schauspieler in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“
Statistik Name Anzahl Jahr
Häufigste Auszeichnungen Morgan Freeman 4 1998, 1999, 2004, 2005
Häufigste Nominierungen
(* = Sieg)
Morgan Freeman 5 1998*, 1999*, 2001, 2004*, 2005*
Häufigste Nominierungen ohne Sieg Don Cheadle 7 1996, 1998, 1999, 2005, 2006, 2012, 2013

Zwischen 1970 und 1987 wurden die Preise nur zweimal vergeben.

1970–1980[Bearbeiten]

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
1970 Redd Foxx Cotton Comes to Harlem

1981–1990[Bearbeiten]

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
1982 Moses Gunn Ragtime
1988 Denzel Washington Power – Der Weg zum Ruhm
1989 Mario van Peebles Heartbreak Ridge
1990 Arsenio Hall Der Prinz aus Zamunda

1991–2000[Bearbeiten]

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
1991 Ossie Davis Do the Right Thing
1992 Denzel Washington Glory
1995 Al Freeman junior Malcolm X
1996 Laurence Fishburne Higher Learning – Die Rebellen Charles S. Dutton für Cry, the Beloved Country
Don Cheadle für Teufel in Blau
Ice Cube für Higher Learning – Die Rebellen
Cuba Gooding junior für Outbreak – Lautlose Killer
1997 Samuel L. Jackson Die Jury Charles S. Dutton für Die Jury
Forest Whitaker für Phenomenon – Das Unmögliche wird wahr
Delroy Lindo für Kopfgeld – Einer wird bezahlen
Blair Underwood für Set It Off
1998 Morgan Freeman Amistad Vondie Curtis-Hall für Eve’s Bayou
Clarence Williams für Harlem, N.Y.C. – Der Preis der Macht
Don Cheadle für Rosewood
Danny Glover für Der Regenmacher
1999 Morgan Freeman Deep Impact Don Cheadle für Bulworth
Andre Braugher für Stadt der Engel
Chris Rock für Lethal Weapon 4
Cuba Gooding junior für Hinter dem Horizont
2000 Terrence Howard The Best Man – Hochzeit mit Hindernissen Charles S. Dutton für Cookie’s Fortune – Aufruhr in Holly Springs
LL Cool J für Deep Blue Sea
Harold Perrineau für The Best Man – Hochzeit mit Hindernissen
Clarence Williams für Wehrlos – Die Tochter des Generals

2001–2010[Bearbeiten]

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
2001 Blair Underwood Rules – Sekunden der Entscheidung Ving Rhames für Mission: Impossible II
Morgan Freeman für Nurse Betty
Wood Harris für Gegen jede Regel
Billy Dee Williams für The Visit
2002 Jamie Foxx Ali Mario van Peebles für Ali
Ving Rhames für Baby Boy
Cedric the Entertainer für Kingdom Come
Anthony Anderson für Two Can Play That Game
2003 Denzel Washington Antwone Fisher Anthony Anderson für Barbershop
Cedric the Entertainer für Barbershop
Mos Def für Brown Sugar
Boris Kodjoe für Brown Sugar
2004 Morgan Freeman Bruce Allmächtig Charles S. Dutton für Gothika
Bernie Mac für Head of State
Djimon Hounsou für In America
Forest Whitaker für Nicht auflegen!
2005 Morgan Freeman Million Dollar Baby Jamie Foxx für Collateral
Don Cheadle für Ocean’s Twelve
Clifton Powell für Ray
C.J. Sanders für Ray
2006 Terrence Howard L.A. Crash Anthony Anderson für Hustle & Flow
Ludacris für L.A. Crash
Don Cheadle für L.A. Crash
Larenz Tate für L.A. Crash
2007 Djimon Hounsou Blood Diamond Danny Glover für Dreamgirls
Eddie Murphy für Dreamgirls
Harry Belafonte für Bobby
Jaden Smith für Das Streben nach Glück
2008 Denzel Whitaker The Great Debaters Chiwetel Ejiofor für Talk To Me
Nate Parker für The Great Debaters
Forest Whitaker für The Great Debaters
Tyler Perry für Why Did I Get Married?
2009 Columbus Short Cadillac Records Cedric the Entertainer für Cadillac Records
Mos Def für Cadillac Records
Dev Patel für Slumdog Millionär
Nate Parker für Die Bienenhüterin
2010 Adam Rodriguez I Can Do Bad All By Myself Anthony Mackie für Tödliches Kommando – The Hurt Locker
Chiwetel Ejiofor für 2012
Danny Glover für 2012
Lenny Kravitz für Precious – Das Leben ist kostbar

2011–2013[Bearbeiten]

Jahr Preisträgerin für den Film Nominierungen
2011 Samuel L. Jackson Mütter und Töchter Justin Timberlake für The Social Network
Michael Ealy für For Colored Girls
Idris Elba für Takers
Don Cheadle für Gesetz der Straße – Brooklyn’s Finest
2012 Mike Epps Jumping the Broom Anthony Mackie für The Adjustment Bureau
Charles Parnell für Pariah
Don Cheadle für The Guard
Jeffrey Wright für The Ides of March – Tage des Verrats
2013 Samuel L. Jackson Django Unchained Don Cheadle für Flight
Lenny Kravitz für Die Tribute von Panem – The Hunger Games
David Oyelowo für Middle of Nowhere
Dwight Henry für Beasts of the Southern Wild