MTV Movie Awards 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verleihung der MTV Movie Awards des Jahres 1996 fand am 8. Juni 1996 statt. Mit drei Auszeichnungen war Sieben der erfolgreichste Film des Abends.

Moderator[Bearbeiten]

Durch die Gala führten: Ben Stiller und Janeane Garofalo

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Batman Forever 6 0
Sieben 4 3
Clueless – Was sonst? 4 2
Braveheart 4 0
Dangerous Minds – Wilde Gedanken 4 0
Ace Ventura – Jetzt wird's wild 3 2
Warten auf Mr. Right 3 1
Friday 3 0
Operation: Broken Arrow 3 0
Bad Boys – Harte Jungs 2 1
Species 2 1
Tommy Boy – Durch dick und dünn 2 1
Apollo 13 2 0
Casino 2 0
Dem Himmel so nah 2 0
Desperado 2 0
James Bond 007 – Goldeneye 2 0
Während Du schliefst 2 0

Bester Film[Bearbeiten]

Sieben (Seven)

Bester Schauspieler[Bearbeiten]

Jim CarreyAce Ventura – Jetzt wird's wild (Ace Ventura: When Nature Calls)

Beste Schauspielerin[Bearbeiten]

Alicia SilverstoneClueless – Was sonst? (Clueless)

Begehrtester Schauspieler[Bearbeiten]

Brad PittSieben (Seven)

Begehrteste Schauspielerin[Bearbeiten]

Alicia SilverstoneClueless – Was sonst? (Clueless)

Bester Newcomer[Bearbeiten]

George ClooneyFrom Dusk Till Dawn

Bestes Filmpaar[Bearbeiten]

Chris Farley & David SpadeTommy Boy – Durch dick und dünn (Tommy Boy)

Bester Filmschurke[Bearbeiten]

Kevin SpaceySieben (Seven)

Bester Filmkomiker[Bearbeiten]

Jim CarreyAce Ventura – Jetzt wird's wild (Ace Ventura: When Nature Calls)

Bester Filmsong[Bearbeiten]

Sittin’ Up in My RoomWarten auf Mr. Right (Waiting to Exhale)Brandy

Bester Filmkuss[Bearbeiten]

Matthew Ashford & Natasha HenstridgeSpecies

Beste Action-Sequenz[Bearbeiten]

Bad Boys – Harte Jungs (Bad Boys)

Bester Kampfszene[Bearbeiten]

Bob Barker vs. Adam SandlerHappy Gilmore

Bestes Sandwich[Bearbeiten]

Käse-Schinken-Sandwich – Smoke

Sonstige Awards[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]