Lion Air Services

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Volkswagen Air Service)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lion Air Services
Dassault Falcon 2000 der Lion Air Service
IATA-Code:
ICAO-Code: WGT
Rufzeichen: WORLDGATE
Gründung:
Sitz: George Town, Cayman IslandsCayman Islands Cayman Islands
Heimatflughafen:

Flughafen Braunschweig-Wolfsburg

Flottenstärke: 10
Ziele: National und international

Lion Air Services ist ein Lufttransportdienstleister mit Sitz in George Town auf den Cayman Islands und Basis auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg. Es ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Volkswagen AG[1] und führt ausschließlich für diese Flüge durch. In der Presse und im Außenauftritt der Volkswagen AG wird er daher auch als Volkswagen Air Service bezeichnet.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Februar 2015 besteht die Flotte der Lion Air Services aus zehn Geschäftsreiseflugzeugen.[2]

Flugzeugtyp aktiv bestellt Luftfahrzeugkennzeichen
Airbus ACJ319 01 VP-CVX
Dassault Falcon 7X 04 VP-CSG, VP-CSW, VP-CGS, VP-CUH
Dassault Falcon 900B 01 VP-CGB
Dassault Falcon 900EX 03 VP-CGD, VP-CGE, VP-CLB
Dassault Falcon 2000 01 VP-CGC
Gesamt 10 -

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Volkswagen Air Service – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anteilsbesitz gem. §§ 285 und 313 HGB für die Volkswagen AG und den Volkswagen Konzern zum 31.12.2013. In: volkswagenag.com. Volkswagen AG, 2014, S. 6, abgerufen am 24. Februar 2015 (PDF).
  2. airframes.org: Flotte der Lion Air Services, abgerufen am 23. Februar 2015