1875

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er |
◄◄ | | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Kunstjahr · Literaturjahr · Musikjahr · Sportjahr

1875
Plakat zur Uraufführung von Carmen 1875
Die Oper Carmen von Georges Bizet wird bei ihrer Uraufführung kühl aufgenommen.
Die Eröffnung der Opéra Garnier
Die von Charles Garnier erbaute neobarocke Opéra Garnier wird nach 15 Jahren Bauzeit eröffnet.
Die Mosel kurz nach dem Bombenanschlag
Der als Versicherungsbetrug geplante Anschlag auf die Mosel
kostet 83 Menschen das Leben.
1875 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1323/24 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1867/68 (11./12. September)
Baha'i-Kalender 31/32 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1280/81 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2418/19 (südlicher Buddhismus); 2417/18 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr des Holz-Schweins 乙亥 (am Beginn des Jahres Holz-Hund 甲戌)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1237/38 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4208/09 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1253/54 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1291/92 (7./8. Februar)
Japanischer Kalender Meiji 8 (明治8年);
Kōki 2535
Jüdischer Kalender 5635/36 (29./30. September)
Koptischer Kalender 1591/92 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 1050/51
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1290/91 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2185/86 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2186/87 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1931/32 (April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutsches Kaiserreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lateinamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Leichnam des Präsidenten

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bankwirtschaft und Geldwesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Postwesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unternehmensgründungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die aus Kelsterbach stammenden Schlosser Philipp Helfmann und Balthasar Helfmann gründen in Frankfurt am Main die Baufirma Gebrüder Helfmann, aus der später das Unternehmen Hochtief AG hervorgeht.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dezember: Übernahme der Mehrheit der Sueskanal-Aktien durch die britische Krone.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grab Crocé-Spinellis und Sivels auf dem Friedhof Père-Lachaise in Paris

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pariser Oper (Opéra Garnier)

Bildende Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Kunstjahr 1875
The Gross Clinic
The Girl I left behind me

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Literaturjahr 1875

Musik und Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Musikjahr 1875
Célestine Galli-Marié als Carmen, 1875

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 11. Dezember: In Bremerhaven ereignet sich mit dem Anschlag auf die Mosel der bisher schwerste Mordanschlag in Deutschland. Eine vorzeitige Bombenexplosion beim Verladevorgang reißt 83 Menschen in den Tod und fordert etwa 200 Verletzte. Der Sprengkörper sollte auf hoher See das Schiff zum Sinken bringen und Mittel für einen Versicherungsbetrug sein.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründungsprotokoll 1875

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 24. Februar: An der Küste von Queensland wird der Passagierdampfer Gothenburg von einem Zyklon überrascht und prallt auf Felsen des Great Barrier Reef. Das Schiff sitzt auf den Felsen fest und wird langsam geflutet. 113 Menschen sterben.
  • 1. Juni: Der Passagierdampfer Vicksburg der Dominion Line sinkt nach der Kollision mit einem Eisberg. 47 der 91 an Bord befindlichen Menschen kommen dabei ums Leben.
  • 4. November: Der Raddampfer Pacific kollidiert südwestlich von Cape Flattery an der Küste des US-Bundesstaats Washington mit dem Segelschiff Orpheus und sinkt. 273 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben, darunter alle Frauen und Kinder.
  • 6. Dezember Der Dampfsegler Deutschland läuft in der Höhe des Themse-Deltas auf eine Sandbank. 57 Menschen verlieren ihr Leben.
  • 25. Dezember Der Einsturz des Treppenhauses im Schulhaus Hellikon in der Schweiz fordert 76 Tote.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Sportjahr 1875
Matthew Webb; Zeichnung aus Vanity Fair, 1875

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar/Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März/April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai/Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli/August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ferdinand Sauerbruch

September/Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

November/Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georges Bizet
Ferdinand I. von Österreich

Drittes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Christian Andersen

Viertes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1875 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien