Assembleia Nacional de São Tomé e Príncipe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Assembleia Nacional de São Tomé e Príncipe
Wappen von São Tomé Parlamentsgebäude
Logo
Basisdaten
Sitz: São Tomé
Legislaturperiode: vier Jahre
Erste Sitzung: 1975
Abgeordnete: 55
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 2014
Vorsitz: José da Graça Diogo[1]
Sitzverteilung:
Sao tome election2014.svg
  • ADI: 33 Sitze
  • MLSTP-PSD: 16 Sitze
  • PCD: 5 Sitze
  • UDD: 1 Sitz
  • Website
    www.parlamento.st

    Die Assembleia Nacional de São Tomé e Príncipe (deutsch Nationalversammlung von São Tomé und Príncipe) ist das Parlament im Einkammersystem des westafrikanischen Inselstaates São Tomé und Príncipe.

    In die Assembleia Nacional werden nach dem Verhältniswahlrecht 55 Abgeordnete für jeweils vier Jahre gewählt. Wahlberechtigt ist jeder Bürger ab 18 Jahren.

    Palácio dos Congressos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Assembleia Nacional hat ihren Sitz im Palácio dos Congressos, einem Gebäude in der Hauptstadt São Tomé.

    Wahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Von 1975 bis 1990 war São Tomé und Príncipe ein Einparteienstaat mit der einzigen Partei Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe. Der Übergang zur Wahldemokratie und zum Mehrparteiensystem gelang mit dem Verfassungsreferendum in São Tomé und Príncipe 1990 und den nachfolgenden Parlamentswahlen 1991. Nach den Parlamentswahlen am 1. August 2010 war die MLSTP-PSD erstmals nicht mehr die stärkste Partei.

    Politische Partei Wahlen
    1975 1980 1985 1991 1994 1998 2002 2006 2010 2014 2018
    Acção Democrática Independente (ADI) - - - - 14 16 8 11 26 33 25
    Uê Kédadji (UK) - - - - - - - - - -
    Coligação Democrática da Oposição (CODO) - - - 1 - - - - -
    Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe-Partido Social Democrata (MLSTP-PSD) 16 40 51 21 27 31 24 20 21 16 23
    Partido de Convergência Democrática-Grupo de Reflexão (PCD-GR) - - - 33 14 8 23 23 7 5 5
    Movimento Democrático das Forças da Mudança-Partido Liberal (MDFM-PL) - - - - - - 1 -
    União dos Democratas para Cidadania e Desenvolvimento (UDD) - - - - - - - - - 1
    Movimento Novo Rumo (MNR) - - - - - - - 1 - - -
    Unabhängige Liste - - - - - - - - - - 2
    Sitze insgesamt 16 40 51 55 55 55 55 55 55 55 55

    Präsidenten der Assembleia Nacional bzw. der Verfassungsversammlung seit 1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Präsidenten der Verfassungsversammlung (1975)[2]
    Amtszeit Amtsinhaber
    1975 Nuno Xavier Daniel Dias
    1975 Guilherme do Sacramento Neto
    Präsidenten der Assembleia Nacional 1975 – heute
    Amtszeit Amtsinhaber
    1975–1980 Leonel Mário d’Alva
    1980–1991 Alda Neves da Graça do Espírito Santo
    1991–1994 Leonel Mário d’Alva
    1994–2002 Francisco Fortunato Pires
    2002–2006 Dionísio Tomé Dias
    2006–2010 Francisco da Silva
    2010 Arzemiro dos Prazeres
    2010–2012 Evaristo Carvalho
    2012– José da Graça Diogo[1]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. a b Assembleia Nacional de São Tomé e Príncipe - Biografia do Presidente da Assembleia Nacional. Abgerufen am 25. August 2015.
    2. Antigos Presidentes – Assembleia Nacional de S.Tomé e Príncipe. Abgerufen am 25. August 2015.

    Koordinaten: 0° 19′ 53″ N, 6° 44′ 26″ O