Nationalversammlung (Seychellen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Nationalversammlung ist das Parlament im Einkammersystem der Seychellen.

In die Nationalversammlung werden 34 Abgeordnete für jeweils fünf Jahre gewählt. 25 dieser Abgeordneten werden direkt gewählt. Die anderen neun Sitze werden proportional zu allen Stimmen an die Parteien verteilt, die mindestens zehn Prozent der Stimmen erhalten haben. Die Nationalversammlung befindet sich in der Hauptstadt Victoria.

Wahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die letzten Wahlen fanden vom 8. bis 10. September 2016 statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]