Barry (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelBarry
OriginaltitelBarry
Barry logo.svg
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2018
Produktions-
unternehmen
Alec Berg Inc.
Hanarply
Länge30 Minuten
Episoden16 in 2+ Staffeln
GenreDramedy
Schwarze Komödie
Krimiserie
Tragikomödie
TitelmusikCharles BradleyChange for the World
IdeeBill Hader
Alec Berg
MusikDavid Wingo
Erstausstrahlung25. März 2018 auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
8. Mai 2018 auf Sky Atlantic
Besetzung
Synchronisation

Barry ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am 25. März 2018 auf dem Kabelsender HBO ihre Premiere feierte. Die Idee zur Serie stammt von dem Komiker Bill Hader und dem Drehbuchautor Alec Berg, Hader spielt zudem die Titelrolle. 2018 wurde die Serie bei den Emmy Awards insgesamt elf Mal nominiert und gewann drei der Auszeichnungen.[1] In Deutschland ist die Serie bei Sky Atlantic zu sehen.

Während der Ausstrahlung der zweiten Staffel wurde die Fernsehserie um eine dritte Staffel verlängert.[2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barry Berkman war früher Soldat bei den Marines. Nun arbeitet er als Profikiller, Monroe Fuches übermittelt ihm dabei die Aufträge. Sein nächster Auftrag führt ihn nach Los Angeles. Dort trifft er sich mit Goran Pazar, dem Paten der tschetschenischen Mafia. Barry soll Ryan Madison ermorden, der eine Affäre mit Gorans Ehefrau hat. Barry folgt Ryan zu einer Schauspielklasse, die von dem temperamentvollen Gene Cousineau geleitet wird. Er spielt zusammen mit Ryan eine Szene, was nicht sehr gut läuft, allerdings darf er fortan im Kurs bleiben. Er findet bald Gefallen an seiner neuen Aufgabe und an der Kursteilnehmerin Sally Reed. Allerdings holt ihn das Geschäft mit dem Töten immer wieder ein, auch weil Monroe ihm nicht erlaubt, auszusteigen. Deswegen muss Barry stets zwischen der Schauspielerei und den Morden hin- und herpendeln, was oftmals zu Problemen und nicht selten auch komischen Situationen führt.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Synchronisation der Serie wird bei der VSI Synchron nach Dialogbüchern von Timmo Niesner und Tarek Helmy unter der Dialogregie von Niesner und Gundi Eberhard erstellt.[3]

Hauptrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Hauptrolle Synchronsprecher
Barry Berkman / Barry Block Bill Hader 1.01– Leonhard Mahlich
Gene Cousineau Henry Winkler 1.01– Bodo Wolf
Monroe Fuches Stephen Root 1.01– Holger Mahlich
Sally Reed Sarah Goldberg 1.01– Yvonne Greitzke
NoHo Hank Anthony Carrigan 1.01– Matthias Scherwenikas
Goran Pazar Glenn Fleshler 1.01–1.08 Lutz Schnell

Nebenrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Nebenrolle Synchronsprecher
Detective Janice Moss Paula Newsome 1.01–1.08 Vera Teltz
Cristobal Sifuentes Michael Irby 1.01– Martin Nunez
Sasha Baxter Kirby Howell-Baptiste 1.01– Anja Stadlober
Natalie Greer D’Arcy Carden 1.01– Julia Kaufmann
Jermaine Jefrint Darrell Britt-Gibson 1.01– Julien Haggége
Eric Andy Carey 1.01– Ricardo Richter
Antonio Manuel Alejandro Furth 1.01– Abelardo Decamilli
Detective John Loach John Pirruccello 1.01–2.05 Bernd Vollbrecht
Nick Nicholby Rightor Doyle 1.01– Bastian Sierich
Vacha / Ruslan Mark Ivanir 1.01–1.06
Taylor Garrett Dale Pavinski 1.04–1.06
Vaughn Marcus Brown 1.04, 1.06 Peter Sura
Mike Hallman Robert Curtis Brown 1.03, 1.04 Dirk Bublies
Simmer Cameron Britton 1.02, 1.04 Tobias Müller
Sharon Lucado Karen David 1.04–1.07
Chris Lucado Chris Marquette 1.04–1.07 Jesco Wirthgen
Mayrbek Nikita Bogolyubov 2.01–2.08
Lindsay Mandel Jessy Hodges 2.01–
Akhmal Troy Caylak 2.01–2.08
Yandal Nick Gracer 2.01–2.08
Albert Nguyen James Hiroyuki Liao 2.01–
Detective May Sarah Burns 2.01–
Leo Cousineau Andrew Leeds 2.01–

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Kapitel eins: Mach dir einen Namen! Chapter One: Make Your Mark 25. März 2018 8. Mai 2018 Bill Hader Alec Berg & Bill Hader
Barry Berkman, ein ehemaliger Marine, der nun als Auftragsmörder tätig ist, wird von seinem Verbindungsmann Monroe Fuches nach Los Angeles geschickt. Goran Pazar, der Pate der tschetschenischen Mafia, will Ryan Madison tot sehen, einen jungen Schauspieler, der eine Affäre mit seiner Frau hat. Barry verfolgt Ryan zu dessen Schauspielkurs, der von dem berühmten Autor Gene Cousineau geleitet wird. Barry spielt mit Ryan eine Szene mit sehr bescheidenem Ergebnis, Ryan lädt ihn aber trotzdem ein, mit ihm etwas trinken zu gehen. In der Bar fällt Barrys Auge auf Sally Reed, die ebenfalls Schauspielerin ist. Barry fährt Ryan nach Hause, da dieser betrunken ist, was von Gorans rechter Hand NoHo Hank beobachtet wird. Am nächsten Tag fordert Monroe Barry auf, Ryan zu töten, da die Tschetschenen sonst sie töten werden. In derselben Nacht trifft Barry auf Gene, der ihm sagt, als Schauspieler vollkommen untalentiert zu sein. Barry antwortet, dass er ein Auftragsmörder sei, aber gerne ein anderes Leben führen würde. Gene ist von Barry leidenschaftlicher Rede so beeindruckt, dass er ihm noch eine Chance gibt. Danach will Barry seinen Auftrag ausführen, Ryan wurde aber schon von den Tschetschenen ermordet, die nun auch Barry töten wollen. Er erschießt seine Angreifer und flieht, unwissend, dass alles mit einer in einem Lippenstift versteckten Kamera aufgenommen wurde. Barry versteckt sich in einem Diner, während er sich mit der nebenbei als Schauspielerin arbeitenden Kellnerin unterhält, sagt er ihr, dass er ebenfalls Schauspieler sei.
2 2 Kapitel zwei: Bring dich ein! Chapter Two: Use It 1. April 2018 15. Mai 2018 Bill Hader Alec Berg & Bill Hader
Das LAPD ermittelt in den Morden an Ryan und den Tschetschenen. Die Ermittler finden zwar den Lippenstift, können sich aber keinen Reim darauf machen, wie man diesen benutzt. Barry und Monroe werden unterdessen von der Mafia entführt, Monroe wird so lange an den Zähnen gefoltert, bis sich Barry bereit erklärt, den Informanten Paco zu ermorden. Gene informiert den Kurs über Ryans Tod und plant, dass alle Mitglieder auf der Beerdigung ihm zu Ehren eine kurze Szene aufführen sollen. Sally bittet Barry, etwas aus Glaubensfrage zu spielen, da dies das letzte Stück war, das sie mit Ryan geprobt hatte. Auf dem Begräbnis hält Ryans Vater eine sehr emotionale Rede, was Barry tief erschüttert, da er noch nie mit trauernden Angehörigen seiner Opfer konfrontiert wurde. Deswegen kann er die Szene nicht aufführen und begleitet Sally nach Hause. Sie bietet ihm Sex an, was er zu ihrer Verwunderung ablehnt und fluchtartig geht. Am Ende der Folge sieht man einen Tschetschenen, der Fotos von Sally macht.
3 3 Kapitel drei: Riskier was! Chapter Three: Make the Unsafe Choice 8. April 2018 22. Mai 2018 Bill Hader Duffy Boudreau
Barry bereitet sich gerade vor, Paco zu töten, als Noho ihn anweist, noch ein wenig abzuwarten. Goran hat in der Zwischenzeit einen neuen Auftragsmörder namens Stovka gefunden. Dieser soll Barry und Monroe nach Pacos Tötung beseitigen. Als Stovka Monroe gegenübersteht, redet letzterer auf ihn ein und schafft es, dass Stovka nicht ihn, sondern sich selbst erschießt. Unterdessen finden die Ermittler Janice Moss und John Loach heraus, dass Ryan eine Verbindung zu Goran zu hatte, weswegen sie Gene und die Mitglieder des Kurses befragen. Danach hilft Barry Sally, sich für ein Vorsprechen vorzubereiten. Sally erfährt, dass sie mit der Hauptdarstellerin früher befreundet war und mit ihr in einer abgesetzten Fernsehserie mitgewirkt hat. Sally ist über den Erfolg ihrer Kollegin so bestürzt, dass sie während des Castings unaufhörlich weint und die Rolle daher nicht erhält. Barry will Paco mit einem Scharfschützengewehr liquidieren, als er einen Anruf von der aufgelösten Sally erhält, die ihn bittet, zu ihr zu kommen. Barry verpasst deswegen sein Ziel, weswegen er bei Paco einbricht und ihn erwürgt. Anschließend geht er zu Sally, wo er sie tröstet und mit ihr Sex hat. Er ist darüber äußerst glücklich und malt sich eine gemeinsame Zukunft mit ihr aus.
4 4 Kapitel vier: Kümmer dich... um dich selbst Chapter Four: Commit...To You 15. April 2018 29. Mai 2018 Maggie Carey Sarah Solemani
Sally erstellt für Barry ein Facebook-Profil, wodurch er in Kontakt mit seinem früheren Kameraden Chris Lucado kommt. Danach erhält er von Monroe seinen nächsten Auftrag der Tschetschenen: Er soll ein Drogen-Versteck der bolivianischen Mafia ausrauben, Barry hält dies aber für zu riskant und lehnt die Aufgabe ab. Unterdessen bereitet sich Sally mit ihrem Agenten für ein Vorsprechen vor, als dieser ihr gegenüber aufdringlich wird. Sie lehnt seine Avancen ab, er behauptet, er hätte nur einen Scherz gemacht. Beim Casting wird sie nach Hause geschickt, da ihr Agent sie nicht mehr vertreten will, Sally schließt sich in ihrem Auto ein und weint. In der Zwischenzeit lädt Gene Janice in ein Restaurant ein. Sie denkt, dass er Informationen zum Fall hat und reagiert überrascht, da sich das Treffen als Verabredung herausstellt, sie bleibt aber. Janices Kollegen gelingt es endlich, die Lippenstift-Kamera zu entschlüsseln, Barrys Umriss ist auf den Aufnahmen zwar klar zu sehen, er ist aber nicht zu identifizieren. Auf einer Party überreicht Barry Sally einen neuen Laptop als Geschenk, was sie nicht sehr erfreut. Chris, der von Barry eingeladen wurde, bringt seine Kameraden Vaughn und Taylor mit. Barry sieht, wie ein fremder Mann mit Sally flirtet, und fordert ihn auf, zu verschwinden, was Sally verärgert. Taylor findet Barrys Daten zum Drogenversteck und bietet ihm an, bei der Stürmung zu helfen.
5 5 Kapitel fünf: Bleib in der Rolle! Chapter Five: Do Your Job 22. April 2018 5. Juni 2018 Hiro Murai Ben Smith
Sally schlägt Barry vor, eine Beziehungspause einzulegen, was zu Problemen führt, da sie ein Paar in einer Shakespeare-Aufführung darstellen sollen. Janice befragt drei Mitglieder des Kurses, die dem Mann auf den Lippenstift-Aufnahmen ähnlich sehen, unter anderem auch Barry. Dieser erhält von Monroe ein Alibi für die Tatzeit. Monroe liegt ihm nahe, nach dem Auftrag den Mitwisser Taylor zu ermorden, was Barry zögerlich annimmt, obwohl er sich davor sträubt, einen Marine zu töten. Der Schauspielkurs diskutiert die Moral des Stückes Macbeth, Barry fragt die Runde, ob er sich wie die Titelfigur auch selbst umbringen sollte, da er als Marine getötet hat. Gene antwortet, dass alle Tötungen außerhalb von Kriegen unentschuldbar seien. In derselben Nacht stürmen Barry und Taylor das Versteck und töten mehrere Verbrecher. Taylor tötet dabei die meisten Männer und rettet zudem Barry das Leben. Am nächsten Morgen ist Monroe erfreut, da Barry überlebt hat. Seine gute Laune verschwindet, als Taylor ebenfalls in der Tür steht.
6 6 Kapitel sechs: Nimm die Schwingungen auf! Chapter Six: Listen With Your Ears, React With Your Face 29. April 2018 12. Juni 2018 Hiro Murai Emily Heller
Barry und Monroe oberservieren eine verlassene Landebahn, auf der der bolivianische Drogenbaron Cristobal Sifuentes bald landen soll. Monroe fordert Barry nochmals eindrücklich auf, Taylor aus dem Weg zu räumen. Goran befindet sich in der Zwischenzeit im ausgeraubten Drogenversteck und ist genervt, da sein Handlanger Vacha ständig Fotos von Barry macht. Vacha will sich an Barry rächen, da dieser seinen Bruder getötet hat. In der Zwischenzeit geraten Janice und Gene in Streit, da sie ihm nach einer gemeinsamen Nacht erzählt, dass ihre Beziehung riskant sei, da sie gegen seinen Kurs ermittelt. In Taylors Wohnung schlägt Barry ihm vor, seinen Platz als Auftragsmörder einzunehmen, Taylor antwortet, dass Barry einfach nur Monroe töten sollte. Er nimmt heimlich Geld aus dem Drogenversteck und verstaut es in Barrys Rucksack. In der Schauspielschule entdeckt Barry das Geld und versteckt in den Deckenplatten der Toilette. Vacha geht zur Schule und folgt Sally, um sie töten, als Janice auftaucht, die sich bei Gene entschuldigen will. Vacha flüchtet zunächst und liefert sich anschließend eine Schießerei mit ihr, die ihn schließlich erschießt. Janice findet zudem auf der Toilette das versteckte Geld. Barry sagt in der Nacht zu Taylor, dass er allein zur Landebahn gehen wird, allerdings bestehen Taylor, Chris und Vaughn darauf, ihn zu begleiten. Auf der Landebahn geraten sie in einen Hinterhalt und werden beschossen.
7 7 Kapitel sieben: Lass deine Gefühle zu! Chapter Seven: Loud, Fast, and Keep Going 6. Mai 2018 19. Juni 2018 Alec Berg Liz Sarnoff
Barry und Chris haben den Hinterhalt als Einzige überlebt. Chris tötet noch einen Bolivianer, er und Barry gelingt daraufhin die Flucht, sie fahren wieder nach Los Angeles. Barry hat sofort darauf die Generalprobe mit Sally, allerdings ist seine Leistung so schlecht, dass er sowohl von ihr als auch von Gene heftig kritisiert wird. In der Zwischenzeit erhalten die Tschetschenen einen Anruf von Cristobal, den sie ermorden lassen wollten. Er sagt ihnen, dass es zur Gewalt keinen Grund gab und er bereit gewesen wäre, das Drogenversteck mit ihnen zu teilen, er erklärt ihnen daraufhin den Krieg. Goran ist daraufhin erbost. Er hält Barry für tot, weswegen er Noho befiehlt, Monroe umzubringen. Als Janice erfährt, dass der versuchte Anschlag auf Cristobal von Marines verübt wurde, glaubt sie, dass Barry der Gesuchte ist, obwohl mehrere Beweise dagegen zu sprechen scheinen. Der schwer traumatisierte Chris gesteht Barry, dass er zur Polizei gehen und alles gestehen will, um sein Gewissen zu erleichtern. Barry kann das nicht zulassen und tötet Chris, weswegen er einen Zusammenbruch erleidet. Er verspätet sich bei der Aufführung, allerdings ist seine Leistung so eindringlich, dass das Publikum tief bewegt ist. Sally gewinnt dank ihm an Selbstvertrauen und beeindruckt einen potentiellen Agenten nachhaltig.
8 8 Kapitel acht: Finde deine Wahrheit! Chapter Eight: Know Your Truth 13. Mai 2018 26. Juni 2018 Alec Berg Alec Berg & Bill Hader
Barry fordert von Monroe seinen Anteil vom Landebahn-Auftrag ein, verprügelt ihn anschließend und sagt ihm, dass sein Leben als Krimineller nun vorbei sei. Monroe verrät Goran, dass Barry noch lebt und er ihn ermorden sollte. Goran plant allerdings, Monroe zu töten, NoHo unterrichtet Barry von seinem Vorhaben, worauf er Goran und seine Handlanger umbringt und Monroe zwingt, die Stadt zu verlassen. NoHo wird Pate der Tschetschenen und verbündet sich mit den Bolivianern. Janice findet unterdessen in Taylors Wohnung ein Buch von Gene, dass Barry Ryan abgenommen hatte. Deswegen glaubt sie, dass sich Ryan und Taylor miteinander verbunden haben, um einen Krieg zwischen Tschetschenen und Bolivianern anzuzetteln. Als das LAPD den toten Goran findet, erklärt es die Bolivianer zu den Tätern und schließt die Akte. Barry wird wieder festes Mitglied des Schauspielkurses und versöhnt sich mit Sally. Einige Wochen später werden Barry, Sally und Janice von Gene auf sein Landhaus eingeladen. Janice wird misstrauisch, als sie erfährt, dass Barry unter dem Namen Barry Block auftritt, da sie diesen Namen schon einmal irgendwo gehört hat. Zudem erzählt ihr Gene von Barrys Monolog über seine Tätigkeit als Auftragsmörder, weswegen sie recherchiert und auf Facebook eine Verbindung zwischen Barry, Chris und Taylor erkennt. Als sie Barry damit konfrontiert, bittet er sie inständig, den Fall ruhen zu lassen, was sie ablehnt. Daraufhin zückt er eine versteckte Waffe, woraufhin Schüsse fallen und zunächst nicht klar ist, ob Janice überlebt oder stirbt. Barry legt sich zu Sally und sagt wie schon zuvor zu Monroe, dass sein Leben als Krimineller nun vorbei sei.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
9 1 Kapitel neun: Spiel deine Rolle! The Show Must Go On, Probably? 31. März 2019 18. Juni 2019 Hiro Murai Alec Berg & Bill Hader
Einige Wochen nach Janices Verschwinden stellt die Polizei aufgrund fehlender Hinweise die Ermittlungen ein. Gene ist hiervon tief erschüttert und zieht sich beinahe vollkommen zurück. Nach langer Abwesenheit kehrt Gene doch zu seinem Kurs zurück und verkündet, dass sowohl das nächste Stück abgesagt als auch der Kurs beendet werden. Barry erzählt Gene von seiner ersten Tötung als Marine, woraufhin Gene den Kurs doch weiterführen will. In der Zwischenzeit sieht NoHo seine florierende Zusammenarbeit mit den Bolivianern von Esther bedroht, der Anführerin der burmesischen Mafia, die in eine Operation der Bolivianer involviert ist. Zudem will NoHos eigene Familie in Tschetschenien ihn umbringen, da er den Mörder von Goran nicht finden konnte. NoHo erklärt ihnen, dass Esther Goran getötet hat, da er Barry schützen will. Er bittet Barry in Los Angeles um Hilfe, dieser ist jedoch erbost, dass NoHo ihn mitten auf der Straße angesprochen hat, und weist ihn forsch ab. Etwas später sucht NoHo Barry erneut auf und behauptet, er schulde ihm was, da er ihm das Leben gerettet hat. Er droht Barry, ihn umzubringen, wenn er Esther nicht tötet. Derweil wohnt Monroe in Cleveland und sucht einen Nachfolger für Barry, stellt sich hierbei aber derart ungeschickt an, dass er verhaftet wird. Seine DNA wird einem Zahn zugeordnet, der am Tatort von Gorans Ermordung gefunden wurde. Als John, der Janices vermutlichen Tod nicht verkraftet hat, davon erfährt, stellt er Nachforschungen an, findet die Verbindung zwischen Monroe und Barry und kommt zu dem Schluss, das letzterer der Mann auf den Video-Aufnahmen ist.
10 2 Kapitel zehn: Möge die Schwäche mit dir sein! The Power of No 7. April 2019 18. Juni 2019 Hiro Murai Taofik Kolade
NoHo beauftragt Barry damit, Esther zu ermorden, was Barry missfällt, da er eigentlich nicht in sein kriminelles Leben zurückkehren will. Unterdessen fühlt sich Gene von Barry Erzählung seiner ersten Tötung inspiriert und gibt seiner Klasse die Aufgabe, ein kurzes Stück über ihre eigene persönliche Wahrheit zu schreiben und dieses dann aufzuführen. Barry will über seine Zeit als Marine nicht schreiben und überredet Gene, etwas über ihr erstes Treffen verfassen zu dürfen. Danach trifft sich Gene mit seinem entfremdeten Sohn Leo, der als Bio-Bauer arbeitet, um wieder mit ihm in Kontakt zu treten. Als dies scheitert, kommt Gene zu der Erkenntnis, zu egozentrisch zu sein, und bittet Barry, doch über seine Zeit in Afghanistan zu schreiben. Derweil kann Sally unter ihrer neuen Agentin Lindsay erste Erfolge verbuchen, ist aber frustriert, da sie hauptsächlich für unbedeutende Nebenrollen engagiert wird. Lindsay sagt ihr deshalb, dass sie auf die erste große Rolle einfach nur warten muss. Währenddessen mach John Monroe in Cleveland ausfindig und überredet ihn, Barry ein Geständnis zu entlocken. Dieser bringt es nicht fertig, Esther zu ermorden, und entkommt knapp ihren Handlangern. Zuhause empfängt ihn Monroe, Barry wirft ihn wütend raus, was ein frustrierter John per versteckter Kamera verfolgt.
11 3 Kapitel elf: Stelle deine Vergangenheit dar! Past = Present x Future Over Yesterday 14. April 2019 25. Juni 2019 Minkie Spiro Jason Kim
Sally will etwas über die Nacht schreiben, in der sie ihren gewalttätigen Ex-Mann Sam verließ. Sie bereut es allerdings, sich gegen ihn nicht gewehrt zu haben. Deswegen verfasst sie eine verfälschte Version, in der sie in ihren Augen stärker wegkommt. In der Zwischenzeit will NoHo Barry töten lassen, da dieser seinen Auftrag nicht ausgeführt hat. Der engagierte Scharfschütze trifft aber nicht und wird seinerseits von Barry durch einen Schuss in die Schulter verletzt. NoHo will nicht zurück nach Tschetschenien geschickt werden und bittet Barry, ihn zu töten. Barry macht ihm aber stattdessen ein Angebot: Er trainiert seine Handlanger, damit diese die Burmesen töten können und NoHos Partnerschaft mit Cristobal nicht mehr länger gefährdet wird. So wären Barry und NoHo zudem quitt. Danach will Barry ebenfalls eine verfälschte Version seiner Geschichte schreiben, in der er seinem Freund Albert in der (fiktiven) Provinz Koregal das Leben rettet. Allerdings schafft er dies nicht und beklagt sich, dass er niemand zum Reden hat. Kurz darauf taucht Monroe erneut in seiner Wohnung auf. Barry öffnet sich ihm gegenüber wegen den Geschehnissen in Koregal, die beiden versöhnen sich, was John noch frustrierter werden lässt. Im Schauspielkurs spielt Barry die Rolle von Sallys Ex-Mann und muss sie deshalb würgen, was ihm gar nicht behagt. Gene und Sally beleidigen ihn deshalb, damit er in die Rolle findet, allerdings verlässt Barry wütend den Raum. Sally folgt ihm, als sie erschrocken stehen bleibt, da Sam vor ihr steht.
12 4 Kapitel zwölf: Sei der, der du sein möchtest! What?! 21. April 2019 25. Juni 2019 Liza Johnson Duffy Boudreau
Barry und Sally gehen gemeinsam mit Sam Abend essen. Barry kann seine Wut auf Sam kaum zügeln, während Sally versucht, beide zu beruhigen. Barry fragt Sally später, warum sie Sam mit offenen Armen empfangen hat, woraufhin sie Barry unter Tränen gesteht, dass sie sich gar nicht gegen ihn gewehrt hat, sondern seine Wohnung verlassen hat, während er gerade schlief. Sally ist verzweifelt, da sie auf der Bühne die Wahrheit nicht sagen will, Barry beruhigt sie und sagt ihr, dass es in Ordnung sei, Geheimnisse zu haben. Am nächsten Tag bemerkt Barry, dass Sam im Theater war, als Sally ihre Szene geprobt hat. Er eilt zu ihrem Auto, wo sie von Sam beleidigt wird. Später erhält sie einen Anruf von ihm, der sie in sein Hotel bittet, da er ein Geschenk für sie hätte. Sally ahnt seine Absichten, geht aber dennoch hin, wo sie von ihm lautstark aufgefordert wird, die Szene nicht aufzuführen. Als sie die Tür aufmacht, um zu gehen, wird sie fast von Barry erschossen, der heimlich ins Hotel gekommen war. Beschämt geht Barry zu Gene und beichtet ihm die Wahrheit über Kornegal: Albert wurde von einem Terroristen erschossen, Barry wollte auf diesen ebenfalls schießen, traf aber einen unbeteiligten Zivilisten, der tödlich verletzt wurde. Gene ist schockiert und bittet Barry, diese Version nicht aufzuführen. Danach versichert er ihm, dass sich Menschen ändern könnten. Barry blickt deswegen hoffnungsvoll auf seine eigene Zukunft und fährt hocherfreut zu Monroe, um ihn von seiner Erkenntnis zu erzählen. Dort erhält John endlich sein erhofftes Geständnis, verhaftet Barry aber nicht, sondern erpresst ihn und beauftragt ihn damit, den neuen Liebhaber seiner Ex-Frau zu ermorden.
13 5 Kapitel dreizehn: Du sollst nicht töten! ronny/lily 28. April 2019 2. Juli 2019 Bill Hader Alec Berg & Bill Hader
Barry macht sein neues Ziel Ronny ausfindig, der dem Konsum von Marihuana nicht abgeneigt wird. Er will ihn nicht töten, weswegen er versucht, ihn zu einem Kompromiss zu überreden. Ronny scheint gerade gehen zu wollen, als er Barry unvermittelt seine Taekwondo-Fähigkeiten demonstriert. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden, der erst endet, als sich Ronny an der Luftröhre verletzt und das Bewusstsein verliert. Als seine Tochter Lily nach Hause kommt, stellt Barry schmerzhaft fest, dass sie ebenfalls Taekwondo beherrscht. Sie verletzt ihn mit einem Stich in den Rücken, er kann aber flüchten. Er bittet Monroe, ihn in ein Krankenhaus zu bringen, dieser fährt mit Barry aber zu einer Drogerie, wo er Barrys Wunde mehr schlecht als recht zunäht. Danach fährt er mit Barry zurück, um Lily zu töten. Als sie sie finden, weigert sich Barry, sie umzubringen, woraufhin sie auf ein Dach flüchtet. Nach mehreren Stunden ist sie immer noch dort, Barry erlangt wieder das Bewusstsein und reißt versehentlich seine Nähte auf, woraufhin Monroe seine Verletzung mit Sekundenkleber behandelt. Während sie abgelenkt sind, schleicht sich Lily auf den Rücksitz und beißt Monroe in die Wange. Da seine Hände am Lenkrad festkleben, entkommt sie mit einem Stück aus seiner Backe. Barry und Monroe fahren wieder zur Drogerie, wo sie vorher Ronny versteckt hatten. Dieser erwacht und greift Barry sofort wieder an. John eilt ihm zur Hilfe und schießt auf Ronny, wird aber von diesem sogleich getötet. Schließlich kommen mehrere seiner Kollegen an und erschießen Ronny, Barry kann fliehen und steigt in Monroes Wagen.
14 6 Kapitel vierzehn: Lass die Wahrheit raus! The Truth Has a Ring to It 5. Mai 2019 2. Juli 2019 Alec Berg[4] Emily Heller[4]
Barry beendet die Zusammenarbeit mit Monroe endgültig, da er ihn an John verraten hat, und widmet sich wieder dem Schauspielkurs. Dort erfährt er, dass Sally nun die wahren Ereignisse mit Sam verarbeiten will, allerdings verläuft die erste Probe katastrophal. Er bittet Gene um Rat, wie er in Sallys Szene gut spielen kann. Gene rät ihm, mithilfe seiner eigenen Geschichte die richtigen Emotionen für Sallys Aufführung zu finden. Auf der Bühne verarbeitet Barry Janices Ermordung, woraufhin er zu Genes voller Zufriedenheit eine sehr gute Leistung bringt. Lindsey, die sich die Aufführung angesehen hat, sagt Sally, dass sie mithilfe ihrer Erlebnisse in der Branche groß rauskommen kann. Später bringt Barry das Training der Tschetschenen zum Anschluss, NoHo schenkt ihm als Dank eine Anstecknadel. Der junge Maybrek bedankt sich bei Barry, da er dank diesem nun ein guter Soldat sei und einen Sinn in seinem Leben gefunden hätte. Als sich NoHo auf den Anschlag auf Esther vorbereiten will, stellt er schockiert fest, dass seine Leute von einem Akkordeon-Spieler, den er beleidigt hatte, verraten und von Cristobal und Esther gefangen genommen wurden. In der Zwischenzeit sucht Monroe in einem Wald nach einem Auto und findet darin Janices Leiche.
15 7 Kapitel fünfzehn: Sprich für dich selbst – vor! The Audition 12. Mai 2019 9. Juli 2019 Alec Berg[5] Elizabeth Sarnoff[5]
Sally erhält ein Angebot für einen Fernsehfilm, in dem es um Frauen geht, die von ihrem Männern misshandelt wurden. Allerdings lehnt sie die Rolle ab, als sie merkt, dass es in der Produktion nicht um starke Frauen, sondern Rachefantasien geht. Sie ist deshalb eifersüchtig, als Barry in der Lobby der Agentur zu einem Hauptrollen-Casting für einen aufwändig produzierten Spielfilm eingeladen wird. Er holt sich erneut Rat bei Gene, während Lindsay Sally anbietet, ihr Stück in einem großen Theater aufzuführen, um so Menschen auf ihre Geschichte aufmerksam zu machen. Währenddessen können sich NoHos Männer aus einem brennenden Bus befreien und liefern sich Schießereien mit den Bolivianern und den Burmesen. Danach setzen sie ihn ab und benennen Maybrek zu ihrem Anführer. Als Barry zu seinem Casting geht und Gene sich dort nicht wie versprochen befindet, findet er heraus, dass sich Monroe als Privatdetektiv ausgibt, um Gene zu Janices Leiche zu führen. Deswegen spielt er bei seinem Casting nicht besonders gut, was den Regisseur Jay Roach allerdings fasziniert, und er macht sich danach sofort auf die Suche nach Gene. Monroe wird unterdessen wütend, als Gene ihm erklärt, wie verloren Barry war, bevor er in den Schauspielkurs gekommen ist. Er führt ihn zu dem Auto und zeigt ihm Janices Leiche, was Gene schockiert. Danach ruft Monroe die Polizei, gibt sich als Gene aus und gesteht den Mord. Er zielt danach mit einer Waffe auf Gene, während Barry durch den Wald rennt.
16 8 Kapitel sechszehn: Sei größer als dein Du! berkman > block 19. Mai 2019 9. Juli 2019 Bill Hader[6] Alec Berg & Bill Hader[6]
Monroe bringt es nicht über sich, Gene zu töten, weswegen er flüchtet. Gene und Barry werden verhaftet, Barry wird bald wieder entlassen, während Gene des Mordes an Janice verdächtigt wird. Barry ruft Monroe an und sagt ihm, dass er ihn töten werde. Seine Schauspielklasse führt ihre Stücke in einem professionellen Theater auf. Sally improvisiert während ihrer Szene mit Barry und gibt ihrem Partner mutig den Laufpass, anstatt von ihm gewürgt zu werden. Sallys Leistung wird von den Zuschauern und den anwesenden Agenten sehr positiv aufgenommen, allerdings ist Sally nicht glücklich darüber, mit einer Lüge so viel Aufmerksamkeit zu erlangen. Derweil bereiten sich NoHo und die Tschetschenen in einem buddhistischen Kloster auf einen Kampf mit den Bolivianern und Burmesen vor. NoHo bittet Barry um Unterstützung, was dieser ablehnt. Monroe, der um sein Leben fürchtet, bietet sich als Unterhändler zwischen allen drei Parteien an und vereint NoHo mit Cristobal. Die Polizei entlässt Gene aus ihrem Gewahrsam, da sie eine Anstecknadel von NoHo neben Janices Leiche gefunden hat, die dort von Barry platziert wurde. Dieser ruft Gene an, erreicht aber Leo, der ihm sagt, dass alle Vorwürfe gegen seinen Vater fallen gelassen wurden. Barry sagt daraufhin, dass sein Vater Recht hatte und sich Menschen tatsächlich ändern können. Danach erhält Barry eine SMS von NoHo, der ihm verrät, wo sich Monroe gerade aufhält. Barry geht zum Kloster und tötet beinahe alle Anwesenden, unter anderem auch Maybrek und Esther, verfehlt aber Monroe, der entkommt. NoHos Nachfolger Batir, der von Tschetschenien aus geschickt wurde, findet NoHo schwer verletzt im Tempel und lobt ihn für die Tötung Esthers. Am Ende der Staffel erinnert sich Gene, dass Monroe, als er ihn mit Janices Leiche allein ließ, Barry Berkman als ihren Mörder benannte.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Internet Movie Database verzeichnet die Serie 8,3 von zehn Sternen anhand von über 25.105 abgegebenen Stimmen. Auf Rotten Tomatoes gaben 99 Prozent der Kritiker der ersten Staffel eine positive Bewertung ab, bei den Zuschauern waren es 86 Prozent.[7] Die zweite Staffel wurde von 100 % der Kritiker positiv bewertet, bei den Zuschauern waren es 89 Prozent.[8] Bei Metacritic erreichte die erste Staffel Serie eine Bewertung von 85 aus 100 Punkten, die zweite 87 aus 100. (Stand: 9. Juli 2019).[9]

Ben Travers von Indiewire befindet, „Die Serie beruht vielleicht auf wohlbekannten Ideen – ein reumütiger Auftragskiller und ein Möchtegern-Hollywoodstar – aber ihre Spezifität und ihr Wille, beide Seiten realistisch darzustellen, lassen sie frisch wirken. In einer ehrlichen Komödie gibt es manchmal ernste Momente. Deswegen ist es gut, dass Barry weiß, wie man beides darstellt.“[10]

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmy Awards 2018[11]

  • Auszeichnung: Bester Hauptdarsteller in einer Fernsehserie – Comedy, für Bill Hader
  • Auszeichnung: Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie – Comedy, für Henry Winkler
  • Nominierung: Beste Fernsehserie – Comedy
  • Nominierung: Beste Regie einer Fernsehserie – Comedy, für Bill Hader (Episode: Chapter One: Make Your Mark)
  • Nominierung: Bestes Drehbuch einer Fernsehserie – Comedy, für Bill Hader & Alec Berg (Episode: Chapter One: Make Your Mark)
  • Nominierung: Bestes Drehbuch einer Fernsehserie – Comedy, für Liz Sarnoff (Episode: Loud, Fast And Keep Going)

American Film Institute Awards 2018[12]

  • Auszeichnung: Zehn beste Fernsehserien des Jahres

Satellite Awards 2018[13]

  • Auszeichnung: Bester Hauptdarsteller in einer Fernsehserie – Musical oder Comedy, für Bill Hader
  • Nominierung: Beste Fernsehserie – Musical oder Comedy

Writers Guild of America Awards 2018[14]

  • Auszeichnung: Beste neue Fernsehserie
  • Auszeichnung: Beste Episode einer Comedy-Fernsehserie, für Alec Berg & Bil Hader (Episode: Chapter One: Make Your Mark)
  • Nominierung: Beste Comedy-Fernsehserie

Golden Globe Awards 2019[15]

  • Nominierung: Beste Fernsehserie – Musical oder Comedy
  • Nominierung: Bester Hauptdarsteller in einer Fernsehserie – Musical oder Comedy, für Bill Hader
  • Nominierung: Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm, für Henry Winkler

Critics’ Choice Television Awards 2019[16]

  • Auszeichnung: Bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie, für Bill Hader
  • Auszeichnung: Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie, für Henry Winkler
  • Nominierung: Beste Comedyserie

Screen Actors Guild Awards 2019[17]

  • Nominierung: Bestes Ensemble einer Comedyserie
  • Nominierung: Bester Darsteller in einer Comedyserie, für Bill Hader
  • Nominierung: Bester Darsteller in einer Comedyserie, für Henry Winkler

Peabody Award 2019[18]

  • Auszeichnung: Kategorie Unterhaltung

Emmy Awards 2019[19]

  • Auszeichnung: Bester Hauptdarsteller in einer Fernsehserie – Comedy, für Bill Hader
  • Nominierung: Beste Fernsehserie – Comedy
  • Nominierung: Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie – Comedy, für Henry Winkler
  • Nominierung: Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie – Comedy, für Anthony Carrigan
  • Nominierung: Bester Nebendarsteller in einer Fernsehserie – Comedy, für Stephen Root
  • Nominierung: Beste Nebendarstellerin in einer Fernsehserie – Comedy, für Sarah Goldberg
  • Nominierung: Beste Regie einer Fernsehserie – Comedy, für Alec Berg (Episode: The Audition)
  • Nominierung: Beste Regie einer Fernsehserie – Comedy, für Bill Hader (Episode: ronny/lily)
  • Nominierung: Bestes Drehbuch einer Fernsehserie – Comedy, für Bill Hader & Alec Berg (Episode: ronny/lily)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweisliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Emmy Awards 2018: The ceremony's winners in full. In: BBC. 18. September 2018, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  2. Rick Porter: 'Barry' Renewed for Season 3 on HBO. In: The Hollywood Reporter. 10. April 2019, abgerufen am 11. April 2019 (englisch).
  3. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei | Serien | Barry. Abgerufen am 24. September 2018.
  4. a b Barry 14. HBO. Abgerufen am 8. April 2019.
  5. a b Barry 15. HBO. Abgerufen am 8. April 2019.
  6. a b Barry 16. HBO. Abgerufen am 8. April 2019.
  7. Barry: Season 1. In: Rotten Tomatoes. Abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  8. Barry: Season 2. In: Rotten Tomatoes. Abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  9. Barry. In: Metacritic. Abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  10. Ben Travers: ‘Barry’ Review: Bill Hader’s Excellent HBO Comedy Is Incredibly Funny for How Dark It Gets. In: IndieWire. 22. Mai 2018, abgerufen am 9. Juli 2019 (englisch).
  11. John Koblin: 2018 Emmys: 'Game of Thrones' and 'Marvelous Mrs. Maisel' Win Top Awards. In: The New York Times. 17. September 2018, abgerufen am 23. September 2019 (englisch).
  12. Erik Pedersen: AFI Awards 2018 TV: ‘This Is Us’ Is Lone Broadcast Show As FX Nabs Four Of 10 Slots. In: Deadline.com. 4. Dezember 2018, abgerufen am 23. September 2019 (englisch).
  13. Matt St. Clair: ‘A Star Is Born,’ ‘Roma,’ and ‘Beale Street’ Win Big at the Satellite Awards. In: Awards Circuit. 4. Januar 2019, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  14. Ryan Schwartz, Vlada Gelman: Writers Guild Awards: The Americans, Mrs. Maisel and Barry Among Winners. In: TVLine. 17. Februar 2019, abgerufen am 23. September 2019 (englisch).
  15. Dan Snierson: Golden Globes 2019: See the full winners list. In: Entertainment Weekly. 6. Januar 2019, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  16. Allison Crist: Critics' Choice Awards: 'Roma,' 'Americans,' 'Mrs. Maisel' Top Winners. In: The Hollywood Reporter. 13. Januar 2019, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  17. Kimberly Nordyke: SAG Awards: 'Black Panther' Nabs Top Film Prize; Rami Malek, Glenn Close Among Winners. In: The Hollywood Reporter. 27. Januar 2010, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  18. Patrick Hipes: Peabody Awards: ‘Barry’, ‘Killing Eve’, Hannah Gadsby, ‘Pose’ Among Entertainment Winners. In: Deadline.com. 18. April 2019, abgerufen am 10. Juli 2019 (englisch).
  19. Julia Alexander: Emmys 2019: the complete list of winners. In: The Verge. 22. September 2019, abgerufen am 23. September 2019 (englisch).