Benutzerin Diskussion:Eryakaas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Herzlich Willkommen![Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, ich begrüße Dich als Neuzugang unter den registrierten Wikipedianern!

Wir Alle freuen uns, daß mit Dir (hoffentlich) ein weiterer Starautor den Weg in unsere Gemeinde gefunden hat. In Handbuch, Hilfe und FAQ kannst Du Dir einen Überblick darüber verschaffen, wie das Edit-Elend hier funktioniert. Fragen kannst Du am besten hier stellen, die meisten Wikipedianer (ich auch) helfen gerne. Lies Dir am besten erst einmal Wikipedia:Erste Schritte (vielleicht auch Wikipedia:Zweite Schritte durch, bevor du loslegst. Auf der Wikipedia:Spielwiese kann hemmungslos getestet werden! Ansonsten: Sei mutig!
Bei Diskussionen vergesse bitte nie, zu "unterschreiben". Dies kannst Du mit zwei Bindestrichen und vier Tilden ganz einfach so machen: --~~~~
Gruß --Lung 20:59, 22. Aug 2005 (CEST)

P.S.: Eine Benutzerseite ist nicht vorgeschrieben, aber gern gesehen.

Danke für deinen Admin-Link! [1][Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, was bedeutet dein Nick? Gruß Penta 23:24, 22. Jan 2006 (CET)

hab ich per mail beantwortet Eryakaas 23:33, 22. Jan 2006 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Für's "Aufwischen" & Richigstellen der französischen Schreibung bei Paul Almásy. Insgesamt bin ich noch nicht durch, denn definitiv steht A. nicht auf der Liste aller Preisträger des dt. Verdienstordens mit dem frz. Namen. Wenn es keine (doppelte) Ente im zitierten Buch ist, dann hat der Autor dort den Namen des von ihm gemeinten frz. Ordens nicht richtig hingekriegt. Gruß --FotoFux 08:33, 21. Feb 2006 (CET)

Aha, das ist ja 'ne richtig spannende Geschichte ... mal sehen, wie sie ausgeht! Eryakaas 09:48, 21. Feb 2006 (CET)

Mein erster Tag... ;-)[Quelltext bearbeiten]

Hoffe es ist OK wenn ich hier antworte...

Binde mal bitte die Flagge ein Sie ist Public Domain. Siehe : http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Leather,_Latex,_and_BDSM_pride.png -

der andere Link lautet: http://en.wikipedia.org/wiki/Triskelion#BDSM der dortige vermerk lautet: In addition to (possibly) being usable under fair use, the copyright holder has granted permission for this image to be used in Wikipedia. This permission does not extend to third parties. Warning This tag must be used in conjunction with another fair use image tag. If no other tag is present on this page, and this image was uploaded after May 19, 2005, please speedily delete this image.

das 1. bild ist also auf jeden fall OK... beim 2. müßte es zusammen mit dem Vermerk doch auch OK sein oder??? wäre echt nett! danke!!--Nemissimo 19:31, 6. Mär 2006 (CET)

Hallo Nemissimo :-) Ja, auf meiner Disk.-Seite kannst du antworten, hingegen nicht, wie du schon festgestellt hast, auf (m)einer Benutzerseite. Es ist aber üblich, dort zu antworten, wo die Fragegestellt bzw. der Hinweis gegeben wurde, in dem Fall auf deiner Disk.-Seite.
Der Rest ist nicht so einfach: Bilder hab ich noch nie eingebunden ... Schau mal unter Wikipedia:Hilfe, dort unter Für Autoren, den Link mehr benutzen, dann das Bildertutorial. Ich kenns selbst noch nicht! Vermutlich funzt dein Link nicht, weil er auf die engl. Wikipedia führen muss, das wird man vermutlich dazusagen müssen. Bitte versuche es aber erstmal selber. Nicht verzweifeln! – Ach so, wegen Urheberrecht ... auch damit kenne ich mich nicht so aus, dazu steht auch irgendwo in der Hilfe was ... Wenn du was nicht findest, frag ruhig nochmal. Gruß Eryakaas 20:16, 6. Mär 2006 (CET)
Nachtrag: Wieso willst du das erste Bild eigentlich auf Triskele einbinden? Da ist doch gar keine solche zu sehen!? --Eryakaas 20:18, 6. Mär 2006 (CET) die BDSM-Triskele

http://en.wikipedia.org/wiki/Triskelion#BDSM sollte doch da sein?? egal wichtig ist an dieser Stelle vor allem die Leather Pride Flag die ja unter public Domain steht... ;-)

Danke für die Tipps!
Sorry, habe die Bilder verwechselt. Meinte keinen technischen Fehler, sondern die Abbildung selbst. Eryakaas 21:35, 6. Mär 2006 (CET)
Vielen dank für die hinterlassenen Infos. Da die Rechte an der Triskele scheinbar tatsächlich unklar sind sollten wir sie im Zweifelsfall lieber weglassen. Viele Grüße.--Nemissimo 16:34, 22. Mär 2006 (CET)

Änderung orthodox -> evangelisch in Hexe[Quelltext bearbeiten]

Hallo, warum bist du sicher, dass der Autor nicht doch orthodox gemeint hat? Kann ja sein, dass du recht hast, aber so eine Änderung ohne jeglichen Kommentar? Zumal der nächste Absatz auch irgendwie dagegenspricht ... Gruß Eryakaas 16:21, 2. Apr 2006 (CEST)


hallo.

Im Artikel war ja von katholischen und orthodoxen die Rede. Auffällig ist, dass die evangelischen fehlten.

In den orthodoxen Ländern Europas hat es keine Hexenprozesse gegeben, dafür aber in den katholischen und evangelischen Gebieten. In Wolfgang Behringers Karte zu den Hexenprozessen in Europa ist in den orthodoxen Ländern auch nichts eingezeichnet, Griechenland, Russland...

Weiss nicht genau, wie ich einen Kommentar zur Änderung dazusetze. Habe ich noch nicht gemacht. Sonst hätte ich diesen Satz eingefügt. Es muss sich um einen Schreibfehler handeln. Hegeler

Post angekommen[Quelltext bearbeiten]

Danke für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Hoffe möglichst bald antworten zu können. - Helmut Zenz 23:50, 10. Apr 2006 (CEST)

Glaziale Rinne[Quelltext bearbeiten]

Glaziale Rinne ist ein Eigenname, ähnlich wie Glaziale Serie, und sollte deshalb groß geschrieben werden. Gruß Grabenstedt 08:55, 19. Apr 2006 (CEST)

Reihenfolge der Realität angepaßt. wieso hast du deine Antwort in die Mitte geschrieben? --Eryakaas 11:26, 19. Apr 2006 (CEST)

Einen Kommentar dazu hab ich auf Diskussion:Glaziale Rinne hinterlassen, wo er hingehört! -- Eryakaas 19:08, 19. Apr 2006 (CEST)

Hexe/Weltliteratur[Quelltext bearbeiten]

wie meinst Du: Angaben, wie jeweils Hexen vorkommen? in welcher Bewertung? Ich habe natürlich nicht irgendwelche Bücher hingeschrieben, sondern nur solche genommen, in denen Hexen bzw der Walpurgisnachttraum eine zentrale Rolle spielen. In knapper Weise etwas über zB den Walpurgisnachttraum zu schreiben traue ich mir nicht zu. Liebe Grüße, HANNA 09:32, 25. Apr 2006 (CEST)

Hallo Hanna, ja, es war der Gedanke gemeint, ein paar kurze Angaben zu machen, worum es jeweils geht, was für Firguren in den Bsp. auftreten und in welcher Bedeutung ... oder so. Evtl. so, dass der ganze Absatz dann in Sätzen geschrieben ist. Natürlich nicht sehr lang – ausführlich sien die Werke ja bereits beschrieben. Ich hatte gestern nacht nur nicht die Geduld, mich im Detail dazum zu kümmern, sondern hab nur die Links zusammengesucht. Die Bemerkung war mehr eine Idee ... eher eine Aufforderung an mich selbst als an dich, aber gern auch an jeden anderen. Gruß Eryakaas 09:55, 25. Apr 2006 (CEST)
Hmm, es ist schon richtig, dass ein paar Angaben ganz gut wären; ich bin überhaupt erst auf diese Bücher gekommen, weil viele der bereits angegebenen Bücher/Serien entweder Parodien von MacBeth oder Faust sind oder Motive daraus verwenden bzw voller Anspielungen darauf sind, nur ist das vermutlich vielen Leuten, die die neueren Sachen kennen nicht so bewusst (oft werden gerade die Klassiker ja nur sehr widerwillig gelesen). HANNA 12:08, 25. Apr 2006 (CEST)

Begriffe: Flora/Pflanzenwelt usw.[Quelltext bearbeiten]

Ein Flora ist zunächst nur eine Beschreibung der Pflanzen eines begrenzten Gebietes und nicht identisch mit einem Bestimmungsbuch des selben Gebietes. So kann zwar eine "Flora von Teneriffa" einen Bestimmungsschlüssel enthalten, muss aber nicht. Die Beschreibung einer Flora geht viel weiter, sie enthält vor allem neben dem reinen Aufzählen und Beschreiben der Pflanzen ihre Ökologie und ihre Herkunft, zuweilen auch ihre Bedeutung für die Menschen der Region. -Hati 10:12, 30. Apr 2006 (CEST)

Hallo Hati, tut mir leid, dass ich das hier so auswalze ... Ich habe sowohl im Artikel Schmeil-Fitschen den Satz "Die Flora ist 1903 erstmals erschienen" (wobei Flora eben noch verlinkt war – gern, aber wohin?) als auch die Erklärung "Pflanzenführer oder Bestimmungsbuch für Pflanzen für ein bestimmtes Gebiet" [2] für den Begriff Flora so verstanden, dass solche Bücher eben einfach Flora genannt werden. Du erklärst mir, dass das eigentlich falsch ist ... wenns die Leute trotzdem tun, wollte ich es in der BKS erwähnen, möglichst mit dem Zusatz "in der Fachsprache" oder "Botaniker nennen es verkürzt ..." oder wie auch immer. Oder, wenn falsch, weglassen. --Eryakaas 12:26, 30. Apr 2006 (CEST)
Braucht Dir nicht leid zu tun. Manchmal glaubt man etwas genau zu wissen und dann stellt man fest, dass es doch ziemlch ungenau war.
1. Es wäre natürlich interessant, ob der Schmeil-F. 1908 wirklich nur ein Bestimmungsbuch war.
2. Wir hatten im Studium "den" Rothmaler als Bestimmungsbuch, und der hat nun als Titel "Exkursionsflora".
3. Stichwörter im Strasburger, der Botaniker-Bibel: Flora, Florenelemente, Florengebiete, Florengeschichte, Florenkunde, Florenreiche, Florenwanderung. - Und der definiert nun Flora als "Bestand an Pflanzensippen" in einem bestimmten Gebiet. Damit ist Flora wissenschaftlich als ein Begriff der Geobotanik definiert. (Die anderen Begriffe sind eindeutig der Geobotanik zuzurechnen.)
Nun meine "messerscharfe conclusio";-) Ein Pflanzenbestimmungsbuch kann nicht alle Pflanzen der Welt enthalten, es beschränkt sich je nach Zweck entweder auf bestimmte Taxa oder auf bestimmte Gebiete. Damit ist der Gültigkeitsbereich vieler Bestimmungsbücher deckungsgleich mit bestimmten Florengebieten, so dass es zu einer Begriffsübertragung von dem Untersuchungsgegenstand der Geobotanik auf die in einem Besstimungsbuch enthaltenen Pflanzen und noch weiter auf das Buch, das einen Bestimmsungsschlüssel für die Pflanzen eines bestimmten Gebietes enthält, erfolgte. ... ::Vorschlag: vielleicht in der BKS "Flora - ein Begriff der Geobotanik wird auch angewandt auf Bestimmungsbücher, welche den Bestimmungsschlüssel für die Pflanzen eines bestimmten Gebietes enthalten." ... oder so ähnlich. Gruß -Hati 13:02, 30. Apr 2006 (CEST)
Sinngemäß, aber kürzer steht es doch schon so da: "ein Bestimmungsbuch für die Pflanzen eines bestimmten Gebietes" – ich denke, so kanns bleiben, mehr Fachwörter (Geobotanik) müssen auf 'ner BKS nicht sein. Besten Dank nochmal. Eryakaas 14:31, 30. Apr 2006 (CEST)

SLA für verwaiste Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas,
Danke für den SLA für die verwaiste Diskussion. Du hast völlig recht, normaleweise sollte die Diskussionsseite mit gelöscht werden, wenn ein Artikel gelöscht wird. aber auch Admins machen Fehler ;-) Gut, wenn andere aufpassen, damit man hinterherräumen kann. -- Perrak 13:56, 4. Mai 2006 (CEST)

aber gern :-) hab auch wieder was gelernt, waren ja meine ersten beiden SLA. Und Fehler machen wir sowieso alle, und wer mehr tut, wahrscheinlich mehr davon! --Eryakaas 20:37, 4. Mai 2006 (CEST)

Führe eingearbeitet[Quelltext bearbeiten]

Servus Eryakaas, hab deinen hinweis zum Thema Führe=Kletterroute eingearbeitet und nen redirect gesetzt. Gruß cliffhanger 18:30, 11. Mai 2006 (CEST)

Freut mich, danke ;-)

Flora[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend, die Definition in der BKL die Gesamtheit aller Pflanzenarten eines Gebietes und die Systematik des Pflanzenreiches sagt doch schon alles aus und inkludiert meiner Meinung nach auch die Bücher, in denen diese Floren zusammengestellt sind und bestimmt werden können. Alles, was mit dem Begriff Flora-Botanik zu tun hat, wird dann im Artikel Flora nochmals detaillierter dargestellt. Auch dass man direkt von der BKL auf Bestimmungsbücher verwiesen wird, wenn man das sucht, finde ich gut. Daher ist derzeit alles perfekt. mfg--Regiomontanus 15:07, 13. Mai 2006 (CEST)

Dann bin ich jetzt auch durch mit der Flora *freu* --Eryakaas 22:00, 14. Mai 2006 (CEST)

Bildrechte[Quelltext bearbeiten]

Danke Dir nochmal für die Info. Gruß.--Nemissimo 12:16, 16. Mai 2006 (CEST)

Wiesenschaumkraut[Quelltext bearbeiten]

Danke für den Hinweis. Der Satz war tatsächlich missverständlich. --BS Thurner Hof 09:18, 21. Mai 2006 (CEST)

R. H. Lingen[Quelltext bearbeiten]

Falls Du es noch nicht gesehen hast: Hab dir auf meiner Diskussionsseite geantwortet. -- Sir 18:14, 8. Jun 2006 (CEST)

Hab dir wieder auf meiner Seite geantwortet. -- Sir 19:03, 8. Jun 2006 (CEST)

Betr. Trog[Quelltext bearbeiten]

Hi. Ja ich weiß noch , wo es steht. In Knaur, das deutsche Wörterbuch von 1985. Eintrag: (geol.), längliches , mit Sedimenten gefülltes Becken. Aber da du der Fachmann bist, lass mal deine Def. stehen. Lieben Gruß . --nfu-peng Diskuss 13:02, 9. Jun 2006 (CEST)

Eine ähnliche Definition findet man auch bei Leser DIERCKE-Wörterbuch Allgemeine Geographie (ISBN 3-423-03421-1), der neben der Erklärung als Kurzbezeichnung für Trogtal die Definition als Kurzbezeichnung für ein großes Sedimentationsbecken liefert und hierbei auf die Begriffe Geosynklinale und Molassetrog verweist. Von daher sind beide Definitionen richtig und sollten auch beide angeführt werden. -- 84.174.177.65 15:59, 9. Jun 2006 (CEST)

danke, Molasse ist ein gutes Stichwort, da weiß ich, wo ich suchen muss. Definition kommt wieder hinzu, wenn ich Klarheit hab! --Eryakaas 16:05, 9. Jun 2006 (CEST)

Nachtrag: Man könnte dann einen Link auf Sedimentbecken setzen und den auf die nicht ganz unproblematische Geosynklinale weglassen - letzteres weil dies ein Begriff aus inzwischen überholten Gebirgsbildungstheorien aus der Zeit vor der Entwicklung der Plattentektonik ist. Die bisherige Einbeziehung des Begriffes Mulde mit dem Verweis auf Synklinale stiftet leider wirklich Verwirrung, da zwei Maßstabsebenen nicht getrennt werden: Bei Falten spricht man auch heute noch von Synklinalen und Antiklinalen. Diese können durchaus auch größere Ausmaße annehmen, so daß sich in größeren Mulden Täler bilden können, in denen sich auch Sedimente sammeln können. Aber erstens muß das nicht so geschehen und zweites gibt es noch genügend andere Möglichkeiten, wie sich diese Geländeformen bilden können. Aufgrund der - inzwischen überholten - Annahme der Geosynklinaltheorie, das große Senkungsräume und Gebirge den kleineren Falten entsprechen, sprach man auch dort von Synklinalen und Antiklinalen. Hintergrund war die Annahme, daß die Erde durch Abkühlung schrumpft und die Oberfläche sich zusammenzieht wie die schrumpelige Haut eines Apfels. Vor diesem Hintergrund wurden Gebirge wie die Alpen als Antiklinale und die Molassebecken als Synklinale bezeichnet. Die Artikel zu diesen Begriffen trennen diese Bedeutungen leider nicht wirklich. Als anschauliches Synonym wurde dann für Synklinale der Begriff Trog verwendet. -- 84.174.177.65 16:36, 9. Jun 2006 (CEST)

Hilfe, hab ich das alles vergessen oder nie so gelernt :-o wenn du eine gute Idee hast, schreib doch einfach was rein, ich bin nicht die Chefin der Trog-BKS ;-) --Eryakaas 16:43, 9. Jun 2006 (CEST)
Für den Artikel Trog dürfte eine kurze Definition reichen. Mehr Arbeit wird die Überarbeitung von Synklinale, Antiklinale, Geosynklinale, Geoantiklinale und leider auch noch Gebirgsbildung. Da weiß ich auch noch nicht, wie ich anfangen soll, ohne zu weit ausholen zu müssen. Die Geosynklinaltheorie stammt übrigens von James Dwight Dana. -- 84.174.177.65 17:26, 9. Jun 2006 (CEST)

Habe den Artikel Trog ergänzt. -- 84.174.177.65 21:24, 9. Jun 2006 (CEST)

Schau Dir bitte einmal die Neufassung der Geosynklinale an, ob der Artikel halbwegs verständlich geraten ist. Die Geoantiklinale, die Synklinale und die Antiklinale habe ich entsprechend angepaßt. Die Gebirgsbildung ist im Abschnitt Phasen der Gebirgsbildung ein derart hübscher Mischmasch aus Überresten der Geosynklinalteorie, Stilles magmatisch-tektonischem Zyklus und ein bißchen Plattentektonik, daß ich da jetzt nicht drangehen möchte. -- 84.174.177.65 01:36, 10. Jun 2006 (CEST)

Hallo, ich gucks mir an, aber Wetter und Fußball schieb ich als Grund vor, dass es ein klein wenig dauern wird ... Da Du oben schreibst "Artikel Trog": dies ist kein Artikel und soll auch keiner werden, sondern es ist eine Begriffsklärungsseite (BKS). Dort sollen die Einträge eigentlich so kurz wie möglich sein – nur so, dass der Leser weiß, was gemeint ist und wo er mehr findet. Und man soll pro Eintrag nur einen Link setzen, und zwar auf einen Artikel, der diesen Begriff dann auch wirklich erläutert ... da haben wir also noch ein bißchen zu basteln. Ach ja, und es soll(!) nie aus einem Artikel auf einen solche BKS verlinkt werden. Dies hatte ich begonnen ... --Eryakaas 11:24, 10. Jun 2006 (CEST)
Schonmal dankeschön für Deine Bereitschaft, die Artikel anzuschauen. Wetter und WM sind gute Gründe. Das mit dem "Artikel" statt BKS war eine Ungenauigkeit von mir (Anfängerfehler). Der Link auf die Molasse war als Beispiel gedacht, ich nehme ihn aber wieder heraus, da im Artikel Molasse der Ablagerungsraum kaum beschrieben wird. -- 84.174.171.127 13:17, 10. Jun 2006 (CEST) gestern als 84.174.177.65 unterwegs

Endlich zum Lesen gekommen, s. bitte Disk.-Seite der Artikel; zum Inhalt bitte auch dort antworten. – Wär praktisch, wenn du dich anmeldest, dann könnte man dich gezielt ansprechen ;-) --Eryakaas 14:15, 24. Jun 2006 (CEST)

Hallo Eryakaas, um meine Anonymität ein wenig zu lüften: Ich habe mich inzwischen angemeldet. Zur Geosynklinale werde ich Dir dort antworten. Gruß -- Universaldilettant 15:12, 24. Jun 2006 (CEST)
ach du bist das? selbiger Dilettant war mir auch schon aufgefallen ;-) dann viel Spaß hier! --Eryakaas 16:39, 24. Jun 2006 (CEST)
Ja, das hier war gewissermaßen mein Einstieg in die Wikipedia. Gruß -- Universaldilettant 16:48, 24. Jun 2006 (CEST)

BDSM[Quelltext bearbeiten]

  • Danke für den Hinweis. Ich finde noch immer Dinge die ich hier noch nicht kenne.
  • Wo ist denn die wirklich schöne Triskele hin????

Viele Grüße!--Nemissimo 11:44, 27. Jun 2006 (CEST)

dazu steht was auf deiner Disku, ich glaube, du kommst in letzter Zeit mit dem Lesen nicht mehr nach ;-) ach so: Gratulation zum Bapperl! --Eryakaas 11:48, 27. Jun 2006 (CEST)
  • Vielen Dank, aber ohne die Hilfe von so vielen engagierten Usern hätte es noch viel länger gedauert. Ich Danke DIR. ;-) Gruß!--Nemissimo 12:15, 27. Jun 2006 (CEST)
  • tnx mal wieder. Ohne Dein fleißiges Redigieren bräuchte ich doppelt so lange! ;-)--Nemissimo ¿⇔? 12:08, 20. Jul 2006 (CEST)

Gruß (von der See übrigens)[Quelltext bearbeiten]

diesen Text hast Du auf meiner Seite hinterlassen - sorry da fehlt mir der Wikipedia Hintergrund um damit etwas anfangen zu können..... Seekater 14:25, 6. Jul 2006 (CEST)

Likatier[Quelltext bearbeiten]

Hallo, danke für den Hinweis. Ich habe auf das Verschieben verzichtet, weil damit auch alle Links auf den Keltenstamm bei den neuzeitlichen Likatiern gelandet wären. Ich habe mit der Bearbeitung des Themas begonnen. Es würde mich freuen, wenn du dich beteiligen würdest. Gerade zur Kontroverse suche ich Material, damit der Artikel nicht nur die Selbstdarstellung reflektiert. --Hansbaer 19:31, 12. Aug 2006 (CEST)

Hallo, deine Änderungen finde ich ganz gut. Ich hatte halt einfach mal angefangen, die auf der Homepage vorhandenen Informationen in eine Form zu gießen, die nicht ganz so abgehoben wirkt wie dort. Allerdings hatte ich schon Bedenken in Sachen Begrifflichkeiten, denn Wortschöpfungen wie "Lamatieden" oder du Verwendung von "Lebensraum", "Stamm" und "Kultur" in deren eigenen Kontext sollte sich ein Wikipedia-Artikel nicht zu Eigen machen. Beispielsweise finde ich deine Formulierung mit der kommuneähnlcihen Lebensgemeinschaft gut, weil noch nicht alles ein Stamm ist, was sich ein Stamm nennt. Insgesamt fürchte ich aber, dass sich die Likatier bald auf der neu eröffneten Spielwiese betätigen werden. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis das Lemma wieder das Wort "Stamm" enthalten wird. Durch die Reflektierung der Strukturen und dergleichen hoffte ich, denen so nahe zu kommen, dass sie einerseits ihre Darstellung von den Stammesrealitäten wiedergegeben sehen, anderseits aber die distanzierte Betrachtungsweise eines Wikipedia-Artikels akzeptieren. Auf alle Fälle ist das bisher geschriebene mal eine Ausgangsbasis. Ich persönlich bin ein Freund von langen Artikeln. Wenn es also nicht total irrelevant ist, würde ich auch vieles hinzunehmen. Das hat aber noch etwas Zeit. Ich warte lieber die Reaktionen des einen Vandalen ab, der den alten Artikel immer wieder zerstörte, und natürlich die Reaktion der Likatier selbst. --Hansbaer 12:24, 13. Aug 2006 (CEST)
"... bis das Lemma wieder das Wort "Stamm" enthalten wird ..." Wie meinst du das denn jetzt? 1. tut es das doch und 2. gehört es doch auch so – man kann doch nicht einen neuen Namen erfinden, den man nun grade mal für neutral hält?! Ich hoffe doch, du hast keine Verschiebung nach irgendwo vor?! --Eryakaas 12:51, 13. Aug 2006 (CEST)

Wikipedia:Löschkandidaten/12._Oktober_2006#Smotherbox_.28BDSM.29[Quelltext bearbeiten]

Schau Dir das bitte mal an und gib mal ein kurzes Statement ab. ;-) Gruß! --Nemissimo ¿⇔? 12:11, 17. Okt. 2006 (CEST)

Simple English[Quelltext bearbeiten]

In April, you left a question on simple:Wikipedia talk:Community Portal about what Simple English is and how it is different from Basic English. I think Simple English just means general simplified English, without being specific. This is both for Simple English Wikipedia and Simple English in general - see here. You probably know that already, but if not, I hope that helps.

Sorry for the message in English, I haven't learned German. Yet. —INTRIGUEBLUE (talk|contribs) 11:17, 3. Dez. 2006 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

Hast mich mal wieder erwischt ;-) Schön dich mal wieder hier zu sehen. --Nemissimo 酒?!?ʘ 17:26, 6. Feb. 2007 (CET)

+*g* freut mich ebenso :-) --eryakaas 17:30, 6. Feb. 2007 (CET)

Seeds & Co[Quelltext bearbeiten]

Hi Eryakaas, danke für euer Lob, ich kann das Ganze im Nachhinein verstehen. Hab inzwischen ohnehin auch schon einen neuen Artikel verfasst, der sich teilweise mit Seeds beschäftigt, zumindestens halt mit dessen Gründer ;) Hoffe doch, dass ich diesmal doch nichts falsch gemacht habe ;) Siehe Atsushi Inaba. Bin aber für Kritik ja jederzeit offen ^^

Liebe Grüße Dynax 20:08, 16. Feb. 2007 (CET)

Antwort[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, entschuldige bitte, dass ich erst heute dazu komme diese Frage zu beantworten, ich hatte in den letzten Tagen keinen Netzzugang. Meine Antwort findest Du unter Antwort. Gruß. --Nemissimo 酒?!? 14:38, 5. Mär. 2007 (CET)

Habs gesehen, konnte aber selber noch nicht reagieren (bin noch auf arbeit - pssst...) --eryakaas 15:49, 5. Mär. 2007 (CET)

Zumutbarkeit von Aushilfslösungen für IE-Nutzer[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Du hattest Dich in der Diskussion über Gedankenstriche und Geviertstriche im Lemma geäußert. Deshalb denke ich, daß Dich vielleicht eine ähnlich gelagerte, mit der Vorlage:Okina zusammenhängende Frage der Zumutbarkeit von Aushilfslösungen für IE-Nutzer interessiert, zu der noch bis 15. März (12:00 MEZ) Stimmen abgegeben werden können und in der sich Matthiasb gegen die Verwendung bestimmter Zeichen ausspricht:

auf Anregung von: Diskussion:ʻOkina ([3]): Im Zusammenhang mit der Darstellung des hawaiischen ʻOkina-Zeichens, das in besonderen Fällen bei IE-Nutzern Probleme bereitet, ist die Frage aufgekommen, inwieweit eine Aushilfslösung (MSIE und UTF-8) für IE-Nutzer zumutbar ist. Es wird darum gebeten, dass sich möglichst viele IE-Nutzer im entsprechenden Vermittlungsausschuss zu Wort melden, wie sie das einschätzen. Dort ist derzeit nur ein Benutzer beteiligt, der sich pro und einer, der sich contra ausspricht und das scheint dem Vermittler als Grundlage für eine Entscheidung etwas mager zu sein; zusätzliche Meinungen sind also willkommen, möglichst natürlich von IE-Nutzern selbst. Vielen Dank im voraus, --ThT 12:44, 14. Mär. 2007 (CET)

Hallöchen eryakaas![Quelltext bearbeiten]

Ich habe deine Frage bzgl. WP:? beantwortet, du kannst sie dir in meinem Archiv einsehen, damit du dich nicht wunderst, dass die Diskussion auf meiner normalen Diskussionsseite weg ist. Viele Grüße. --B@xXter?!± ▪ 13:28, 19. Mai 2007 (CEST)

Ich bitte zum Tanz[Quelltext bearbeiten]

[4] --Franz (Fg68at) 16:11, 11. Jun. 2007 (CEST)

Verlinkung Niederlande[Quelltext bearbeiten]

Ich hoffe, Du brichst jetzt nicht auf und veränderst jetzt alle Links in den Niederlanden. Das bläht nur die Versionsgeschichte auf. Gestern wurden mühselig ganz viele Links auf Niederlanden korrigiert, da wäre es wenig sinnig, da jetzt wieder dran zu drehen. grüsse--Blaufisch 10:51, 28. Jun. 2007 (CEST)

Nee, mach ich nicht, war nur Zufall in einem beobachteten Artikel. Aber schade, dass jemand so eine halb richtige Änderung gemacht hat. Es gibt übrigens auch einen Bot, der das tut, was ich heut getan hab. Die mühselige Arbeit von gestern wär vermutlich auch was für einen Bot gewesen. Gruß, eryakaas 17:59, 28. Jun. 2007 (CEST)
es wurde nur ein Teil von mir geändert, den Großteil hat ein BOT von Benutzer:Primus von Quack gemacht. Grüsse--Blaufisch 19:51, 28. Jun. 2007 (CEST)

santa compana[Quelltext bearbeiten]

hallo eryakaas, herzlichen dank für die korrekturen in der santa compana! und viele grüße, Vicky petereit 22:51, 9. Jul. 2007 (CEST)

aber bitte ... ;-) ich grübele grade über deine letzte kleine Änderung ... ich glaube, der ganze Block (4 Pkt.) müßte grammatikalisch einheitlich formuliert werden. Die vorige Version ist nicht so doll, deine gefällt mir aber auch nicht recht ... :-/ --eryakaas 22:54, 9. Jul. 2007 (CEST)
fühlen sie sich frei! die rück-änderung war nur wichtig für den sinn. grüßle, Vicky petereit 08:43, 10. Jul. 2007 (CEST)

hallo eryakaas, habe noch mal was zum erscheinen auf der disk.seite vorgeschlagen. viele grüße, Vicky petereit 13:04, 13. Jul. 2007 (CEST)

Ulrich Mühe[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe jeweils die Printausgaben der Zeitungen (WAZ, LVZ, SZ und natürlich BILD, aber Mühe ist ja auch ein Tennisfreund von Wagner!) und Zs. (Freizeit-Revue, Bunte) gelesen; ein paar Artikel davon sind aber noch unter google news - ulrich mühe abzurufen. Gruß, Anna 20.07.07

Hallo Anna, ich hab dir nochmal was auf deine IP-Diskussionsseite geschrieben und es jetzt auch wieder aus dem Artikel genommen. --eryakaas 09:21, 21. Jul. 2007 (CEST)

Hallo! Erstmal vielen Dank für deine Kritik und dein Lob. Die Artikel über die Anführungszeichen habe ich mir durchgelesen und sie im Artikel "Ulrich Mühe" an einer Stelle auch wieder geändert. Ob dies auch noch an anderen Stellen notwendig ist, weiß ich nicht. Es wäre schön, wenn du da noch mal kurz drüberschauen könntest. Liebe Grüße, La Lovely 15:29, 18. Aug. 2007 (CEST)--

Ulrich Mühe / MusenMuddi[Quelltext bearbeiten]

jetzt sag aber nicht, dass du der Brüller warst. Oder welchen Revert hast du gemeint? Wenns der wegen meiner lausigen Formulierung war, dann hattest du ja Recht. Gruß MusenMuddi 01:00, 26. Jul. 2007 (CEST)


SPAMI-Liste[Quelltext bearbeiten]

Heyho, klar, prinzipiell war's ja sogar auch ein sinnvoller Vorschlag, und mit der Aufmerksamkeit hast du sicher recht ;) Ich denk halt nur auch immer, wenn irgendwie auch nur ein bißchen Relevanz gegeben ist, dann ist überarbeiten einfach besser als Löschen. Ich hab bloß im Moment aufgrund Magisterarbeit halt echt keine Zeit mich darum zu kümmern, sonst würd ich das schon machen. Gruß, --Dr Nibbles 16:48, 3. Aug. 2007 (CEST)

Universalgelehrte[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas,

habe deine Frage hier gelesen. Eine Antwort auf deine Frage, wirst du die von Manuel bearbeitete Liste berühmter Polyhistoren finden. Wahrscheinlich denkt er, dass Max und Engels Universalgelehrten sind, weil sie Arbeiten auf mehreren Gebieten verfasst haben. Allerdings sehe ich es ähnlich wie du. Auch Carl Friedrich Gauß als Polyhistor zu bezeichnen finde ich fragwürdig. Denn Astronomie, Geodäsie und Telegraphie wurden von ihm sehr Mathematik-affin betrieben. Kennst du dich auf dem Bereich aus, um diese Liste mal etwas zu entrümpeln? – Wladyslaw [Disk.] 10:14, 22. Okt. 2007 (CEST)

Hi, eine Frage war das auf Dr. M.s Seite eigentlich nicht, eher ein Hinweis – will ihn nicht einfach so übergehen, bloß weil er grad gesperrt ist. Nein, ich kenne mich auf „dem Gebiet“ (gut gesagt in dem Zusammenhang) nicht aus, nur bei Marx und Engels kann ich das einschätzen ... sorry, im Moment auch keine Zeit, mir die einzelnen Leute anzugucken, was bei guten Artikeln ja Schlüsse zulassen müßte. Gruß, eryakaas 18:35, 22. Okt. 2007 (CEST)
Nachtrag: Solange die Kat definiert ist "in mindestens drei Wissensgebieten tätig", kann man da gar nichts aussortieren. Im Gegenteil, da könnte man sicher noch massenhaft Leute dazuschreiben ... Mindestens müßte man definieren, was ein "Wissensgebiet" ist. Nee, sorry, nicht jetzt ... Gruß, eryakaas 21:03, 22. Okt. 2007 (CEST)
So jetzt bin ich wieder da, naja stimmt bei Marx und Engels (vor kurzen habe ich erfahren, dass Engels auch Dialektologe war) kann man streiten, Gauß vielleicht raus ja kann sein, aber Goethe schon wieder rein, hat immerhin viel über Geschichte geschrieben und eine Farbenlehre entwickelt und sich auch mit Kunstgeschichte auseinandergesetzt. Gruß--Benutzer:Dr. Manuel 23:07, 24. Okt. 2007 (CEST)

Deine Infos zum Thema Falschaussage auf der Auskunftsseite[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, erst einmal vielen Dank, dass du mir zu diesem Thema deine Hilfe angeboten hast. Hier noch einmal mein Anliegen: ich bin gegenwärtig arbeitslos und wurde auf meine Anfrage vom zuständigen Jobcenter zu einer Weiterbildung geschickt. Mit diesem Bildungsträger schloss ich einen "Studienvertrag" ab, finanziert wird die Maßnahme über den ESF. Nun ergibt sich das Problem mit der täglichen Anwesenheit: einerseits schreibt sich jeder Lehrer täglich die erschienen Schüler auf (quasi eine interne Anwesenheitskontrolle), andererseits MUSS sich jeder Schüler nach Aussage des Bildungsträgers einmal täglich in Anwesenheitsliste eintragen, die als Grundlage für die ESF-Abrechnung dient. Wenn man nicht anwesend war, muss man trotzdem nachträglich seine Unterschrift für diesen Fehltag abgegeben. Ausnahme: es liegt eine Krankmeldung vor. Der Bildungsträger hat keine Probleme damit, wenn man Vorstellungstermine oder andere externe Termine wahrnimmt, trotzdem muss man sich dann auch für diesen Tag als anwesend in dieser ESF-Liste eintragen. Bislang habe ich mir keine umständlichen Gedanken zu dieser merkwürdigen "doppelten" Buchführung gemacht, doch so langsam stelle ich mir die Frage, ob dies gegenüber dem öffentlichen Finanzgeber (ESF) eine legale Vorgehensweise ist. Darüber hinaus bestätige ich selbst mit meiner Unterschrift einen falschen Sachverhalt (eine an diesem Fehltag für mich nicht erbrachte Unterrichtsleistung). In meinem Studienvertrag habe ich zu diesem Aspekt nichts gefunden. Hast du mit dieser Thematik Erfahrung oder ist dies eine übliche Vorgehensweise? Gruß --85.178.196.4 17:24, 12. Nov. 2007 (CET)

Hallo, sorry, kam nicht früher zum Antworten. Ein bißchen verwundert bin ich nun schon, dass du alles noch einmal fragst, worauf ich eigentlich schon geantwortet habe. Vor allem komme ich nicht ganz hinter deine Motivation: Machst du dir sorgen, dass Du persönlich Schwierigkeiten bekommen könntest? Dazu haben Gnom und ich meiner Meinung nach genügend gesagt. Oder geht's dir eher darum, eine möglicherweise falsche Verwendung von Fördergeldern aufzudecken und, falls es eine ist, sie nicht mitzutragen? Solange es nur um Termin wie Vorstellungsgespräche, Termine beim Arbeitsamt, Arztbesuche ohne Krankschreibung und andere wichtige Gründe geht, macht euer Bildungsträger letztendlich gar nichts falsch, weil diese Tage tatsächlich abgerechnet werden dürfen – jedenfalls bei uns. Wir machen es uns nur nicht ganz so einfach, sondern führen diese Tage als entschuldigt, rechnen sie aber ab als wenn die Teilnehmer anwesend gewesen wären. Anders ist das bei wirklich unentschuldigten Tagen, also wenn jemand nicht nachweisen kann, warum er gefehlt hat. Das machen wir aber nicht aus Gutdünken, sondern weil es in unseren Vereinbarungen mit dem Geldgeber so drinsteht. Ich kann aber nicht wissen, was eure Schule für Vereinbarungen hat! Die Zuweisung der Gelder wird nicht zentral über die EU, sondern über spezielle Förderbanken oder auch Landes- oder Bezirksbehörden vorgenommen. Da sind mit Sicherheit nicht alle Details überall gleich, es kann also auch anders sein als ich es kenne. Ebensowenig kann ich Angaben darüber machen, was üblich ist.
Hast du noch konkrete Fragen? Ich antworte wie gesagt gern, mag nur nicht immer dasselbe schreiben und wüßte dann gern, was du nicht verstanden hast. Gruß, eryakaas 22:14, 13. Nov. 2007 (CET)

deine Bilder[Quelltext bearbeiten]

Füge bitte die Vorlage:NowCommons in Bild:Flache-triskele-schwarzer-hg.gif und Bild:Flache-triskele-einfach.gif mit den neuen Dateinamen ein, sodass ich sie danach löschen kann.--Τιλλα 2501 ± 23:52, 15. Nov. 2007 (CET)

Danke.--Τιλλα 2501 ± 00:26, 16. Nov. 2007 (CET)

Dankjewell ;-)[Quelltext bearbeiten]

Dank Dir für den Hinweis. Viele Grüße!--Nemissimo 酒?!? RSX 17:16, 20. Nov. 2007 (CET)

Falkensteiner[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas - zu den Falkensteinern kann ich folgende Informationen beitragen:

  1. Stammvater: Patto von Dilching um 1020/30, Vogt vom Kloster Tegernsee
  2. vermutlich dessen Sohn: Sigiboto I. Graf an der Mangfall, Vogt von Kloster Tegernsee, Nachkommen sind wohl die Grafen von Weyarn, darunter Sigiboto II. und Sigiboto III.
  3. sicher Pattos Sohn: Herrand I. von Falkenstein, 1099 bezeugt
  4. dessen Sohn: Rudolf von Falkenstein, auch Rudolf von Griggingen, Vogt von Seeon
  5. dessen Sohn: Sigiboto IV., + wohl 1200, Graf von Neuenburg-Falkenstein-Hartmannsberg, Vogt von Herrenchiemsee
  6. dessen Sohn: Sigiboto V., + vor 1231, Graf von Falkenstein-Neuenburg-Hartmannsberg-Hernstein, Vogt von Herrenchiemsee
  7. dessen Sohn: Sigiboto VI., X 1245, Graf von Neuenburg-Hernstein-Hartmannsberg, Vogt von Herrenchiemsee
  8. dessen Bruder: Konrad, + vor 1260, Graf von Falkenstein-Neuenburg-Hernstein-Hartmannsberg, Vogt von Herrenchiemsee - Ende der Familie
  9. schließlich: Herrand II., Bruder von Sigiboto IV., Herr von Antwort
  10. Quelle: Schwennicke, Europ. Stammtafeln XVI Tafel 48

Zusammengefasst:

  1. Meine Daten stimmen nicht mit denen überein, die bei Falkensteiner stehen: Sigiboto V. war 1231 tot, Sigiboto VI. fiel am 1. Februar 1245, sein Bruder Konrad war am 30. Oktober 1260 bereits tot. Zudem: Papst Innozenz IV. regierte 1243-1254, Kaiser Friedrich II. 1220-1250, die "Fehde", in der Sigiboto (hier kommt nur Sigiboto VI. in Frage) seinen Besitz verlor, kann also nur zwischen 1243 und 1245 stattgefunden haben... - hier musst Du wohl noch einmal nachfassen
  2. Zu den Orten: (Hohen-/Sonder-)Dilching, Falkenstein über dem Inn, Neu(en)burg bei Vagen, Hartmannsberg bei Hemhof, Hernstein bei Baden/NÖ, Antwort bei Endorf scheinen identifiziert, und Griggingen (Gricklingen bei [5]) lässt sich nicht bestimmen (sagt Otto Dungern in seinem Genealogischen Handbuch zur bairisch-österreichischen Geschichte); wo ist nun das Problem?

Gruß Br 18:09, 16. Dez. 2007 (CET)

Hallo, danke erstmal! Meine Frage ist einzig und allein, das Tal welcher Vils in den Artikeln gemeint ist. Gruß, eryakaas 18:12, 16. Dez. 2007 (CET) Bitte mal meine Frage bei der Auskunft nachlesen, die ich auf deiner Disk. verlinkt habe.

Ich hatte die Frage schon verstanden, kann aber mangels eigener Ortskenntnis dazu nichts beitragen. Mir war jedoch aufgefallen,

  1. dass die im Artikel genannten Orte genau die sind, die mit den Falkensteinern in Beziehung stehen, mehr Info gibt es nicht (und das passende Vilstal kann sich somit höchstens aus diesen bekannten Ortangaben ergeben), und
  2. dass mit der Chronologie etwas nicht stimmen kann.

Gruß Br

Ortstest: (Hohen-/Sonder-)Dilching zu Weyarn oder Valley, oder jedenfalls in der Nähe, Falkenstein über dem Inn (klare Sache), Neu(en)burg bei Vagen, Hartmannsberg bei Hemhof gehört zu Bad Endorf, Hernstein bei Baden/NÖ, Antwort bei Bad Endorf sicher das heutige Bad E., das andere ist im Sauerland. Die sind alle im Landkreis Rosenheim, da ist keine Vils. Vielleicht war das Mangfalltal gemeint. – Vielen Dank, ich nehm das jetzt raus! Gruß und schönen Abend, eryakaas 21:06, 16. Dez. 2007 (CET)

Nachdem ich mich ein wenig umgesehen habe: Die Aussage "Der allodiale Besitz ... der Falkensteiner lag bei Geiselbach im oberen Vilstal" stammt ja wohl von Jan Marbach ("Die Gründung ...", Seite 10, von Dir ja auch als Weblink angegeben), und er sollte wissen, wovon er spricht. Warum fragst Du ihn nicht einfach? Marbach steht im Telefonbuch, er hat eine E-Mail-Adresse, seine Vita steht online... Gruß Br 23:11, 16. Dez. 2007 (CET)

Nein, dass hatte ich nicht mitbekommen ... ich hab nur den Benutzer gesucht, die das eingefügt hat. Die Quelle hab ich gar nicht beachtet. Das ist jedenfalls eine sehr gute Idee! Mal sehen, was passiert. Schönen Rest vom Abend, eryakaas 23:24, 16. Dez. 2007 (CET)

Wunderschöne Feiertage und ein Frohes Fest![Quelltext bearbeiten]

Jeeny-xmas tree.png

Sprünge im Eiskunstlauf[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe gerade die sehr seltsamen Formatierungen in diesem Artikel weggemacht und dabei gesehen, dass du unter Benutzer:Eryakaas/Einskunstlaufen etwas ähnliches planst. Der ganze Artikel braucht aber auch inhaltlich mal eine Generalüberholung (das ist jedenfalls mein laienhafter Eindruck). Lieber Gruß, PDD 14:18, 6. Jan. 2008 (CET)

Hi, wollt dir grad sagen, dass ich das sowieso vorhabe ... Mal sehen, wie weit mein Fernsehzuschauer-Wissen reicht. Die Formatierungen sind das geringste Problem. Gruß, eryakaas 14:20, 6. Jan. 2008 (CET)
Ich drücke die Daumen (bei mir ist sogar das Zuschauerwissen mangelhaft :-). PDD 14:26, 6. Jan. 2008 (CET)

BDSM-Emblem[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, ich habe heute etwas unangenehmes. Auf den Artikel wurde ein offensichtlich unsinniger LA gestellt. Kannst Du da bitte auch mal vorbeischauen?Nemissimo 酒?!? RSX 16:18, 8. Feb. 2008 (CET)

Scheint sich ja schon erledigt zu haben. Ist auch eine richtig gute LD – lauter Leute für Behalten, die mit dem Artikel nix zu tun haben. Hast du deine ganze „Sektion“ unter Beobachtung? Da kommt bestimmt noch mehr ... eryakaas 19:59, 8. Feb. 2008 (CET)

Apostrophen[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Das ist so nicht ganz richtig, der Genitiv-Apostroph ist zwar inzwischen, danke Duden, korrekt, jedoch noch immer nicht empfohlen, schlichtweg unästhetisch. Das ist eine Konvention, unsere Sprache zu vereinfachen, damit jeder Depp, der Englisch nicht von Deutsch unterscheiden kann, nicht für diesen Fehler diffamiert wird. Es ist also keine Richtigstellung im eigentlichen Sinne, sondern eine stilistische Besserung. Wenn ich sowas sehe, dann änder ich das eben ganz gerne mal ab (;

Editkommentar[Quelltext bearbeiten]

Hallo, warum hast du hier "POV" als Editkommentar geschrieben? Soll das lustig sein oder ein Hinweis darauf, dass du lieber Bild als Image sagst? Mir zu hoch ... eryakaas 09:18, 1. Mär. 2008 (CET)

Hallo, wegen dem Wort „leider“ :) Gruss --WirSindHelden 20:44, 3. Mär. 2008 (CET)
Ja, hatte ich doch noch gemerkt ... eryakaas 20:46, 3. Mär. 2008 (CET)

St. Johannis ...in Nürnberg und sonstwo[Quelltext bearbeiten]

Hallo, könntest Du Dir das hier nochmal anschauen. Wenn wir uns da einig sind, wäre es schon eine 2/3 Mehrheit und das Thema ist durch. Der Artikel hat mir aufgrund der fehlenden BKL in den letzten zwei Tagen ein paar graue Haare mehr gebracht. Schönen Dank & Gruß, Dp2711 12:35, 12. Mai 2008 (CEST)

Benatzky[Quelltext bearbeiten]

Liebe/r eryakaas, das Zitat stammt aus: Stefan Frey: "Was sagt ihr zu diesem Erfolg. Franz Lehár und die Unterhaltungsmusik im 20. Jahrhundert". Insel-Verlag, Frankfurt 1999, ISBN 3458169601. Leider habe ich dieses Buch derzeit nicht griffbereit, um auch die Seite mit der vom Autor genau recherchierten Quelle angeben zu können. Ich habe mir das aber vorgemerkt und werde sobald als möglich die Fundstelle zu meiner Ergänzung liefern. Danke für den Hinweis - das schlechte Gewissen hatte ich schon selbst beim Ergänzen. Am Anfang dauert alles etwas länger, auch bis man die Seite findet, wo man antwortet. Liebe Grüße --Andrea1903 13:39, 16. Mai 2008 (CEST)

[6][Quelltext bearbeiten]

Danke. Der Edit war irgendwie durch meine Beobachtungsliste gerauscht. --Thogo BüroSofa 23:24, 3. Jun. 2008 (CEST)

bodybag[Quelltext bearbeiten]

Ich dachte, das Sichten von Artikeln sei eine Qualitätsmaßnahme. Dass Bodybag mit dem ganzen BDSM-Krams drin von Dir gesichtet wurde, finde ich nicht gut. Das gehört in einen anderen Artikel, mit dem Leichensack hat es nichts zu tun. Auch entspricht der Umfang nicht der Bedeutung in der allgemeinen Wahrnehmung. Rasterzeileninterrupt 22:29, 5. Jun. 2008 (CEST)

Hallo, Sichten=Qualitätsmaßnahme? Ja und nein. Erstmal heißt gesichtet, dass kein offensichtlicher Vandalismus vorliegt. Ich kann doch davon ausgehen, dass du das nachgelesen hattest? – Dass ich bezüglich Artikeltrennung mit dir einer Meinung bin, hast du auf der Disku ja selbst gefunden. Und die Sache mit dem Umfang: Die meisten Artikel und Abschnitte sind eben grad so lang, wie jemand Bock hatte zu schreiben. eryakaas 23:40, 5. Jun. 2008 (CEST)
Ok, akzepiert. Rasterzeileninterrupt 01:44, 6. Jun. 2008 (CEST)
Hallo Eryakaas, mir geht das Dingen auffen Keks und da kein weiterer Widerspruch gekommen ist, wärs vielleicht an der Zeit das Lemma Bodybag (BDSM) samt der zugehörigen BKL einzuführen. Leider weiß ich nicht, ob man den Artikel einfach zerlegen darf oder ob es da was wegen der Versionsgeschichte zu beachten gilt? Grüßle, -- Ivy 09:05, 1. Jul. 2008 (CEST)
Hallo Ivy, hatte mich schon viel länger drum kümmern wollen und hab es genau wegem dem GDFL-Krams vor mir hergeschoben. Einfach kopieren geht nicht. Habs jetzt endlich gefunden:Artikelteile auslagern. Und dann brauchen wir sicher noch Redirects, denn dieser Saunasack ist doch beinah dasselbe, wenn ich das richtig verstanden habe? Ich denke, es sollte nicht mehrere Artikel zu fast identischen Gegenständen geben. Aber dafür bin ich nicht Fachfrau genug :-) Lieben Gruß, und Glückwunsch noch zum blauen L! eryakaas 19:16, 1. Jul. 2008 (CEST)
Danke für die Anleitung :-D... Das ganze Zeugs ist irgendwie dasselbe, aber ich versteh leider auch nicht welche tieferen Details die Unterschiede machen ;-) Ich hab den Artikel jetzt einfach mal nach den Kategorien getrennt, schau mer mal ob das so recht ist. Grüßle -- Ivy 22:50, 1. Jul. 2008 (CEST)

Kontaktlinguistik[Quelltext bearbeiten]

Das Ding war garantiert eine schnell reingetippte (eher schlechte) Hausarbeit... Ich bin ja selber beruflich im Bereich Kontaktlinguistik tätig und hab daher mal einen hoffentlich enzyklopädischeren Text zusammengeschrieben. Gruß, --Thogo BüroSofa 19:14, 15. Jun. 2008 (CEST)

Bin ja platt. Wo hast du das denn so schnell her? Vielen Dank! PS: Aber URV-Verdacht hinsichtlich dieses Prof. Földes besteht nicht? Einen schönen Sonntagabend wünsch ich! eryakaas 19:24, 15. Jun. 2008 (CEST)

Begrüssung von Analemma[Quelltext bearbeiten]

Lieber erykaas, vielen Dank für Deine Begrüssung auf meiner Diskussionsseite. Die Aufstellung, die Du mir eingeschaltet hast, hatte ich schon gesehen und damit gearbeitet. Meine Begriffs- und anderen Fragen finden dort teilweise und vielleicht eine Antwort. Die Fülle dessen, was man an Formalem wissen sollte, ist aber gross. Deshalb versuch(t)e ich es mit direkten Fragen, auch deshalb, weil vieles doch nicht zu finden oder sehr versteckt ist.
Es ist aber ein ganz anderes Problem, was mich abschreckt und den Spass in Grenzen hält. Ich bin nämlich bereits mit meiner ersten Frage auf einer Dikussionsseite (noch als IP) auf einen Benutzer gestossen, der seine Artikel, ja sogar seine Themen von fremden Bearbeitern rein halten möchte. Leider sind es zufällig auch meine Themen, mit denen ich mich seit Jahrzehnten beschäftige, zu denen ich etwas beizutragen hätte. Meine beiden ersten Sätze in einem "seiner" Artikel nach meiner Anmeldung führten gleich zu einer Vandalismus-Meldung, da ich auf sein Online-Mitschreiben im Hintergrund nicht sofort reagierte (ich glaubte an automatisches Ersetzen von Abkürzungen durch die Software). Letzte Aktion war ein erfolgreicher (ich war ein paar Tage verreist) Löschantrag auf einen von mir neu erstellten Artikel (ich versuchte darin etwas Entscheidendes zu klären, was mir bei seinen Texten ganz wörtlich als frag-würdig erscheint und in der versuchten Zusammenarbeit nicht gelang). Sollte mich einmal die Wikipedia nicht mehr faszinieren, dann sind es bestimmt nicht die formalen Stolpersteine (ich stolpere noch fast jedesmal), die aus dem Weg zu räumen, Du mir ein dankenswertes Angebot gemacht hast. mfG Analemma 23:33, 26. Jun. 2008 (CEST)

Die Familienunternehmer - ASU[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, stellst Du noch SLA für das alte Lemma? Die Familienunternehmer - ASU braucht als redirect ja nicht stehen zu bleiben, oder? Gruß --7Pinguine 00:16, 7. Jul. 2008 (CEST)

Stimmt eigentlich. Dachte halt, es könnte wieder jemand neu so verlinken. Danke, dass ich auf deiner Seite rummurksen durfte :-) Gruß, eryakaas 00:18, 7. Jul. 2008 (CEST)
Damit hast Du mir ja nur die Arbeit abgenommen, es selbst zu ändern. Wo ich ja den falschen Bindestrich eingeführt hatte ... --7Pinguine 01:17, 7. Jul. 2008 (CEST)
Ach du warst das *g* hatte ich gar nicht nachgesehen :-) eryakaas 01:51, 7. Jul. 2008 (CEST)


Roman Braun[Quelltext bearbeiten]

Danke für den Hinweis ... ich hab die Quelle angegeben, aber irgendwie scheint sie nicht auf ... die Daten sind von folgender HP: http://www.oedv-nlp.at/Roman_Braun.109.0.html --Andreas Laszlo 00:46, 9. Jul. 2008 (CEST)

Fehlerberichtigung[Quelltext bearbeiten]

Du hattest freundlicherweise während der Review eine Verbesserung bei Burg-Waldeck-Festivals eingetragen, es wäre nett, wenn Du Dich auch an der Lesenswert-Abstimmung beteiligen würdest. Soeben habe ich den Artikel auf die Abstimmungsliste gesetzt. Beste Grüße von --Sverrir Mirdsson 11:37, 23. Aug. 2008 (CEST)

Familiennamen/Dietrich von Bern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas! Ich bin neu in der Wikipediagemeinde und hatte mich eigentlich nur angemeldet, damit ich den - meines Erachtens - Fehler berichtigen konnte. Ich hab keine Ahnung, ob ich jetzt hier überhaupt richtig bin, um mich mit dir darüber auszutauschen, aber ich probiers einfach mal. Also meines Wissens ist Bern der mittelhochdeutsche Name von Verona. Das hab ich an der Uni (ich studiere Mediaevistik) so gelernt und in vielen Sekundärquellen auch so gelesen. Deswegen ist das mit der Zeit in mein "Allgemeinwissen" eingegangen, aber wenn du darauf bestehst, kann ich gerne einige Sek.Quellen anführen oder recherchieren, das war mir jetzt nur viel zu aufwendig. Warum bist du der Meinung, dass es sich bei Bern um das nhdt. Bern in der Schweiz handelt? Viele Grüße, dieNelli

Wikipedia:Schreibwettbewerb/Publikumspreis[Quelltext bearbeiten]

Hi Eryakaas,

deine Stimme zum Publikumspreis ist eingegangen und verbucht, vielen Dank für deine Teilnahme. Das Ergebnis wird voraussichtlich am vierten Wochendende im Oktober öffentlich gemacht, schau doch dann einfach nochmal vorbei. Grüße, --schlendrian •λ• 13:39, 3. Okt. 2008 (CEST)

PS: Übrigens hast du für jede Sektion eine Stimme, wenn du also auch in anderen Sektionen interessante Artikel findest, kannst du, musst aber nicht, auch für diese noch Stimmen verteilen.

Dirk Thiele[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas,

1.) Die Nachricht, dass er Werkzeugmacher gelernt hat, stammt von der Webseite "http://www.presseportal.de/pm/6617/474145/eurosport".
2.) Ein Studium als Lehrer für Sport und Geschichte konnte man nur an der Pädagogischen Hochschule Potsdam. Ich habe in den 1980-ern selbst einige Jahre an der betreffenden Sektion gearbeitet. Gruß HeBB 12:58, 31. Dez. 2008 (CET)


Bonifatius[Quelltext bearbeiten]

Wo finde ich "Ziel verschoben"? Bitte auf meiner Diskussionsseite antworten.--Ruggero1 10:04, 13. Mai 2009 (CEST)

Ich weiß natürlich, was "Ziel verschoben" bedeutet; ich hatte nur nicht gesehen, was du verschoben hattest. Danke für den Hinweis darauf. --Ruggero1 18:39, 14. Mai 2009 (CEST)

Jüdische Familiennamen[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Du hast eine Entfernung von einer Erklärung einer Namensherkunft rückgängig gemacht, mit der Bemerkung: wie wär's mit einer Begründung?

Tja, das ist halt das große Problem bei diesem Artikel! Die Quelle der meisten Behauptungen über biblische Herkunft jüdischer Namen ist leider das Buch von Guggenheimer und Guggenheimer, welches sich hauptsächlich auf freie Fantasie begründet. Ist Dir ein einziger Fall bekannt, wo ein Jude sich den Familiennamen ROTH (oder Ähnliches) nach "Ruben" gewählt hat? Bei Menk finden wir kein solches Beispiel. Besser wär's, wenn man die ganze Farben-Geschichte, wie sie da steht, entfernen würde. Roger.Lustig 02:56, 3. Okt. 2009 (CEST)

Hallo Roger, ich sag ja nicht, dass ich es besser weiß, aber auch IPs haben die Zusammenfassungszeile zur Verfügung und können da wenigstens 'nen klitzekleinen Gedanken hinterlassen. Ebensogut könnte es schlichter Unfug, Spielerei usw. sein. Wenn die IP auch nur den Zweifel ein bißchen begründet, kann sie das gern wieder rausnehmen. – Im Prinzip hast du recht, ebenso könnte man die halbe Liste rauswerfen mit der Begründung "unbelegt". --eryakaas 10:38, 3. Okt. 2009 (CEST)

Kleines Danke[Quelltext bearbeiten]

Danke für Deine Kritik. Ich denke sie bringt den Artikel weiter. Im Gegensatz zu anderen liegt Dir offensichtlich an einer konstruktiven Zusammenarbeit.^^ Macht Spass mit Dir zu arbeiten.-- Nemissimo 酒?!? RSX 16:20, 28. Okt. 2009 (CET)

Danke[Quelltext bearbeiten]

für den Revert. Die Entfernung des Beitrags von NathiSyten war keine Absicht, keine Ahnung, wie das passieren konnte. --109.192.177.181 12:45, 2. Jan. 2010 (CET)

ah ok! Dank für Reverts sind eine seltene Sache. Das zeigt, dass ein bißchen WP:AGF immer gut tut. Offenbar schadet aber auch ein Revert-Kommentar nicht. Alle Gute, nicht nur im Neuen Jahr! eryakaas 16:12, 2. Jan. 2010 (CET)
Dickes Symbol support vote.svg Pro zu allen drei Punkten! :-) Dir auch alles Gute! --109.192.177.181 20:21, 2. Jan. 2010 (CET)

beim sichten besser aufpassen[Quelltext bearbeiten]

gudn tach!
das wurde von dir gesichtet. bitte in zukunft besser aufpassen. -- seth 20:39, 9. Mai 2010 (CEST)

Na das ist ja ein Ding – das heißt wirklich so?! Könnte man glatt überall sic! einfügen, es ist bestimmt nochmal jemand so blind wie ich. Ach so: Danke! eryakaas 22:13, 9. Mai 2010 (CEST)
gudn tach!
verdaechtig sind vor allem die relativ vielen interwiki-aenderungen. -- seth 21:30, 12. Mai 2010 (CEST)
Ja klar ... Normalerweise mache ich immer eine Vorschau oder probiere Links aus, und in den wenigen Fällen, wo ich es nicht tue, geht's auch garantiert schief. Aber immerhin habe ich so gelernt, dass das Wort in vielen Sprachen tatsächlich anders geschrieben wird. Wär mir nie aufgefallen. 'nacht, eryakaas 00:30, 13. Mai 2010 (CEST)

Last Call Negergeld[Quelltext bearbeiten]

Die Auszeichnungskandidatur des Artikels „Negergeld“ endet am 17. Januar. Du hast dich in der Aus-kunft, im Review, bei der Auszeichnungskandidatur oder im Artikel selbst mit dem Thema befasst. Der Artikel hat sich durch Review und Kandidatur verändert und steht noch für Auszeichnung, Nichtauszeichnung oder Um-Auszeichnung zur Verfügung. Gruß --Aalfons 14:07, 16. Jan. 2011 (CET)


Waschbär[Quelltext bearbeiten]

Moin Waschbär,

es ging tatsächlich um die Schiffe und die ehemaligen sowjetischen Namen und ihre Bedeutungen.

Viele Grüße,

--Gerd Gerd Wiechmann 21:53, 9. Mai 2011 (CEST)

Interlanguage links of "Flora"[Quelltext bearbeiten]

Hello, Eryakaas

As I was told you are the one who wrote a message in my talk page in JAWP, I'd answer your question here in your talk page.

The article ja:植物誌 deals on research works of botanists compiling plant species in a given area. Thus I made links to en:Flora treatise and da:Flora (bog) (bog = book, I guess), fr:Flora (ouvrage) (ouvrage = work, book), and, as I presumed, to de:Flora (Verzeichnis).

The other article I changed the link in the consequence is ja:植物相, which is another translation of scientific word "flora", is used for the idea of plant composition in a given area as a whole. The present state of the article is on the way of, or rather, suspended on the translation from ENWP article, and largest section ja:植物相#植物誌 should be transferred to ja:植物誌. I hope you get me. Thank you. --Maxima m 19:45, 9. Okt. 2011 (CEST)

Thanks for you quick answer! Im' not sure what is suspended in this context? I understood there is not the right article in Japanese corresponding to w:Flora or de:Flora because its an overall article and have to divide into 2 several articles? And if is will be done yo can insert the interwiki again? I think I understood now ... Greetings again! --eryakaas 01:22, 10. Okt. 2011 (CEST)
You got the point. Japanese language do not have equivalent to "flora" of English, français, Deutsch... When asked to translate a word "flora" into Japanese, one must consider the word implies whether the work of botanists or a/the set of plant species in the wild nature. If former, one uses 植物誌, if latter, 植物相. (I hope you have Japanese font set.) Interwiki links are OK now, I think on DE, EN, FR, JA. Modifications of counterparts of Japanese articles (and Japanese themselves) in future will require review for links. Suspended? The article was tagged as "on the way of translation" in September 2007, and in October 2011, it is still being translated. Any words are seemed to be suitable for such, "given up", "suspended", "abandoned", "left unchanged"... for completion of translation. Thank you for your understanding.
By the way, the last letter of each Japanese words shows the difference. 誌 of the word for works of scientists has "言" in the left part as its radical that means "word" or "record", while 相 in the word of the set of plant species in nature has "木" as the radical that means "wood" or "tree". These letters show their difference. --Maxima m 06:37, 10. Okt. 2011 (CEST) Modified --Maxima m 11:57, 10. Okt. 2011 (CEST)
"on the way of translation" in September 2007, and in October 2011, it is still being translated – it must be hard work ... :D Thank you very much for your detailed answer, and especially for my first lesson in Japanese! :-). I see: the links were correct for some hours. Now came a bot and changed again ... I'll give a hint to the "boss" of it. He is french ... the next language ... ;-) eryakaas 20:21, 10. Okt. 2011 (CEST)
FYI, on the Japanese pages, I gave a last touch to finish "being translated", and several texts were moved, being cut and pasted. Descriptions in JAWP are sorted better, I hope. Say hello to the "boss". --Maxima m 08:01, 23. Okt. 2011 (CEST)
Oh, I forgot to inform him :( Thanks! eryakaas 00:11, 24. Okt. 2011 (CEST)

Miniauge[Quelltext bearbeiten]

[…] du kannst doch nicht einfach in seiner Signatur herumlöschen?! Doch, kann ich, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Hilfe:Signatur: Eine korrekte Unterschrift enthält einen Link zum Benutzer und einen Zeitstempel. […] Links in den Artikelnamensraum, Werbung, Bilder, farbliche oder sonstige Gestaltung der Schrift o. ä. sind in Signaturen nicht erwünscht.
  • Wikipedia:Meinungsbilder/Gestaltung von Signaturen: 65,1 % sprechen sich gegen die Einbindung von Bildern aus. Dies ist zwar nicht die notwendige 2/3-Mehrheit, kommt dieser aber sehr nahe und sollte respektiert werden. (R. hat während des Meinungsbildes mit miniauge.gif und dem Kommentar Ich werde meine Signatur nicht ändern. abgestimmt. Kurz nach Ende des Meinungsbildes wurde er wortbrüchig und nervt (bzw. betrollt) viele Nutzer seitdem mit einem animierten GIF. Respekt vor der Gemeinschaft sieht anders aus.)
  • Benutzer Diskussion:Ralf Roletschek/Archiv/2009#Deine Signatur: Wikipedia:Ignoriere alle Regeln - Punkte 1-4 der Langfassung. --Marcela Miniauge.gif 00:50, 16. Feb. 2009 (CET)

Gerade der letzte Anstrich ist in diesem Zusammenhang wichtig, denn Wikipedia:Ignoriere alle Regeln rief schon damals nicht auf, sich wie ein Arschloch gegenüber der Gemeinschaft zu verhalten, sondern besagt(e) sinngemäß, dass es nicht schlimm ist, mal eine Regel zu verletzen, denn: Jemand anderes wird sich irgendwann deines Beitrags annehmen und ihn in das in der Wikipedia übliche Format bringen. Nichts anderes tat ich mit der Entfernung dieser störenden Grafik. --32X 20:28, 1. Dez. 2011 (CET)

Ich mag es auch nicht, aber nachträgliches Ändern der Signatur ist für mich eine Fälschung (auch das steht irgendwo) und steht für mich noch über „nervt“ usw. --eryakaas 20:53, 1. Dez. 2011 (CET)

Danke für Deine Korrekturen in der Konfokaltechnik[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas! Danke für Deine gründliche Korrektur des Artikels. Ich denke immer, nur weil ich mit Autokorrekturoption arbeite übersehe ich keine Schreibfehler mehr... Naja, das ist dann wohl nicht ganz so gewesen ;-) -- Dr. Schorsch*? 13:24, 22. Dez. 2011 (CET)

Das Hörnchen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Eryakaas. Nein, wir werden uns nicht über die schönen Bilder der KEB-Seite unterhalten. Aber du wirst mir sicher erklären wollen, wieso in deinem Satz "Ich hab auch vom Hörnchen schon sehr überflüssige Bemerkungen gelesen", die Perfidie "Hörnchen" zu lesen ist. Grüsse aus Luxemburg. --Cornischong (Diskussion) 16:22, 17. Apr. 2012 (CEST)

Hallo, das tut mir echt leid, ich meinte das freundlich und nett, es sollte eine Art witzige Übersetzung werden, ist aber offenbar abfällig und als Beleidigung angekommen. Es ist eigentlich überhaupt nicht meine Art, gezielt zu beleidigen, offenbar passiert es zuweilen aus Versehen. Ich schätze deine Beiträe inhaltlich immer, sonst wäre ich gar nicht auf den Einfall gekommen, deine Aussage zu unterstützen, und habe vor Dir (und anderen) viel über Bilder gelernt. In der Hoffnung, dass du mir glaubst, Grüße zurück. eryakaas (Diskussion) 19:11, 17. Apr. 2012 (CEST)
Hallo, Eryakaas. Entschuldige bitte, ich hatte das leider in den falschen Hals bekommen. Die Kotzschlacht um das Bild war diesmal zu krass. Ich glaube dir. Und, .... ich esse eben einige Croissants. Ich hätte dir gerne eins gemailt, aber du weisst, Blätterteig ist extrem empfindlich. Freundliche und nette Grüsse aus Luxemburg. --Cornischong (Diskussion) 23:58, 17. Apr. 2012 (CEST)
Dann ist ja alles gut, freut mich wirklich. Lass es dir schmecken. Guten Nacht, eryakaas (Diskussion) 00:54, 18. Apr. 2012 (CEST)

Dankeschön[Quelltext bearbeiten]

Hi Eryakaas, Danke fürs Hinterherputzen. ;) Herzliche Grüße und einen schönen Feiertag! Nemissimo RSX 21:01, 17. Mai 2012 (CEST)

Jetzt weiß ich wieder, was ich noch tun wollte: die andern Damen. Sorry: und Herren. --eryakaas (Diskussion) 23:41, 17. Mai 2012 (CEST)
Hatte ich schon erledigt. Der "Verfasserin-Bug" entstand da ich alle betroffenen Artikel per Paste änderte. Nach Deinem Hinweis habe ich sie, wie Du wahrscheinlich gesehen hast, diesbezüglich abgeändert. Ich empfinde die weibliche Form an dieser stelle auch als angemessener. Und nein ... ich habe "kein Problem mit Frauen". ;) Habe sogar mal vor Urzeiten ein Seminar zu "Gender und Diversity" als Gasthörer besucht.*g Liebe Grüße, Nemissimo RSX 12:19, 18. Mai 2012 (CEST)

nicht zu finden[Quelltext bearbeiten]

Mojn: den finde ich eigentlich schon. --LKD (Diskussion) 10:41, 14. Jun. 2012 (CEST)

Bitte? Tut mir wirklich leid, wenn ich auf dieser Seite einen Fehler gemacht haben sollte, aber wo ist er denn jetzt, der Nachruf des Schachvereins? Auf der verlinkten Seite ist nur ein Kalender. --eryakaas | D 10:49, 14. Jun. 2012 (CEST)
Moin nochmal - is nich schlimm, Jim. Etwas nach unten scrollen, unter dem Kalender.
Ich sehe, das das inzwischen zurückgesetzt wurde - ich wollte dich nur lieber anschreiben. Nix für ungut!--LKD (Diskussion) 13:44, 14. Jun. 2012 (CEST)
Danke. Ich dacht mir auch, wenn ichs übersehen habe sollte, wird schon jemand revertieren. Tut mir leid, aber alles klar jetzt. Grüße, eryakaas | D 14:04, 14. Jun. 2012 (CEST)

Hanerau-Hademarschen[Quelltext bearbeiten]

Da Sie bereits geändert (nicht unbedingt verbessert) hatten, handelt es sich bei der Ihrigen wohl eher um eine Rethorische Frage, will ich Ihnen diese aber dennoch gerne beantworten: weil ein Sehr-Senior-Wikipedianer/Admin, auf meine Anfrage hin, meinte, dass es - bei diesem bebilderten Artikel - eine gute Idee sei und mir dann dankenswerterweise half das "InhV" um einen Absatz nach unten zu setzen. --Semut23 (Diskussion) 06:14, 23. Jul. 2012 (CEST)

Nun, ich dachte mir, wenn's nicht recht ist, kann es ja wieder zurückgesetzt werden. Dass es Absicht war, dachte ich mir schon, es war ja extra eingetragen worden. Aber es war keine rhetorische Frage, sondern eine tatsächliche, weil mir der Grund nicht klar war! Hauptgrund war übrigens, dass das InhV ja mitten im Abschnitt Geschichte steht, nämlich nach dessen Einleitung. So entstand der Eindruck, es sein gar keines vorhanden. Ich habe jetzt über die Versionsgeschichte nochmal beide Versionen verglichen und verstehe tatsächlich nicht, was daran besser ist, speziell der Zusammenhang mit den Bildern erschließt sich mir nicht? Nun ist es neben der Infobox, das ist doch gar nicht schlecht? Ändere es gern wieder zurück; vielleicht wird die Einleitung (des Gesamtartikels) irgendwann länger, dann erübrigt sich eine „Versetzung“ nach unten. Grüße, eryakaas | D 09:17, 23. Jul. 2012 (CEST) PS: Mich muss man nicht mit Sie ansprechen, auch dann nicht, wenn man eine leichte Zickigkeit vermutet hat :-)
Vielen Dank für die weiteren Erklärungen. Es war mir schon klar, dass die Änderung gut gemeint war, ob nun wegen der Einheitlichkeit aller Artikel oder weil jeder Leser aufgrund anderer Einstellungen ein anderes Gesamtbild sieht. Dieses ursprünglich Gemeinte erschließt sich vor allem bei einem Aufrufen per Windows Explorer und einer Einstellung von 150 %, und ich werde es ewig bedauern, dass ja ein Jeder andere Einstellungen benutzt bzw. man eine solche nicht zu Beginn eines Artikels vorschlagen kann/darf. Bei dieser Einstellung (mit der ich, vielleicht ja in einer Minderheit befindlich, arbeite) sieht die generelle Einteilung grauslich aus, mit dem (endlosen) Inhaltsverzeichnis links, der langen Info-Box rechts und nichts in der Mitte, selbst ein geneigter Leser vermutlich schon gar keine Lust mehr hat nach unten zu scrollen ...
Mein "Sie" beruht auf der Tatsache, dass ich einer älteren Generation angehöre und mich freue, dass die Deutsche Sprache uns es (im Gegensatz zum so flachen englischen immer-nur "you") noch ermöglicht, insbesondere auf Entfernung, Unterschiede zwischen noch-nicht- oder schon-persönlich-bekannt, vor allem aber Respekt, auszudrücken. Ich schreibe auch noch "Lieber Herr ..." oder "Verehrte Frau ..." (und meine es dann auch so), statt des ach-so-modernen (und wie ich meine: un-persönlichen) "Hallo", was ich auch nicht am Telefon sage, und auch nicht zu meinem Hund. Das gehört bei mir zu den altmodischen Themen "Umgangsformen" und/oder "commitment". Nochmals Danke!
Gruß --Semut23 (Diskussion) 16:52, 23. Jul. 2012 (CEST)

Expo 2000 Hannover: Schweizer Pavillon "Klangkörper" von Peter Zumthor[Quelltext bearbeiten]

Hi Eryakaas, besten Dank für Dein Interesse an dem Artikel über den Schweizer Pavillon an der Expo 2000. In der Tat ist neben dem Pavillon selbst, auch dessen Entstehungs- und Nachnutzungsgeschichte sehr interessant. Beste Grüsse aus der Schweiz John Jason (Diskussion) 10:56, 30. Jul. 2012 (CEST)

Na, inzwischen ist der Hauptseitenauftritt ja schon vorbei ;-) eryakaas | D 20:54, 30. Jul. 2012 (CEST)

Endspurt Olympia-Special bei Schon gewußt?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, bei Schon gewußt? wurden nun endlich Nägel mit Köpfen gemacht und das diesjährige Olympia-Special für die Hauptseite in einen Rahmen bugsiert, der in Anbetracht der fortgeschrittenen Zeit nun zwangsweise etwas eng ist, aber dennoch bereits jetzt vielversprechende Kandidaten in Richtung Zielgerade schickt. Wäre schön wenn es von deiner Seite am Samstag noch zu einer Beteiligung mit einem passenden Artikel, bei der inhaltlichen oder qualitativen Überprüfung der Kandidaten, bzw. bei der Abstimmung käme. Alles weitere unter dem oben genannten Link, mögen die vier Besseren gewinnen. --Vux (Diskussion) 00:06, 11. Aug. 2012 (CEST)

Benutzerin[Quelltext bearbeiten]

Wie hast du das gemacht, dass deine Benutzerseite über Benutzerin:Eryakaas erreichbar ist und auch von Benutzer:Eryakaas dorthin umgeleitet wird? --Seth Cohen (Diskussion) 20:43, 12. Aug. 2012 (CEST)

Die Anzeigemöglichkeit „Benutzerin“ gibt es ja noch gar nicht sooo lange. Wenn man zuvor unter Einstellungen bei Geschlecht weiblich ausgewählt hatte, geschah sowohl die Anlage der Benutzerin als auch die WL vom Benutzer automatisch. Ich gehe davon aus, dass das für spätere Anmeldungen funktioniert. Irgendwo kann man das bestimmt auch alles nachlesen, aber ich weiß nicht wo. Gruß, eryakaas | D 21:14, 12. Aug. 2012 (CEST)
Danke sehr. --Seth Cohen (Diskussion) 22:48, 12. Aug. 2012 (CEST)

Verständnisfrage: Dein Beitrag zur Diskussion bzg. KEB-Kandidaturen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, ich bin ja gerade dabei hier Meinungen bzgl. des Umgangs mit mehrfach überkopierten Versionen von zur Wahl stehenden Fotos während des Abstimmungszeitraums einzuholen. In einem Deiner Beiträge zur Diskussion schreibst Du, dass Du den Vorschlag, dass eine Neuversion frühestens 1 Monat nach Abbruch der Vorgängerversion zur Abstímmung zugelassen werden sollte, nicht so gut findest. Stattdessen schlägst Du vor: "Abbruch einer Version, aber stehenlassen statt sofortiger Archivierung". Ich interpretiere das als Abbruch der Kandidatur der Vorgängerversion und Weiterführen der Abstimmung mit der Neuversion. Vermute ich da richtig? Was mir dann aber unklar ist: wie denkst Du, sollte dann weiter verfahren werden? z. B. wäre es ja möglich, die bisherigen Bewertungen der Vorgängerversion einfach zu streichen und nur noch die Stimmen die nach dem Überkopieren der Neuversion abgegeben werden zu zählen. Wie meinst Du, sollte man mit der Dauer des Abstimmungszeitraums verfahren? Weiterlaufen lassen oder mit der Neuversion einen neuen 14-Tage-Zeitraum beginnen? Vielleicht meintest Du aber auch einfach: Die Abstimmung sollte komplett abgebrochen werden, aber der Abschnitt sollte noch nicht ins Archiv wandern, da die weitere Diskussionen über die Optimierbarkeit der Qualität des Fotos auf die Sprünge helfen könnten. Das fände ich gar keine schlechte Idee - aber vielleicht könnte man dann besser nach dem Abbruch neben der sofortigen Archivierung wie bisher auch eine Kopie auf WP:DÜB veranlassen, damit die weitere Diskussion dort geführt werden könnte. Wäre nett, falls Du Zeit hast, wenn Du Deinen Diskussionsbeitrag da noch ein bisschen konkretisieren könntest. Danke! --Blutgretchen (Diskussion) 15:36, 21. Sep. 2012 (CEST)

Sorry, dass ich nicht geantwortet bzw. reagiert habe :( eryakaas | D 23:32, 22. Sep. 2012 (CEST)

Jan Ullrich[Quelltext bearbeiten]

Danke für Deine Rückendeckung. Ich hatte das schon auf der VM gemeldet, habe aber erst später gesehen, dass die IP beim zweiten Revert die von der CAS aberkannten Siege nach unten gestellt hat. Vielleicht hast Du das ja auch übersehen. Ich finde, so kann man das akzeptieren, auch wenn ich persönlich eine solche Änderung letztlich für überflüssig halte. Andererseits kann man, wenn die Siege dort stehen bleiben, wo sie waren, besser die zeitliche Abfolge nachvollziehen. Gruß, --Nicola (Diskussion) 20:22, 13. Okt. 2012 (CEST)

Ah, der Aberkannt-Abschnitt war neu hinzugekommen ... ich finds gar nicht so dumm. Allerdings wird sich vermutlich in der nächsten Zeit eh noch was tun, was auch Umstrukturierungen mit sich bringen könnte. Falls die ganzen zweiten Plätze bestehen bleiben und der erste davor wegfällt, muss man das ja auch irgendwie vermerken, nicht nur im Text. – Wenn hier keine Ruhe einkehrt, wäre vielleicht eine Halbsperre gut, bis es eine offizielle neue Variante gibt. eryakaas | D 20:36, 13. Okt. 2012 (CEST)
Ich weise Dich gerne auf diese Diskussion hin: [7] Unsere Vorstellung vom Portal Radsport ist es, generell zu warten, bis die veränderten Ergebnisse durch die UCI offiziell herausgegeben werden, sonst gibts Kuddelmuddel. --Nicola (Diskussion) 20:44, 13. Okt. 2012 (CEST)
Das ist auch meine Auffassung, und nicht nur beim Radsport ;-) Danke für den Link, habe mal gesenft. eryakaas | D 20:55, 13. Okt. 2012 (CEST)
Hallo, kurzer Einwurf meinerseits: Völlig unabhängig davon, wie man zur Gliederungsfrage steht (das ist mir ziemlich wurscht), bitte ich davon abzusehen, gegenüber einer IP mit Drohgebärden aufzutreten und Halbsperren anzukündigen. Du kannst ganz sicher sein, dass keine Halbsperre erfolgt, nur weil eine IP eine andere Gliederung wünscht als du. Entsteht ein Editwar, wird nicht einseitig durch Halbsperre Partei genommen, sondern beide bzw. alle Beteiligte des Editwars gesperrt. Auch eine IP gegenüber führt der richtige Weg auf die Diskussionsseite. Danke für die Aufmerksamkeit. --ThePeter (Diskussion) 09:40, 14. Okt. 2012 (CEST)
Hilfe, ich hab Mist gemacht und geredet, ich bring das sofort in Ordnung. eryakaas | D 09:50, 14. Okt. 2012 (CEST)

Nochmal aufgewärmt: Queen Mary Psalter[Quelltext bearbeiten]

Hiho Eryakaas! Wie es der Zufall will, bekam ich heute eine Mail von einem Mediävisten der englischer Muttersprachler ist. Und weil ich so nett mit ihm ins Plaudern kam, habe ich ihn auch gleich mal nach dem Psalter gefragt. Seine Antwort ist erfrischend klar und erhellend: Er sagt, er sieht grundsätzlich zwei Möglichkeiten der Benamsung: 1. „Queen Mary's Psalter” oder 2. „The Queen Mary Psalter” – in beiden Fällen aber ohne Durchkoppelung (= Bindestriche). Seiner Meinung nach – und da argumentiert er ganz ähnlich wie ich – ist die offizielle Bezeichnung im Bibliothekskatalog maßgeblich. Das wäre dann 2., also „The Queen Mary Psalter”. Heißt für uns: Der Artikel müßte auf das Lemma „Queen Mary Psalter” verschoben werden (beim Lemma kann man den bestimmten Artikel weglassen) und im Artikeltext selbst müßte das Buch mit dem offziellen Titel „The Queen Mary Psalter” genannt werden. Viele Grüße --Henriette (Diskussion) 23:07, 7. Nov. 2012 (CET)

Nur nochmal zum Verständnis: Dem netten Menschen ist klar, dass es um die Verwendung in deutscher Sprache ging? Es wird also keine Bezeichnung in einer anderen Sprache vergeben? Wenn ich jetzt verrate, was der Anlass für meine Anfrage war ... Nämlich die Brabantsche Yeesten, aufgegabelt auf der SG?-Diskussion, grade gestern und heute (für Nachtmützen wie uns: heute und morgen) auf der HS platziert. Der Begriff wird ebenfalls unverändert in einem deutschen Satz verwendet, siehe Teaser („Die ... Handschrift der Brabantsche Yeesten ...“), und provozierte exakt die Nachfrage, mit der ich rechnete und die ich grad nicht finde, nämlich, ob da nicht ein -n rangehöre. Englisch ist es nun diesmal nicht. Bleibt also die generelle Frage, wie man mit einem Originaltitel umgeht und ob man das der Nichtfachwelt nicht irgendwie erklären muss. Bei anderen Fremdwörtern würde man am Artikelanfang nach dem Lemma die Sprache angeben, oder? Sorry, dass ich von einem zum andern springe. eryakaas | D 00:22, 8. Nov. 2012 (CET)

Hab jetzt mal verschoben. Die Anpassung im Artikel soll Stullkowski selbst machen, wegen Formulierungsdetails., s. seine Disk. eryakaas | D 01:05, 8. Nov. 2012 (CET)

(nach BK) Yo, das ist dem netten Menschen klar :) Der editiert nämlich auch in der WP und natürlich habe ich ihm unsere Diskussion verlinkt: Er war also vollumfänglich informiert. Thanx für die Verschiebung! Na und mit der Brabantsche Yeesten hast Du mich – ganz toll! – gleich wieder auf was neues gestoßen (nix dramatisches, aber ich mußte es dann gleich auf der Disk. anmerken ;)) Was das „-n” angeht, vermute ich das Du fragen wolltest ob es „Brabantschen Yeesten” oder „Brabantsche Yeesten” heißt, richtig? Auch hier würde ich sagen, daß es sich um einen Eigennamen der Handschrift handelt, der nicht flektiert wird – ist ja nur eine Handschrift/ein Buch und das ist gemeint; nicht der Inhalt (der von zahlreichen Heldentaten spricht). Ist aber ein spannendes Problem! Ich frage mal die Mediävisten-Mailingliste auf der ich bin: Da ist 100%ig auch mindestens ein Niederländer dabei, der das wohl genau wissen wird :) Bis denn, viele Grüße --Henriette (Diskussion) 01:20, 8. Nov. 2012 (CET)
Was, ein BK auf meiner Disk :o – Nicht ich, sondern ein, äh, Bekannter von dir, Widerborst, hat das mit dem -n irgendwo gefragt, aber ja nicht zu Unrecht, ich find nur die Stelle nicht, ist auch wurscht. Ich hab mich das schon neulich gefragt und mir selbst beantwortet (als niederländischen Eigennamen), aber ich kenne die HS-Anfragen ein wenig, hänge ja oft da rum. Es ist halt die Frage, ob man die Leser rätseln lässt (am Ende halten es noch manche für NdR, wer weiß) oder es ihnen auf irgendeine Art mitteilt. Begegnungen zwischen Normallesern/Normalsprache und Fachpublikum/-sprache sind halt so, mal entstehen wirkliche Fehler und mal neue Sichten auf Bekanntes. eryakaas | D 01:43, 8. Nov. 2012 (CET)
Da gibts exakt genau keinen Grund sich zu entschuldigen oder rechtfertigen! :) Die Frage nach den Eigennamen der Handschriften und der Flektion ist eine, die ich mir nie großartig gestellt habe, weil ich mich vor allem mit deutschen Texten befasse. Aber je länger ich über das Problem nachdenke, desto interessanter erscheint es mir. Hast Du noch mehr Beispiele? Ich würde das tatsächlich gern den Experten unterbreiten – ich glaube nämlich, daß die auch Spaß daran haben werden ;) Bestes! --Henriette (Diskussion) 05:03, 8. Nov. 2012 (CET)

Verknüpfung mit eigener Homepage[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich antworte hier auf deinen Vorwurf der Verknüpfung mit meiner Homepage. Es ist doch schade es so schematisch zu sehen. Die Homepage ermöglicht es vor allem Bilddaten miteinzubringen. Somit wird quasi mit Bildern diskutiert. Dies wir in unserer Gesellschaft viel zu wenig praktiziert. Jeder sieht nur nach dem Dekorativen und nicht danach, ob auch noch tiefsinnige Botschaften beinhaltet sind. Meine Themen sind meist sehr speziell und beschäftigen sich mit den durch den Holocaust verschütteten Spuren der Freimaurerei (hier Thomas Manns Roman "Der Zauberberg"), die mit dem Judentum in Deutschland untergegangen ist (oder in dessen Schatten heimlich mitbeseitigt wurde). Das Anliegen ist absolut unkommerziell und durch die ätherische Materie sehr intuitiv. Wie ein Lehrer kann sich jeder Administrator fragen, ob er etwas für förderungswürdig hält oder negativ sanktioniert. - Soviel Spielraum sollte immer sein ... --Groth-Pfeifer (Diskussion) 22:59, 29. Nov. 2012 (CET)

Auch hallo, ich habe nichts gegen deine Homepage und finde sie auch nicht schlecht, überflüssig oder etwas Ähnliches, noch weniger maße ich mir an, den Inhalt zu beurteilen. Es geht einzig und allein um die Art der Nutzung in der Wikipedia. Wenn ich z.B. irgendetwas lese, schreibe ich z.B. auf die Diskussionsseite „Dieser Sachverhalt ist so und so“ und gebe an, wo ich die Info gefunden habe. Du aber hast das nicht gefunden, sondern selbst geschrieben. Stell dir doch mal einen unbefangenen neuen Nutzer vor. Der liest eine bestimmte Aussage und sieht, Benutzer Groth-Pfeifer hat diese auf der Seite thomas-mann-... gefunden. Der Benutzer G.-P. hat aber nichts gefunden, sondern selbst geschrieben, sodass unser angenommener Neuer überhaupt nicht einschätzen kann, wie reputabel die Aussage ist, weil du dich eben selbst zitierst. Gerade deshalb muss die Tatsache, dass Benutzer und HP-Betreibe identisch sind, bekannt sein. Deshalb habe ich es dort hingeschrieben. Ich hoffe, das ist halbwegs klar erklärt. Gruß, eryakaas | D 01:17, 30. Nov. 2012 (CET)

Na ja, - aber das ist doch üblich, dass eine Homepage gecheckt werden muss. Auf der Homepage ist auch alles chronologisch dargestellt und nachzuvollziehen (auch wie ich selbst dazu gekommen bin). Da ist eben Mitdenken gefragt. Im Thomas-Mann-Forum des Fischer-Verlages bekam ich den Vorwurf, warum so lange nichts über die Zusammenhänge mit dem Sanatorium Kohnstamm bekannt war. Thomas Mann ist eine Institution - und jetzt ist nun mal noch etwas zu erforschen, das bisher nicht bekannt war. Jede Menge Arbeit wartet in den Archiven. Wer interessiert sich noch dafür wie es wirklich war? Oder erschlägt der Holocaust-Mythos jeden eigenen Gedanken? --Groth-Pfeifer (Diskussion) 20:18, 5. Dez. 2012 (CET)

Ich verstehe nicht, was du meinst, und habe den Eindruck, dass du nicht verstehst, was ich meine. Ich glaube, wir können die Diskussion beenden. eryakaas | D 21:21, 5. Dez. 2012 (CET)

Hauptseite[Quelltext bearbeiten]

Hallo Eryakaas, bitte achte darauf, dass du Personen erst auf die HS setzt, wenn sie nirgends im betr. Artikel noch leben. (Eine weitere Stelle im Präsens habe ich danach noch geändert.) Schönen Gruß, Qaswa (Diskussion) 12:16, 26. Aug. 2013 (CEST)

Oh, danke für den Tipp, ich hatte nur darauf geschaut, ob das Todesdatum in der Einleitung steht. eryakaas | D 21:01, 26. Aug. 2013 (CEST)