Cayrac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cayrac
Cairac
Cayrac (Frankreich)
Cayrac
Region Okzitanien
Département Tarn-et-Garonne
Arrondissement Montauban
Kanton Quercy-Aveyron
Gemeindeverband Communauté de communes du Quercy Caussadais
Koordinaten 44° 7′ N, 1° 29′ OKoordinaten: 44° 7′ N, 1° 29′ O
Höhe 79–152 m
Fläche 6,21 km2
Einwohner 545 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 88 Einw./km2
Postleitzahl 82440
INSEE-Code

Cayrac (okzitanisch: Cairac) ist eine französische Gemeinde mit 545 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Tarn-et-Garonne in der Region Okzitanien. Cayrac gehört zum Arrondissement Montauban und zum Kanton Quercy-Aveyron (bis 2015: Kanton Caussade). Die Einwohner werden Cayracois genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cayrac liegt etwa 15 Kilometer nordöstlich von Montauban im Quercy. Der Aveyron begrenzt die Gemeinde im Süden. Umgeben wird Cayrac von den Nachbargemeinden Réalville im Norden, Bioule im Osten, Nègrepelisse im Süden und Südosten sowie Albias im Süden und Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
263 301 289 313 340 366 444 534
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mühle von Bellerive
Mühle von Bellerive

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cayrac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien