J Balvin/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
J Balvin – Diskografie
J Balvin (2017)
J Balvin (2017)
Veröffentlichungen
Arrow southwest blue.svgStudioalben 7
Arrow southwest blue.svgSingles 73

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des kolumbianischen Latin-Pop-Sängers J Balvin. Den Quellenangaben zufolge hat er in seiner Karriere bisher mehr als 62,8 Millionen Tonträger verkauft. Die erfolgreichste Veröffentlichung von J Balvin ist die Single I Like It mit über 12,1 Millionen verkauften Einheiten.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DE AT AT CH CH US US La­tin La­tin ES ES CO CO
2010 Real CO
Gold
Gold
CO
Erstveröffentlichung: 7. Mai 2010
2011 El negocio
Erstveröffentlichung: 25. März 2011
2013 La familia La­tin10
(54 Wo.)La­tin
CO
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin
CO
Erstveröffentlichung: 28. Oktober 2013
2016 Energía CH49
(1 Wo.)CH
US38
(2 Wo.)US
La­tin1
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2016La­tin
ES44
(1 Wo.)ES
CO
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin
CO
Erstveröffentlichung: 24. Juni 2016
2018 Vibras CH20
(1 Wo.)CH
US15
(18 Wo.)US
La­tin1
Achtfachplatin
×8
Achtfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2018La­tin
ES62
(13 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 25. Mai 2018
2019 Oasis CH22
(4 Wo.)CH
US9
(34 Wo.)US
La­tin1
Achtfachplatin
×8
Achtfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2019La­tin
ES23
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2019ES
Erstveröffentlichung: 28. Juni 2019
mit Bad Bunny
2020 Colores DE56
(2 Wo.)DE
AT35
(1 Wo.)AT
CH9
(12 Wo.)CH
US15
(10 Wo.)US
La­tin2
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020La­tin
ES2
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020ES
Erstveröffentlichung: 19. März 2020

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen als Leadmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen [↑]: gemeinsam behandelt mit vorhergehendem Eintrag;
[←]: in beiden Charts platziert
DE DE AT AT CH CH UK UK US US La­tin La­tin ES ES CO CO
2012 Yo te lo dije
La familia
La­tin13
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(20 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 24. April 2012
Tranquila
La familia
La­tin34
Platin
Platin

(11 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 11. Dezember 2012
2013 6 AM
La familia
La­tin3
Diamant
Diamant

(52 Wo.)La­tin
ES22
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(54 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 15. Oktober 2013
feat. Farruko
2014 Ay vamos
La familia B Sides
La­tin1
Diamant
Diamant

(41 Wo.)La­tin
ES18
Platin
Platin

(51 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 22. Juli 2014
2015 Ginza
Energía
CH33
(21 Wo.)CH
US84
(15 Wo.)US
La­tin1
Diamant
Diamant

(52 Wo.)La­tin
ES1
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(58 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 14. Juli 2015
2016 Bobo
Energía
La­tin1
Platin
Platin

(26 Wo.)La­tin
ES13
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(40 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 13. Mai 2016
Safari
Energía
CH76
(10 Wo.)CH
La­tin3
(30 Wo.)La­tin
ES1
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(48 Wo.)ES
CO5
(11 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2016
feat. Pharrell Williams, BIA & Sky
2017 Sigo extrañándote
Energía
La­tin9
(26 Wo.)La­tin
ES13
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(35 Wo.)ES
CO8
(24 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 16. Februar 2017
Si tu novio te deja sola
La­tin14
(26 Wo.)La­tin
CO13
(8 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 3. März 2017
feat. Bad Bunny
Hey Ma
The Fate of the Furious: The Album
DE64
(3 Wo.)DE
AT73
(1 Wo.)AT
CH30
(12 Wo.)CH
US
Gold
Gold
US
La­tin5
(15 Wo.)La­tin
ES6
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(34 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 10. März 2017
mit Pitbull feat. Camila Cabello
Bonita (Remix)
La­tin8
(26 Wo.)La­tin
ES8
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(44 Wo.)ES
CO5
(27 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 2. Juni 2017
J Balvin & Jowell y Randy feat. Yandel, Ozuna & Nicky Jam
Mi gente
Vibras
DE3
Platin
Platin

(49 Wo.)DE
AT4
Gold
Gold

(31 Wo.)AT
CH4
Platin
Platin

(37 Wo.)CH
UK5
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(27 Wo.)UK
US19
(30 Wo.)US
La­tin1
Sechsfachdiamant + Achtfachplatin
×6
Sechsfachdiamant + Achtfachplatin
×8
Sechsfachdiamant + Achtfachplatin

(56 Wo.)La­tin
ES1
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(37 Wo.)ES
CO1
(19 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 30. Juni 2017
mit Willy William
Mi gente (Remix)
[DE: ↑][AT: ↑]
CH16
(9 Wo.)CH[UK: ↑]
US3
(30 Wo.)US[La­tin: ↑]
ES15
Gold
Gold

(14 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 29. September 2017
mit Willy William feat. Beyoncé
Sensualidad
La­tin8
Diamant + Neunfachplatin
Diamant + Neunfachplatin
×9
Diamant + Neunfachplatin

(26 Wo.)La­tin
ES1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(23 Wo.)ES
CO2
(23 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 3. November 2017
mit Bad Bunny & Prince Royce feat. DJ Luian & Mambo Kingz
Downtown
CH73
(9 Wo.)CH
La­tin14
Sechsfachplatin
×6
Sechsfachplatin

(22 Wo.)La­tin
ES8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(33 Wo.)ES
CO7
(17 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 19. November 2017
mit Anitta
Bum bum tam tam
DE51
Gold
Gold

(19 Wo.)DE
CH51
(15 Wo.)CH
La­tin23
Sechsfachplatin
×6
Sechsfachplatin

(18 Wo.)La­tin
ES9
Platin
Platin

(23 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 15. Dezember 2017
mit MC Fioti, Future, Stefflon Don & Juan Magán
2018 Machika
Vibras
CH94
(2 Wo.)CH
La­tin10
Platin
Platin

(20 Wo.)La­tin
ES14
Gold
Gold

(16 Wo.)ES
CO16
(4 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 19. Januar 2018
mit Anitta & Jeon
Ahora
Vibras
La­tin27
(12 Wo.)La­tin
ES27
Gold
Gold

(18 Wo.)ES
CO12
(16 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 26. Februar 2018
X
DE13
Gold
Gold

(26 Wo.)DE
AT33
(22 Wo.)AT
CH3
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(33 Wo.)CH
UK74
Silber
Silber

(10 Wo.)UK
US41
(21 Wo.)US
La­tin1
Dreifachdiamant + Fünffachplatin
×3
Dreifachdiamant + Fünffachplatin
×5
Dreifachdiamant + Fünffachplatin

(47 Wo.)La­tin
ES1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(28 Wo.)ES
CO1
(22 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 2. März 2018
mit Nicky Jam
I Like It
Invasion of Privacy
DE14
Platin
Platin

(34 Wo.)DE
AT14
Platin
Platin

(32 Wo.)AT
CH8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(51 Wo.)CH
UK8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(32 Wo.)UK
US1
Neunfachplatin
×9
Neunfachplatin

(51 Wo.)US
ES10
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(41 Wo.)ES
CO13
(14 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 6. April 2018
mit Cardi B & Bad Bunny
Ambiente
Vibras
La­tin11
(20 Wo.)La­tin
ES30
Gold
Gold

(20 Wo.)ES
CO6
(22 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 13. April 2018
Familiar
LP1
DE50
(17 Wo.)DE
AT65
(1 Wo.)AT
CH52
(11 Wo.)CH
UK14
Gold
Gold

(19 Wo.)UK
ES65
(13 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 20. April 2018
mit Liam Payne
Dime
La­tin21
Gold
Gold

(7 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 20. April 2018
mit Reval & Bad Bunny feat. Arcángel & De La Ghetto
X (Remix)
ES15
Platin
Platin

(22 Wo.)ES
CO9
(7 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 28. Juni 2018
mit Nicky Jam feat. Maluma & Ozuna
No es justo
Vibras
ES5
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(40 Wo.)ES
CO1
(41 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 13. Juli 2018
mit Zion y Lennox
Ponle
La­tin23
(17 Wo.)La­tin
ES74
(8 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 7. September 2018
mit Rvssian & Farruko
Say My Name
7
DE30
Gold
Gold

(22 Wo.)DE
AT25
Gold
Gold

(20 Wo.)AT
CH14
(28 Wo.)CH
UK91
Silber
Silber

(2 Wo.)UK
ES18
Platin
Platin

(35 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 26. Oktober 2018
mit David Guetta & Bebe Rexha
Reggaetón
La­tin13
(21 Wo.)La­tin
ES26
Platin
Platin

(23 Wo.)ES
CO7
(16 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 17. November 2018
2019 Bola rebola
La­tin46
Platin
Platin

(1 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 2. Februar 2019
mit Tropkillaz & Anitta feat. MC Zaac
I Can’t Get Enough
DE53
(6 Wo.)DE
AT38
(4 Wo.)AT
CH28
(8 Wo.)CH
UK42
(8 Wo.)UK
US66
Gold
Gold

(5 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 28. Februar 2019
mit Benny Blanco, Tainy & Selena Gomez
Contra la pared
CH57
(13 Wo.)CH
La­tin11
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(20 Wo.)La­tin
ES9
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(25 Wo.)ES
CO16
(4 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 15. März 2019
mit Sean Paul
Con altura
CH98
Gold
Gold

(1 Wo.)CH
US
Platin
Platin
US
La­tin12
(26 Wo.)La­tin
ES1
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(55 Wo.)ES
CO15
(25 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 29. März 2019
mit Rosalía feat. El Guincho
Mi gente (Homecoming Live)
La­tin39
(1 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 16. April 2019
mit Beyoncé
No me conoce (Remix)
US78
(14 Wo.)US
La­tin4
Doppeldiamant
×2
Doppeldiamant

(41 Wo.)La­tin
CO4
(37 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2019
mit Jhay Cortez & Bad Bunny
Ven y hazlo tu
La­tin39
(2 Wo.)La­tin
ES56
(2 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 18. Mai 2019
mit Nicky Jam, Anuel AA & Arcángel
Loco contigo
Carte Blanche
DE3
Gold
Gold

(28 Wo.)DE
AT13
(23 Wo.)AT
CH2
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2019CH
UK87
(3 Wo.)UK
US95
(2 Wo.)US
La­tin4
(37 Wo.)La­tin
ES8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(37 Wo.)ES
CO20
(1 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 14. Juni 2019
mit DJ Snake feat. Tyga
Qué pretendes
Oasis
CH31
(3 Wo.)CH
US65
(5 Wo.)US
La­tin2
Platin
Platin

(26 Wo.)La­tin
ES5
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(24 Wo.)ES
CO4
(29 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 28. Juni 2019
mit Bad Bunny
La canción
Oasis
US84
(8 Wo.)US
La­tin1
Platin
Platin

(35 Wo.)La­tin
ES7
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(33 Wo.)ES
CO3
(38 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 2. August 2019
mit Bad Bunny
Yo le llego
Oasis
La­tin18
Gold
Gold

(4 Wo.)La­tin
ES45
(2 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 9. August 2019
mit Bad Bunny
Cuidao por ahí
Oasis
La­tin26
Gold
Gold

(2 Wo.)La­tin
ES61
(1 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 23. August 2019
mit Bad Bunny
Qué pena
CH60
(2 Wo.)CH
La­tin13
(22 Wo.)La­tin
ES21
Gold
Gold

(14 Wo.)ES
CO5
(11 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 27. September 2019
mit Maluma
Ritmo (Bad Boys for Life)
Bad Boys for Life
DE24
(25 Wo.)DE
AT67
Gold
Gold

(6 Wo.)AT
CH6
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2019CH
US26
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(27 Wo.)US
La­tin1
(52 Wo.)La­tin
ES2
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(44 Wo.)ES
CO1
(20 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 11. Oktober 2019
mit The Black Eyed Peas
Blanco
Colores
La­tin18
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(20 Wo.)La­tin
ES7
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(28 Wo.)ES
CO4
(25 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 15. November 2019
2020 Morado
Colores
La­tin7
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(23 Wo.)La­tin
ES3
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(30 Wo.)ES
CO3
(27 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 9. Januar 2020
Medusa
Medusa
La­tin12
Diamant
Diamant

(13 Wo.)La­tin
ES5
Platin
Platin

(16 Wo.)ES
CO16
(3 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 5. Februar 2020
mit Jhay Cortez & Anuel AA
Rojo
Colores
CH40
(16 Wo.)CH
La­tin10
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(22 Wo.)La­tin
ES2
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(29 Wo.)ES
CO1
(32 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2020
Amarillo
Colores
CH44
(4 Wo.)CH
La­tin8
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(12 Wo.)La­tin
ES1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(27 Wo.)ES
CO2
(18 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 19. März 2020
Gris
Colores
La­tin38
Platin
Platin

(1 Wo.)La­tin
ES8
Gold
Gold

(15 Wo.)ES
CO5
(3 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 8. April 2020
Verde
Colores
La­tin43
Platin
Platin

(1 Wo.)La­tin
ES19
(2 Wo.)ES
CO10
(1 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 18. April 2020
mit Sky
Rosa
Colores
La­tin31
Platin
Platin

(1 Wo.)La­tin
ES10
(6 Wo.)ES
CO6
(2 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 1. Mai 2020
Azul
Colores
La­tin22
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(20 Wo.)La­tin
ES9
Platin
Platin

(22 Wo.)ES
CO3
(25 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 11. Juni 2020
Negro
Colores
La­tin36
Platin
Platin

(1 Wo.)La­tin
ES13
(9 Wo.)ES
CO7
(4 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 3. Juli 2020
Agua
Sponge on the Run
CH80
(4 Wo.)CH
US
Gold
Gold
US
La­tin5
(20 Wo.)La­tin
ES1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(22 Wo.)ES
CO1
(15 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 10. Juli 2020
mit Tainy
Anaranjado
La­tin31
(9 Wo.)La­tin
ES69
(5 Wo.)ES
CO10
(15 Wo.)CO
Un día (One Day)
DE94
(2 Wo.)DE
CH30
(16 Wo.)CH
UK72
(4 Wo.)UK
US63
(14 Wo.)US
La­tin1
Diamant + Fünffachplatin
Diamant + Fünffachplatin
×5
Diamant + Fünffachplatin

(26 Wo.)La­tin
ES6
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020ES
CO1
(19 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 24. Juli 2020
mit Dua Lipa, Bad Bunny & Tainy
Relación (Remix)
US64
(11 Wo.)US
La­tin2
(27 Wo.)La­tin
ES2
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020ES
CO6
(25 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 4. September 2020
mit Sech, Daddy Yankee, Farruko, & Rosalía
La luz
La­tin22
(17 Wo.)La­tin
ES7
Platin
Platin

(18 Wo.)ES
CO19
(3 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 31. Oktober 2020
mit Sech
De Cora <3
La­tin16
(14 Wo.)La­tin
ES18
Platin
Platin

(16 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 12. November 2020
mit Rauw Alejandro
Baby
Famoso
CH22
(2 Wo.)CH
ES99
(1 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 20. November 2020
mit Sfera Ebbasta
2021 Location
KG0516
La­tin6
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021La­tin
ES13
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021ES
CO10
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021CO
Erstveröffentlichung: 12. Februar 2021
mit Karol G & Anuel AA
Tu Veneno
La­tin6
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021La­tin
ES30
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021ES
Erstveröffentlichung: 19. März 2021
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2016 Pierde los modales
Energía
ES62
Gold
Gold

(20 Wo.)ES
2018 Brillo
Vibras
ES18
Platin
Platin

(26 Wo.)ES
Charteinstieg: 25. Mai 2018
mit Rosalía
Peligrosa
Vibras
ES50
Gold
Gold

(19 Wo.)ES
Charteinstieg: 25. Mai 2018
mit Wisin & Yandel
En mí
Vibras
ES100
(1 Wo.)ES
Charteinstieg: 25. Mai 2018
2019 Mojaita
Oasis
La­tin16
Gold
Gold

(5 Wo.)La­tin
ES20
Gold
Gold

(12 Wo.)ES
Charteinstieg: 13. Juli 2019
mit Bad Bunny
Un peso
Oasis
La­tin23
Gold
Gold

(3 Wo.)La­tin
ES50
(3 Wo.)ES
CO19
(1 Wo.)CO
Charteinstieg: 13. Juli 2019
mit Bad Bunny feat. Marciano Cantero
Odio
Oasis
La­tin29
Gold
Gold

(2 Wo.)La­tin
ES65
(1 Wo.)ES
Charteinstieg: 13. Juli 2019
mit Bad Bunny
Como un bebé
Oasis
La­tin33
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(2 Wo.)La­tin
ES55
(4 Wo.)ES
Charteinstieg: 13. Juli 2019
mit Bad Bunny feat. Mr. Eazi
2020 Arcoiris
Colores
La­tin47
Platin
Platin

(1 Wo.)La­tin
ES23
(2 Wo.)ES
CO12
(1 Wo.)CO
Charteinstieg: 31. März 2020
mit Mr Eazi
Una Locura
Enoc
La­tin29
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020La­tin
ES3
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020ES
CO3
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020CO
mit Ozuna & Chencho Corleone

Weitere Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: Ella me cautivó
  • 2010: Sin compromiso
  • 2010: Me gustas tú
  • 2011: Seguiré subiendo
  • 2011: Mi corazon
  • 2011: En lo oscuro
  • 2012: Como un animal
  • 2012: Sola (US Latin: GoldGold)
  • 2014: La venganza
  • 2018: Positivo (mit Michael Brun)
  • 2018: Estan pa’ mí (mit Jhay Cortez)
  • 2018: Dónde estarás
  • 2019: La rebelión
  • 2019: Bajo cero (mit Sky & Jhay Cortez feat. MadeinTYO)
  • 2019: Mañana es Too Late (mit Jesse & Joy)

Chartplatzierungen als Gastmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DE AT AT CH CH UK UK US US La­tin La­tin ES ES CO CO
2014 Cola Song
DE77
(1 Wo.)DE
CH36
(1 Wo.)CH
ES8
Platin
Platin

(20 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 15. April 2014
Inna feat. J Balvin
2016 Otra vez
Motivan2
La­tin5
(31 Wo.)La­tin
ES7
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(65 Wo.)ES
CO2
(31 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 5. August 2016
Zion y Lennox feat. J Balvin
Qué raro
La­tin47
Gold
Gold

(1 Wo.)La­tin
ES78
(11 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2016
Feid feat. J Balvin
La frontera
La­tin32
(2 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 16. Oktober 2016
Juan Gabriel feat. Julión Alvarez & J Balvin
DM (Remix)
La­tin33
(2 Wo.)La­tin
Erstveröffentlichung: 26. Dezember 2016
Mueka feat. Cosculluela, J Balvin, Arcángel & De La Ghetto
2017 Ahora dice
Energía
La­tin7
(26 Wo.)La­tin
ES7
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(53 Wo.)ES
CO5
(30 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 19. März 2017
Chris Jeday presenta J Balvin, Ozuna & Arcángel
Buscando huellas
Know No Better EP
ES58
(12 Wo.)ES
nur Album-Track
Major Lazer feat. J Balvin & Sean Paul
2018 Mocca (Remix)
CO14
(6 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 27. April 2018
Lalo Ebratt & Trapical feat. J Balvin
2019 Haute
Legendary
AT58
(1 Wo.)AT
CH23
(2 Wo.)CH
UK66
(1 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 5. Juni 2019
Tyga feat. J Balvin & Chris Brown
China
Emmanuel
DE50
(9 Wo.)DE
AT67
(1 Wo.)AT
CH10
(23 Wo.)CH
US43
(18 Wo.)US
La­tin1
Gold
Gold

(30 Wo.)La­tin
ES1
Siebenfachplatin
×7
Siebenfachplatin

(60 Wo.)ES
CO1
(32 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 19. Juli 2019
Anuel AA, Daddy Yankee & Karol G feat. J Balvin & Ozuna
Indeciso
La­tin31
(20 Wo.)La­tin
ES4
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(41 Wo.)ES
CO7
(21 Wo.)CO
Erstveröffentlichung: 23. August 2019
Reik feat. J Balvin & Lalo Ebratt
Que calor
Music Is the Weapon
CH53
Gold
Gold

(6 Wo.)CH
La­tin13
(24 Wo.)La­tin
ES18
Platin
Platin

(24 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 11. September 2019
Major Lazer feat. J Balvin & El Alfa
2020 Mood (Remix)
ES67
(2 Wo.)ES
Erstveröffentlichung: 6. November 2020
24kGoldn feat. Justin Bieber, J Balvin & Iann Dior
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Quiero repetir
Odisea
ES33
(21 Wo.)ES
CO4
(33 Wo.)CO
Ozuna feat. J Balvin
2018 Sígueme los pasos
Aura
ES99
(1 Wo.)ES
Charteinstieg: 24. August 2018
Ozuna feat. J Balvin & Natti Natasha
2019 You Stay
Father of Asahd
US44
Platin
Platin

(4 Wo.)US
Charteinstieg: 1. Juni 2019
DJ Khaled feat. Meek Mill, J Balvin, Lil Baby & Jeremih
2020 No Te Vayas
Quien Contra Mí 2
La­tin49
(1 Wo.)La­tin
Yandel feat. J Balvin

Weitere Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010:

  • Soltera (mit Zion & Lennox & Alberto Stylee)
  • Quisiera (mit Pasabordo)
  • Se aloca (mit Reykon)

2011:

  • Si tú no estás (Remix) (mit Cosculluela, Ñejo & Dalmata)

2012:

  • Con flow matalo (mit Reykon, Dragon & Caballero, Kevin Roldán & Maluma)

2013:

2014:

  • I Want Cha (mit Xonia)
  • Translation (mit Vein & Belinda)
  • Travesuras (Remix) (mit Nicky Jam, De La Ghetto, Zion & Arcángel)
  • Solo tu (Remix) (mit Zion & Lennox, Nicky Jam)
  • Problem (Remix) (mit Ariana Grande & Iggy Azalea)
  • Maps (Remix) (mit Maroon 5 & Rumba Whoa)
  • Orgullo (mit Justin Quiles)
  • Bebe conmigo (mit Farruko)
  • La hoja se volteo (mit Don Miguelo & Arcángel)

2015:

  • Mírame ahora (mit Juno)
  • Can’t Stop Dancin’ (Remix) (mit Becky G)
  • Tu protagonista (Remix) (mit Messiah, Nicky Jam & Zion & Lenox)
  • Lean On (Remix) (mit Major Lazer, & Farruko)
  • Mal de amores (mit Juan Magán)
  • Imaginate (mit Arcangel & DJ Luian)
  • Tu sombra (mit Jencarlos Canela)
  • Stuck on a Feeling (mit Prince Royce)
  • Sorry (Latino Remix) (mit Justin Bieber)

2016:

  • Love Is the Name (mit Sofia Carson)
  • 35 pa las 12 (mit Fuego, US: Gold (Latin)Gold (Latin))
  • Turn Out the Light (mit Cris Cab)

2017:

  • Superhéroe (mit Nicky Jam)
  • Colombia Heights (Te llamo) (mit Wale)
  • Muy personal (Yandel feat. J Balvin)
  • Ayer 2 (Anuel AA & DJ Nelson feat. J Balvin, Nicky Jam & Cosculluela)

2018:

  • Mi cama (Remix) (Karol G feat. J Balvin & Nicky Jam)
  • Caliente (De La Ghetto feat. J Balvin)
  • El peor (Chyno Miranda feat. J Balvin)
  • Just Wanna Love You (Cris Cab feat. J Balvin)
  • Perdido (Poo Bear feat. J Balvin)

2019:

  • Baila baila baila (Remix) (Ozuna feat. Daddy Yankee, J Balvin, Farruko & Anuel AA)
  • Tudo bom (Static & Ben El Tavori feat. J Balvin)

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartauswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Aufstellung beinhaltet eine Übersicht über die Charterfolge J Balvins in den Album- und Singlecharts.

DE DE AT AT CH CH UK UK US US La­tin La­tin ES ES CO CO
Nummer-eins-Alben DEDE ATAT CHCH UKUK USUS La­tin3La­tin ESES COCO
Top-10-Alben DEDE ATAT CH1CH UKUK US1US La­tin5La­tin ES1ES COCO
Alben in den Charts DE1DE AT1AT CH4CH UKUK US4US La­tin5La­tin ES4ES COCO
DE DE AT AT CH CH UK UK US US La­tin La­tin ES ES CO CO
Nummer-eins-Singles DEDE ATAT CHCH UKUK US1US La­tin7La­tin ES9ES CO8CO
Top-10-Singles DE1DE AT1AT CH6CH UK2UK US2US La­tin23La­tin ES31ES CO36CO
Singles in den Charts DE13DE AT11AT CH28CH UK9UK US13US La­tin53La­tin ES65ES CO48CO

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Silver record icon.svg Silber Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Diamond record icon.svg Diamant Ver­käu­fe Quel­len
Argentinien (CAPIF) Argentinien (CAPIF) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg 3× Platin3 Diamond record icon.svg Diamant1 225.000 Einzelnachweise
Australien (ARIA) Australien (ARIA) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 7× Platin7 0! D 525.000 aria.com.au
Belgien (BEA) Belgien (BEA) 0! S Gold record icon.svg 5× Gold5 Platinum record icon.svg 3× Platin3 0! D 190.000 ultratop.be
Brasilien (PMB) Brasilien (PMB) 0! S Gold record icon.svg 9× Gold9 Platinum record icon.svg 5× Platin5 Diamond record icon.svg 6× Diamant6 1.360.000 pro-musicabr.org.br
Chile (IFPI) Chile (IFPI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 11× Platin11 0! D 115.000 Einzelnachweise
Dänemark (IFPI) Dänemark (IFPI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 225.000 ifpi.dk
Deutschland (BVMI) Deutschland (BVMI) 0! S Gold record icon.svg 4× Gold4 Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 1.600.000 musikindustrie.de
Ecuador (SOPROFON) Ecuador (SOPROFON) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 5× Platin5 0! D 51.000 Einzelnachweise
Frankreich (SNEP) Frankreich (SNEP) 0! S Gold record icon.svg 3× Gold3 Platinum record icon.svg 2× Platin2 Diamond record icon.svg 6× Diamant6 2.532.999 infodisc.fr snepmusique.com
Italien (FIMI) Italien (FIMI) 0! S Gold record icon.svg 6× Gold6 Platinum record icon.svg 33× Platin33 0! D 1.900.000 fimi.it
Kanada (MC) Kanada (MC) 0! S Gold record icon.svg 3× Gold3 Platinum record icon.svg 20× Platin20 0! D 1.720.000 musiccanada.com
Kolumbien (ASINCOL) Kolumbien (ASINCOL) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 12× Platin12 0! D 250.000 Einzelnachweise
Mexiko (AMPROFON) Mexiko (AMPROFON) 0! S Gold record icon.svg 17× Gold17 Platinum record icon.svg 53× Platin53 Diamond record icon.svg 30× Diamant30 12.695.000 amprofon.com.mx
Neuseeland (RMNZ) Neuseeland (RMNZ) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 0! D 30.000 nztop40.co.nz
Niederlande (NVPI) Niederlande (NVPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 0! D 30.000 nvpi.nl
Norwegen (IFPI) Norwegen (IFPI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 25.000 ifpi.no
Österreich (IFPI) Österreich (IFPI) 0! S Gold record icon.svg 3× Gold3 Platinum record icon.svg Platin1 0! D 75.000 ifpi.at
Peru (UNIMPRO) Peru (UNIMPRO) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 40.000 Einzelnachweise
Polen (ZPAV) Polen (ZPAV) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 9× Platin9 0! D 190.000 bestsellery.zpav.pl
Portugal (AFP) Portugal (AFP) 0! S Gold record icon.svg 5× Gold5 Platinum record icon.svg 14× Platin14 0! D 165.000 Einzelnachweise
Rumänien (UFPR) Rumänien (UFPR) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 0! Einzelnachweise
Schweden (IFPI) Schweden (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 3× Platin3 0! D 120.000 sverigetopplistan.se
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg 6× Platin6 0! D 140.000 hitparade.ch
Spanien (Promusicae) Spanien (Promusicae) 0! S Gold record icon.svg 13× Gold13 Platinum record icon.svg 102× Platin102 0! D 4.320.000 elportaldemusica.es
Venezuela (APFV) Venezuela (APFV) 0! S Gold record icon.svg Gold1 0! P 0! D 5.000 Einzelnachweise
Vereinigte Staaten (RIAA) Vereinigte Staaten (RIAA) 0! S Gold record icon.svg 14× Gold14 Platinum record icon.svg 121× Platin121 Diamond record icon.svg 17× Diamant17 31.010.000 riaa.com
Vereinigtes Königreich (BPI) Vereinigtes Königreich (BPI) Silver record icon.svg 2× Silber2 Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 4× Platin4 0! D 3.200.000 bpi.co.uk
Insgesamt Silver record icon.svg 2× Silber2 Gold record icon.svg 96× Gold96 Platinum record icon.svg 426× Platin426 Diamond record icon.svg 60× Diamant60

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]