José Fernando

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fernandão
Fernandao 2015.JPG
Fernandão (2015)
Spielerinformationen
Name José Fernando Viana de Santana
Geburtstag 27. März 1987
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 191 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
bis 2007 America FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 America FC 2 0(0)
2008–2012 Tombense FC 0 0(0)
2008 → Flamengo Rio de Janeiro (Leihe) 1 0(0)
2009 → Volta Redonda FC (Leihe) 0 0(0)
2010 → Macaé Esporte FC (Leihe) 0 0(0)
2010 → Paysandu SC (Leihe) 4 0(0)
2011 → EC Democrata (Leihe) 11 0(8)
2011 → Guarani FC (Leihe) 13 0(4)
2011–2012 → Palmeiras São Paulo (Leihe) 18 0(2)
2012– Atlético Paranaense 11 0(3)
2013 → EC Bahia (Leihe) 38 (18)
2014–2015 → Bursaspor (Leihe) 48 (32)
2015– Fenerbahçe Istanbul 32 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2015/16

José Fernando Viana de Santana, mit Kurznamen Fernandão bzw. José Fernando (* 27. März 1987 in Rio de Janeiro), ist ein brasilianischer Fußballspieler in Diensten von Fenerbahçe Istanbul.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernandão begann seine Vereinsfußball in der Nachwuchsabteilung von America FC. Hier wurde er 2007 in den Profikader aufgenommen. Ein Jahr später wechselte er zum Tombense FC und blieb bis zum Sommer 2012 bei diesem Klub. Während dieser Zeit wurde er an eine Reihe von brasilianische bzw. ausländische Vereine ausgeliehen.

Im Sommer 2012 verließ er Tombense FC Richtung Atlético Paranaense. Auch bei diesem Verein wurde er mehrfach ausgeliehen.

Für die Rückrunde der Saison 2013/14 wurde Fernandão in die türkische Süper Lig an Bursaspor ausgeliehen.[1] Nachdem er die Rückrunde mit zehn Toren in 16 Ligaspielen abgeschlossen hatte und damit der erfolgreichste Torjäger seiner Mannschaft wurde, verlängerte sein Verein seinen Leihvertrag um eine weitere Spielzeit. Auch in der Spielzeit 2014/15 setzte er sein Formhoch fort und wurde am Saisonende mit 22 Toren Torschützenkönig der Süper Lig.

Zur Saison 2015/16 wechselte Fernandão zu Fenerbahçe Istanbul.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Bursaspor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. trtspor.com.tr: „Transferin hızlı takımı Bursaspor“ (abgerufen am 21. Januar 2014)
  2. hurriyet.com.tr: "Fenerbahçe Fernandao transferini resmen açıkladı" (abgerufen am 26. Juni 2015)