1. Lig 1996/97

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. Lig 1996/97
Meister Galatasaray Istanbul
Champions League Galatasaray Istanbul, Beşiktaş Istanbul (Qualifikation)
UEFA-Pokal Fenerbahçe Istanbul, Trabzonspor (Qualifikation)
UI-Cup İstanbulspor, Samsunspor, Antalyaspor
Pokalsieger Kocaelispor
Europapokal der
Pokalsieger
Kocaelispor
Absteiger Sarıyer SK, Denizlispor, Zeytinburnuspor
Mannschaften 18
Spiele 306
Tore 878  (ø 2,87 pro Spiel)
Torschützenkönig Hakan Şükür (Galatasaray Istanbul)
1. Lig 1995/96

Erster in der Saison 1996/97 der türkischen Süper Lig und somit Türkischer Meister der Herren wurde Galatasaray Istanbul.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der 1996/97
Verein R S U N Tore Diff. Punkte
1. Galatasaray Istanbul (P) 34 25 7 2 90:30 +60 82
2. Beşiktaş Istanbul 34 22 8 4 88:26 +62 74
3. Fenerbahçe Istanbul (M) 34 22 7 5 79:25 +54 73
4. Trabzonspor 34 22 6 6 73:33 +40 72
5. Bursaspor 34 17 8 9 55:37 +18 59
6. İstanbulspor 34 16 7 11 56:44 +12 55
7. Kocaelispor 34 12 12 10 37:35 +2 48
8. Gaziantepspor 34 13 8 13 38:50 −12 47
9. Samsunspor 34 12 9 13 49:52 −3 45
10. Antalyaspor 34 13 6 15 38:49 −11 45
11. Gençlerbirliği Ankara 34 11 6 17 37:49 −12 39
12. MKE Ankaragücü 34 10 8 16 39:52 −13 38
13. Vanspor 34 10 7 17 31:50 −19 37
14. Altay İzmir 34 9 10 15 30:60 −30 37
15. Çanakkale Dardanelspor (A) 34 10 6 18 35:65 −30 36
16. Sarıyer SK (A) 34 9 7 18 41:54 −13 34
17. Denizlispor 34 5 5 24 36:81 −45 20
18. Zeytinburnuspor (A) 34 2 5 27 26:86 −60 11
Türkischer Meister und Teilnahme an der UEFA Champions League: Galatasaray Istanbul
Teilnahme an der UEFA Champions League: Beşiktaş Istanbul,
Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger: Kocaelispor
Teilnahme am UEFA-Pokal: Fenerbahçe Istanbul, Trabzonspor
Teilnahme am UI-Cup: Samsunspor, Antalyaspor, İstanbulspor
Abstieg in die 2. Liga: Zeytinburnuspor, Denizlispor, Sarıyer SK
Aufsteiger aus der 2. Liga: Şekerspor, Karabükspor, Kayserispor

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1996/97 Galatasaray Istanbul Beşiktaş Istanbul Fenerbahçe Istanbul Trabzonspor Bursaspor İstanbulspor Kocaelispor Gaziantepspor Antalyaspor Gençlerbirliği Ankara MKE Ankaragücü Altay İzmir Çanakkale Dardanelspor Sarıyer SK Denizlispor Zeytinburnuspor
Galatasaray Istanbul 2:2 0:4 1:0 4:1 6:1 0:0 6:1 3:1 3:1 1:1 5:1 1:1 2:1 1:0 4:0 2:0 4:0
Beşiktaş Istanbul 1:1 1:0 3:0 2:2 3:0 1:1 5:1 1:0 4:0 2:0 4:0 7:0 3:0 4:0 2:0 2:1 4:1
Fenerbahçe Istanbul 3:2 0:1 1:0 1:0 3:0 0:0 1:0 4:1 4:0 2:0 1:1 5:0 5:1 4:0 3:2 7:0 4:1
Trabzonspor 0:0 3:3 4:3 3:0 1:2 2:1 5:0 1:0 2:0 1:0 1:1 4:0 1:0 4:0 2:0 3:1 6:1
Bursaspor 2:3 2:0 0:1 3:2 0:2 1:2 3:1 6:1 0:0 2:0 2:1 2:0 3:0 3:1 1:0 2:2 1:1
İstanbulspor 2:3 4:3 1:1 2:2 1:1 0:1 3:0 1:1 1:0 0:3 1:2 2:1 5:0 4:2 2:1 5:0 5:1
Kocaelispor 1:1 0:0 0:1 0:2 0:0 1:1 3:1 2:5 0:1 3:2 2:1 4:2 0:0 2:0 1:0 1:0 2:1
Gaziantepspor 0:3 0:0 2:0 1:0 2:1 1:0 1:1 0:2 1:0 2:0 3:2 0:1 2:0 1:1 2:1 2:0 3:1
Samsunspor 0:2 4:1 1:1 0:2 2:3 1:0 3:0 2:1 2:1 1:0 2:4 0:0 0:0 2:0 2:2 3:0 2:0
Antalyaspor 0:2 3:2 0:5 0:3 0:1 2:1 3:2 2:1 1:1 1:1 1:0 1:0 1:1 1:0 1:1 3:0 1:0
Gençlerbirliği Ankara 0:2 0:3 4:1 1:1 0:4 1:0 1:0 1:1 3:1 0:1 0:1 1:0 1:2 1:1 2:1 3:2 3:2
MKE Ankaragücü 0:1 0:2 0:2 0:1 0:2 0:0 0:3 0:0 0:0 1:3 1:0 2:2 1:0 2:1 1:0 3:2 4:1
Vanspor 1:2 0:0 2:2 1:2 1:0 0:1 0:0 0:1 3:2 1:0 3:0 2:0 3:0 1:0 1:0 0:2 1:1
Altay Izmir 1:8 0:4 0:0 2:3 1:1 0:2 0:0 2:2 3:1 2:1 1:0 1:1 2:1 2:1 4:3 2:1 0:0
Dardanelspor 0:3 0:5 1:1 0:2 0:0 1:3 3:2 1:1 0:0 3:2 1:3 2:1 2:1 3:1 1:0 3:0 4:0
Sarıyer SK 0:4 1:6 1:4 1:1 1:2 0:1 2:1 0:0 4:1 1:1 2:1 2:1 2:0 0:0 8:0 2:1 1:0
Denizlispor 2:3 0:4 0:1 2:3 2:3 1:1 0:0 3:1 2:2 1:5 3:3 2:6 0:1 1:0 0:1 0:1 3:2
Zeytinburnuspor 2:5 0:3 1:5 1:5 0:1 1:2 0:1 0:3 1:3 2:1 0:1 1:1 2:1 0:1 0:2 1:1 1:2

Torschützenkönig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hakan Şükür wurde mit 38 Toren Torschützenkönig der Saison 1996/97.

Spieler Verein Tore
1. TurkeiTürkei Hakan Şükür Galatasaray Istanbul 38
2. Bosnien und Herzegowina 1992Bosnien und Herzegowina Elvir Bolić Fenerbahçe Istanbul 24
3. TurkeiTürkei Oktay Derelioğlu Beşiktaş Istanbul 22
4. Bosnien und Herzegowina 1992Bosnien und Herzegowina Elvir Baljić Bursaspor 21
TurkeiTürkei Hami Mandıralı Trabzonspor 21
6. TurkeiTürkei Ertuğrul Sağlam Beşiktaş Istanbul 19
7. NigeriaNigeria Jay-Jay Okocha Fenerbahçe Istanbul 16
TurkeiTürkei Serkan Aykut Samsunspor 16
9. RumänienRumänien Gheorghe Hagi Galatasaray Istanbul 14
10. TurkeiTürkei Saffet Sancaklı Kocaelispor 13

Die Meisterschaftsmannschaft Galatasaray Istanbul[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Galatasaray Istanbul
Galatasaray SK.svg

Hayrettin Demirbaş, Volkan Kilimci, Mehmet Duymazer, Cengiz Dülgeroğlu, Bülent Korkmaz, Feti Okuroğlu, Vedat İnceefe, Ulrich van Gobbel, Bekir Gür, Mert Korkmaz, Iulian Filipescu, Gheorghe Hagi, Tugay Kerimoğlu, Okan Buruk, Ümit Davala, Hakan Ünsal, Suat Kaya, İlyas Kahraman, Evren Turhan, Ergün Penbe, Ufuk Talay, Hakan Şükür, Adrian Ilie, Arif Erdem