Kanton Avesnes-sur-Helpe-Sud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Avesnes-sur-Helpe-Sud
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Avesnes-sur-Helpe
Hauptort Avesnes-sur-Helpe
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 14.304 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 14
INSEE-Code 5904

Der Kanton Avesnes-sur-Helpe-Sud war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Avesnes-sur-Helpe, im Département Nord und in der Region Nord-Pas-de-Calais; sein Hauptort war Avesnes-sur-Helpe. Vertreter im Generalrat war zuletzt von 2008 bis 2015 Jean-Jacques Anceau (PS).

Der Kanton Avesnes-sur-Helpe-Sud hatte 14.304 Einwohner (Stand: 1. Januar 2012).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus dem südlichen Teil der Stadt Avesnes-sur-Helpe (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl, im Kanton waren es ca. 2.800 Einwohner) sowie weiteren 13 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Avesnelles 2.494 (2013) 12,71 196 Einw./km² 59035 59440
Avesnes-sur-Helpe 4.778 (2013) –  –  Einw./km² 59036 59440
Beaurepaire-sur-Sambre 254 (2013) 7,86 32 Einw./km² 59061 59550
Boulogne-sur-Helpe 322 (2013) 8,7 37 Einw./km² 59093 59440
Cartignies 1.256 (2013) 26,41 48 Einw./km² 59134 59244
Étrœungt 1.408 (2013) 25,1 56 Einw./km² 59218 59219
Floyon 510 (2013) 17,47 29 Einw./km² 59241 59219
Grand-Fayt 513 (2013) 8,8 58 Einw./km² 59270 59244
Haut-Lieu 395 (2013) 9,07 44 Einw./km² 59290 59440
Larouillies 262 (2013) 5,4 49 Einw./km² 59333 59219
Marbaix 482 (2013) 6,62 73 Einw./km² 59374 59440
Petit-Fayt 294 (2013) 8,16 36 Einw./km² 59461 59244
Rainsars 205 (2013) 6,16 33 Einw./km² 59490 59177
Sains-du-Nord 2.953 (2013) 16,03 184 Einw./km² 59525 59177