Kanton Valenciennes-Sud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Valenciennes-Sud
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Valenciennes
Hauptort Valenciennes
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 48.308 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 16
INSEE-Code 5967

Der Kanton Valenciennes-Sud war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Valenciennes, im Département Nord und in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sein Hauptort war Valenciennes. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Norbert Jessus (PCF).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus einem Teil der Stadt Valenciennes (angegeben ist die Gesamteinwohnerzahl, im Kanton lebten etwa 8.900 Einwohner) und weiteren 15 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Artres 1.034 (2013) 6,59 157 Einw./km² 59019 59269
Aulnoy-lez-Valenciennes 7.403 (2013) 6,12 1210 Einw./km² 59032 59300
Famars 2.474 (2013) 4,73 523 Einw./km² 59221 59300
Haulchin 2.312 (2013) 5,15 449 Einw./km² 59288 59121
Hérin 3.995 (2013) 4,48 892 Einw./km² 59302 59195
Maing 4.040 (2013) 11,68 346 Einw./km² 59369 59233
Monchaux-sur-Écaillon 539 (2013) 4,55 118 Einw./km² 59407 59224
Oisy 589 (2013) 2,57 229 Einw./km² 59446 59195
Prouvy 2.265 (2013) 4,41 514 Einw./km² 59475 59121
Quérénaing 942 (2013) 4,32 218 Einw./km² 59480 59269
Rouvignies 687 (2013) 3,23 213 Einw./km² 59515 59220
La Sentinelle 3.262 (2013) 3,89 839 Einw./km² 59564 59174
Thiant 2.649 (2013) 8,39 316 Einw./km² 59589 59224
Trith-Saint-Léger 6.312 (2013) 6,87 919 Einw./km² 59603 59125
Valenciennes 42.851 (2013) –  –  Einw./km² 59606 59300
Verchain-Maugré 903 (2013) 9,62 94 Einw./km² 59610 59227