Kanton Valenciennes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Valenciennes
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Valenciennes
Hauptort Lille
Einwohner 54.841 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 2.119 Einw./km²
Fläche 25,88 km²
Gemeinden 2
INSEE-Code 5939

Lage des Kantons Valenciennes im
Département Nord

Der Kanton Valenciennes ist der mit der Kantonsreform 2015 gebildete 39. Kanton des Départements Nord und gehört zum Arrondissement Valenciennes. Er hat 54.841 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016).

Der Kanton umfasst zwei Gemeinden[1] aus den früheren Kantonen Valenciennes-Est, Valenciennes-Nord, Valenciennes-Sud und Anzin, nämlich:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Saint-Saulve 000000000011161.000000000011.161 12,04 000000000000927.0000000000927 59544 59880
Valenciennes 000000000043680.000000000043.680 13,84 000000000003156.00000000003.156 59606 59300
Kanton Valenciennes 000000000054841.000000000054.841 25,88 000000000002119.00000000002.119 5939 – 

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel 4 des Dekrets Nr. 2014-167 vom 17. Februar 2014 über die Abgrenzung der Kantone im Departement Nord@1@2Vorlage:Toter Link/legifrance.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.