Neuville-au-Plain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuville-au-Plain
Wappen von Neuville-au-Plain
Neuville-au-Plain (Frankreich)
Neuville-au-Plain
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Cherbourg
Kanton Carentan
Gemeindeverband Baie du Cotentin
Koordinaten 49° 26′ N, 1° 20′ WKoordinaten: 49° 26′ N, 1° 20′ W
Höhe 2–36 m
Fläche 4,70 km2
Einwohner 91 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 50480
INSEE-Code

Neuville-au-Plain ist eine französische Gemeinde mit 91 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Manche in der Region Normandie. Neuville-au-Plain liegt nahe Sainte-Mère-Église und ist landwirtschaftlich geprägt. Das Dorf hat Anschluss an die Nationalstraße 13.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuville-au-Plain war das erste Dorf im kontinentalen Frankreich, das im Zweiten Weltkrieg befreit wurde.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1793 1901 1962 1968 1975 1982 1990 1999
210 183 135 150 112 92 88 94