Saudi-arabische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saudi-Arabien
Flag of Saudi Arabia.svg
Kapitän Omar Al Thagib
Aktuelles ITF-Ranking 114
Statistik
Erste Teilnahme 1991
Davis-Cup-Teilnahmen 25
Bestes Ergebnis Asien/Ozeanien-Gruppenzone II
1R (1991, 1994, 1996, 1997)
Ewige Bilanz 56:55
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Bader Mohammed Almuqail (67)
Meiste Einzelsiege Fahad Al Saad (37)
Meiste Doppelsiege Bader Mohammed Almuqail (31)
Bestes Doppel Bader Mohammed Almuqail / Othman Al Anazi (9)
Meiste Teilnahmen Bader Mohammed Almuqail (68)
Meiste Jahre Bader Mohammed Almuqail (17)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 2. März 2018

Die saudi-arabische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Saudi-Arabiens, die das Königreich im Davis Cup vertritt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saudi-Arabien nahm 1991 erstmals am Davis Cup teil. Die Mannschaft spielte seitdem viermal in der Kontinentalgruppe II der Ozeanien-/Asienzone, kam dabei aber nie über die erste Runde hinaus. Erfolgreichster Spieler ist bisher Bader Mohammed Almuqail mit 67 Siegen bei insgesamt 68 Teilnahmen. Damit ist er gleichzeitig Rekordspieler.

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Spieler wurden im Davis Cup 2017 eingesetzt:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]