Pakistanische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pakistan
Flag of Pakistan.svg
Kapitän Muhammad Khalid
Aktuelles ITF-Ranking 54
Statistik
Erste Teilnahme 1948
Davis-Cup-Teilnahmen 46
Bestes Ergebnis Play-Offs zur Weltgruppe (2005)
Ewige Bilanz 48:47
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Aisam-ul-Haq Qureshi (50)
Meiste Einzelsiege Aisam-ul-Haq Qureshi (31)
Meiste Doppelsiege Aisam-ul-Haq Qureshi (19)
Bestes Doppel Aqeel Khan / Aisam-ul-Haq Qureshi (16)
Meiste Teilnahmen Aqeel Khan (36)
Meiste Jahre Aqeel Khan (15)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 8. März 2012

Die pakistanische Davis-Cup-Mannschaft ist die Herren-Tennisnationalmannschaft Pakistans.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1948 nimmt Pakistan am Davis Cup teil. Das beste Ergebnis erzielte die Mannschaft 2005, als sie sich für die Play-Offs zum Aufstieg in die Weltgruppe qualifizierten. Sie unterlagen jedoch Chile mit 0:5. In der Begegnung gegen Südkorea 2003 stellten Kim Young-Jun und Aqeel Khan den noch heute aktuellen Rekord für den längsten Tiebreak im Davis Cup auf: Kim behielt mit 19:17 knapp die Oberhand. Erfolgreichster Spieler ist Aisam-ul-Haq Qureshi mit 50 Siegen, Aqeel Khan ist mit 36 Teilnahmen innerhalb von 15 Jahren Rekordspieler.

Aktuelles Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Spieler traten bislang im Davis Cup 2012 für ihr Land an:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]