Andorranische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andorra
Flag of Andorra.svg
Kapitän Jordi Vila-Vila
Aktuelles ITF-Ranking 95
Statistik
Erste Teilnahme 2000
Davis-Cup-Teilnahmen 13
Bestes Ergebnis Europe/Afrika-Gruppenzone II
(2003)
Ewige Bilanz 23:32
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Jean-Baptiste Poux-Gautier (36)
Meiste Einzelsiege Jean-Baptiste Poux-Gautier (22)
Meiste Doppelsiege Jean-Baptiste Poux-Gautier (14)
Bestes Doppel Jordi Vila-Vila / Jean-Baptiste Poux-Gautier (6)
Meiste Teilnahmen Jean-Baptiste Poux-Gautier (45)
Meiste Jahre Jean-Baptiste Poux-Gautier (11)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. Juni 2012

Die andorranische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft Andorras.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2000 nahm Andorra erstmals am Davis Cup teil. Das beste Resultat erreichte die Mannschaft im Jahr 2003 mit dem Erreichen der Europa/Afrika-Gruppenzone II. Bester Spieler der Mannschaft ist Jean-Baptiste Poux-Gautier mit 36 Siegen in insgesamt 45 Begegnungen. Er ist damit gleichzeitig Rekordspieler seines Landes.

Aktuelles Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Spieler traten im Davis Cup 2012 an:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]